Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Joachim Bauer

Warum ich fühle, was du fühlst

Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone
Aktualisierte Neuausgabe

Taschenbuch
9,00 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gähnen steckt an, ein Lächeln macht uns froh: Intuitiv verstehen wir, was andere fühlen, können die Freude oder den Schmerz anderer mitempfinden. Die Erklärung dieser geheimnisvollen Phänomene liegt in den Spiegelneuronen, die erst vor kurzem erforscht wurden. Sie sind die Grundlage unserer emotionalen Intelligenz, bestimmen unser »Bauchgefühl « und die Fähigkeit zu lieben.

Der Psychoneurologe Joachim Bauer über eine sensationelle Entdeckung der Neurowissenschaften, die unsere Wahrnehmung vom Menschen verändert!

Das Buch ist ein großes Pionierwerk, das das Verständnis der menschlichen Psyche revolutioniert."

Psychologie Heute

Originaltitel: Warum ich fühle, was du fühlst
Originalverlag: Hoffmann und Campe
Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-61501-4
Erschienen am  04. September 2006
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Warum ich fühle, was du fühlst"

Judo mit Worten
(1)

Barbara Berckhan

Judo mit Worten

Körpersprache des Erfolgs
(1)

Samy Molcho

Körpersprache des Erfolgs

Jetzt reicht´s mir!

Barbara Berckhan

Jetzt reicht´s mir!

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Christiane Stenger

Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt!

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann
(1)

Maja Storch

Die Sehnsucht der starken Frau nach dem starken Mann

So bin ich eben!
(1)

Stefanie Stahl

So bin ich eben!

Ich krieg dich!
(3)

Leo Martin

Ich krieg dich!

Das Herz, unser Glücksmuskel
(5)

Beate Pracht

Das Herz, unser Glücksmuskel

Verzeihen ist die größte Heilung

Gerald G. Jampolsky

Verzeihen ist die größte Heilung

Weiße Rhetorik
(4)

Wladislaw Jachtchenko

Weiße Rhetorik

Ich weiß, wie du fühlst

Tatjana D. Strobel

Ich weiß, wie du fühlst

Durch Begegnungen wachsen - Wege zur achtsamen Kommunikation

Kay Pollak

Durch Begegnungen wachsen - Wege zur achtsamen Kommunikation

SchlagFertigkeit

Dr. Karsten Bredemeier

SchlagFertigkeit

Die smarte Art, sich durchzusetzen
(1)

Astrid Posner

Die smarte Art, sich durchzusetzen

Körpersprache

Samy Molcho

Körpersprache

Respekt im Job

Andrea Lienhart

Respekt im Job

Erstgeborene

Jirina Prekop

Erstgeborene

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst
(3)

Frank Gaschler, Gundi Gaschler

Ich will verstehen, was du wirklich brauchst

Sanfte Selbstbehauptung
(2)

Barbara Berckhan

Sanfte Selbstbehauptung

Zu intelligent, um glücklich zu sein?
(1)

Jeanne Siaud-Facchin

Zu intelligent, um glücklich zu sein?

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Prof. Dr. med. Joachim Bauer ist Neurowissenschaftler, Arzt und Psychotherapeut. Nach erfolgreichen Jahren an der Universität Freiburg lehrt und arbeitet er heute in Berlin. Für seine Forschungsarbeiten erhielt er den renommierten Organon-Preis. Er veröffentlichte zahlreiche Sachbücher, u. a. »Warum ich fühle, was du fühlst«. Zuletzt erschienen bei Blessing/Heyne der SPIEGEL-Bestseller »Selbststeuerung – Die Wiederentdeckung des freien Willens« (2015), »Wie wir werden, wer wir sind – Die Entstehung des menschlichen Selbst durch Resonanz« (2019) und »Fühlen, was die Welt fühlt« (2020).

Zum Autor

Pressestimmen

"Die Entdeckung revolutioniert die Neurobiologie."

Focus

"Der Freiburger Psychiater und Internist Joachim Bauer hält die Entdeckung dieser Nervenzellen für eine neurologische Sensation und hat ihnen ein aufschlussreiches Buch gewidmet."

Münchner Merkur

Weitere Bücher des Autors