Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Byron Katie

Wer wäre ich ohne mein Drama?

Konfliktlösungen mit "The Work"

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

In 15 Dialogen behandelt Byron Katie Probleme nach dem Fragenschema von »The Work«. Es geht um schwere Krankheit, um Beziehungs- und Trennungsprobleme, Ärger mit Arbeitskollegen und finanzielle Nöte. Hellwach und empathisch setzt Byron Katie Prozesse in Gang, durch die die scheinbar unlösbaren Probleme transformiert werden und in sich zusammenfallen.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Gisela Kretzschmar
Originaltitel: Who would you be without your story?
Originalverlag: Hay House
Taschenbuch, Broschur, 448 Seiten, 12,5 x 18,3 cm
ISBN: 978-3-442-21885-1
Erschienen am  07. December 2009
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wer wäre ich ohne mein Drama?"

Co-Abhängigkeit

Anne Wilson Schaef

Co-Abhängigkeit

Wieder im Gleichgewicht
(2)

Christine Sieber, Carsten Queißer

Wieder im Gleichgewicht

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Daniela Bernhardt

Raus aus dem Beziehungs-Burnout

Männer weinen nicht

Constanze Löffler, Beate Wagner, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Manfred Wolfersdorf

Männer weinen nicht

Bevor der Job krank macht
(5)

Hans-Peter Unger, Carola Kleinschmidt

Bevor der Job krank macht

Reise hinter die Finsternis

Carlo Zumstein

Reise hinter die Finsternis

Liebe wild und unersättlich!

Sabine Asgodom

Liebe wild und unersättlich!

Das dicke Fell
(1)

Barbara Berckhan

Das dicke Fell

Auf Augenhöhe

Andrea Lienhart

Auf Augenhöhe

Sexualität mit Leib und Seele

Irene Lang-Reeves

Sexualität mit Leib und Seele

Lebenskrisen als Entwicklungschancen

Ruediger Dahlke

Lebenskrisen als Entwicklungschancen

Ja, nein, vielleicht!
(1)

Stefanie Stahl

Ja, nein, vielleicht!

Heilung

Deepak Chopra

Heilung

Wenn wir gegen uns selbst kämpfen
(2)

Ruediger Dahlke

Wenn wir gegen uns selbst kämpfen

Der Weg ins Leben

Ruediger Dahlke, Margit Dahlke, Volker Zahn

Der Weg ins Leben

Kalte Kindheit
(1)

Lindsay C. Gibson

Kalte Kindheit

Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist
(4)

Christian Thiel

Liebe ist, den Partner nicht so zu nehmen, wie er ist

Der Reisebegleiter für den letzten Weg

Berend Feddersen, Dorothea Seitz, Barbara Stäcker

Der Reisebegleiter für den letzten Weg

Mamas Glücksbuch

Constanze von Gersdorff-Hucho

Mamas Glücksbuch

Wir, intim

Thilo Mischke, Dietlind Tornieporth

Wir, intim

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Byron Katie, Jahrgang 1942, wuchs in Südkalifornien auf. Von der Mitte der siebziger Jahre an litt sie unter schweren psychischen Problemen, von denen sie 1986 durch ein Erleuchtungserlebnis spontan befreit wurde. Sie entwickelte "The Work", ein System der Selbsterkenntnis, das seitdem unzähligen Menschen geholfen hat. Ihr erstes Buch, das die Funktionsweise von "The Work" beschreibt, wurde ein internationaler Bestseller und liegt in deutscher Sprache unter dem Titel "Lieben was ist" vor. Byron Katie vermittelt ihr System auf Vortrags- und Seminarreisen in vielen Ländern der Welt.

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors