Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

btb Verlag
Große Geschichten und besondere Autor*innen für alle, die Bücher lieben.


Buch des Monats

Fair gehandelt?

»Das klügste Buch des Jahres« – The Economist

Die promovierte Soziologin und Stadtplanerin Elizabeth Currid-Halkett zeichnet in ihrem vielbeachteten Buch ein eindrucksvolles Bild einer neuen Elite. Es handelt sich um eine kulturelle Elite, die sich durch »bewussten Konsum« bzw. betonten Konsum-Verzicht vom Rest der Gesellschaft abzuheben versucht. Diese wohlinformierten Lifestyle-Entscheidungen der vermeintlich moralisch Überlegenen verringern aber nicht die Spaltung der Gesellschaft. Im Gegenteil: Die Konsumgewohnheiten der neuen Elite reproduzieren und verstärken sogar noch die Kluft zwischen den mobilen, weltoffenen und gebildeten Schichten und den ohnehin schon Abgehängten, den weniger Entscheidungsfreien.

Lesetipp

Unsichtbare Frauen

Gewinnerin des NDR Kultur Sachbuchpreises

Caroline Criado-Perez wurde für ihr Buch "Unsichtbare Frauen" mit dem NDR Kultur Sachbuchpreis geehrt. Publizistin und Jurymitglied Hilal Sezgin sagt über "Unsichtbare Frauen": „Es geht um vermeintlich banale Dinge, die jedoch Frauen auf der ganzen Welt benachteiligen: etwa das Fehlen von sicheren Herden in Küchen, der mangelnde Zugang zu Toiletten, die Temperatur in Büroräumen, die Erprobung von Medikamenten vorwiegend an Männern. Das Buch von Caroline Criado-Perez enthält viele Daten und ist gleichwohl ein Pageturner.“

Lesetipp

Das Haus meiner Eltern hat viele Räume

Der Bestseller jetzt im Taschenbuch

Das Elternhaus. Es ist zu groß geworden für die alten Eltern. Es steht vielleicht sogar weit weg vom Leben, Lieben und Arbeiten der Kinder, die in der Mitte des Lebens genug mit sich selbst zu tun haben – und jetzt doch entscheiden müssen: Was machen wir mit dem Ort unserer Kindheit? Wie verabschieden wir die Heimat in Würde? Was hat für uns als Familie wirklich noch einen Wert und was muss weg?

»Tolles Buch, sehr empfehlenswert.« – Markus Lanz

Lesetipp

Till Raether im Interview über "Treue Seelen"

Buchtrailer zum Thriller "DUNKEL"

Lesungen & Events

22. Sept. 2021

Lesung

19:00 Uhr | Leogang | Lesungen
Bernhard Aichner
DUNKELKAMMER

22. Sept. 2021

Lesung

19:00 Uhr | Hamm (Sieg) | Lesungen
Tilmann Bünz
Wo die Ostsee Westsee heißt

22. Sept. 2021

Lesung und Gespräch

19:30 Uhr | Schwaz | Lesungen
Nava Ebrahimi
Das Paradies meines Nachbarn

btb Verlag auf