Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Robert Sheckley

Das geteilte Ich

Erzählung

eBook epub
0,99 [D] inkl. MwSt.
0,99 [A] | CHF 1,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zerrissen

Alastair Crompton entwickelte als Kind eine Schizophrenie, die durch einen operativen Eingriff geheilt wird: Man spaltet seine Persönlichkeit auf. Zwei dieser Teile werden in künstliche Körper übertragen und auf Mars und Venus geschickt, die dritte bleibt in Cromptons Körper auf der Erde. Dieser Teil ist der pflichtbewusste, saubere, ausdauernde und beharrliche, und genau diese Eigenschaften machen aus Alastair Crompton einen farblosen Büroangestellten. Er ist fest entschlossen, sich das zurückzuholen, was ihm genommen wurde, und ist bereit, jedes Risiko einzugehen …

Die Erzählung „Das geteilte Ich“ erscheint als exklusives E-Book Only bei Heyne und ist zusammen mit weiteren Stories von Robert Sheckley auch in dem Sammelband „Der widerspenstige Planet“ enthalten. Sie umfasst ca. 64 Buchseiten.


Originaltitel: The Humours
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-16916-9
Erschienen am  28. May 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Robert Sheckley

Robert Sheckley, 1928 in New York geboren, studierte Englisch und Philosophie an der New York University. Bereits während des Studiums begann er erste Kurzgeschichten zu veröffentlichen, und in kürzester Zeit machte er sich einen Namen als einer der intelligentesten und humorvollsten Science-Fiction-Autoren. Parallel zu seiner Schreibtätigkeit arbeitete er als Literaturredakteur und hatte Gastdozenturen an verschiedenen Universitäten. Sheckley starb im Dezember 2005.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books des Autors