Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Weiße Rhetorik

Überzeugen statt manipulieren

(1)
Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Manipulieren, behaupten, überreden, einschüchtern - die dunkle Rhetorik kennt viele unsaubere Methoden, um den Gesprächspartner zu überlisten. Aber: Ehrlich währt am längsten! Respektvoller, langfristig erfolgreicher und für alle Beteiligten angenehmer ist die weiße Rhetorik, die mit Argumenten überzeugt. Der renommierte Rhetoriktrainer Wladislaw Jachtchenko zeigt wie es geht. Denn Menschen zu überzeugen ist erlernbar. Ob im Beruf oder im Privatleben: Mit diesen Übungen, Checklisten, Tipps und Beispielargumentationen liefert er das nötige Rüstzeug, mit dem wir unsere Überzeugungskraft steigern und in jeder Gesprächssituation ganz ohne manipulative Tricks mit Leichtigkeit überzeugen können.

»Gibt es auch Tricks, die (...) gar nicht wahrgenommen werden, aber gerade deswegen wertvolle Vorteile verschaffen? Wer das wissen will, muss Wladislaw Jachtchenko fragen«

Business Punk (11. June 2021)

ORIGINALAUSGABE
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-17872-8
Erschienen am  19. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Fels in der Kommunikations-Brandung

Von: Manja Kendler

30.05.2021

Mein erster Kontakt mit dem Autor war eine Verzweiflungstat. Bei dieser es mir vorerst darum ging, das Buch so im Regal der Buchhandlung nicht stehen zu lassen. Zugegeben nicht zu Ende gedacht, doch auch heute machen mir derlei Bedienungsanleitungen zum A… Verhalten Bauchschmerzen. Dennoch war für mich der Einblick in die „Dunkle Rhetorik“ eine gute Lehre. Über die Umsetzung des Autors sich nun auch ausführlich der ‚Weißen Rhetorik‘ zu widmen, bin ich erfreut und dankbar. Die Wartezeit hat sich gelohnt, denn Wladislaw Jachtchenko weiß zu veranschaulichen und kennt die Gesetzte sowie die Grenzen der Argumentation. Wer bereit ist, sich in die Theorie der verbalen Kommunikation zu vertiefen, wird verstehen was SEXIER sein bedeutet und was man mit roten Heringen anfängt. Kurz: Wie man ohne zu manipulieren zu seinen Einstellungen Position bezieht und Anliegen vortragen kann und wo die Grenzen liegen. Theoretisch. Ich denke, viele meiner Leser verstehen intuitiv, wie es so und so geht, ohne das Sachverständnis so geballt aufschlagen zu können. Es sei denn, sie haben dieses Buch bereits in ihrem Repertoire. Für alle, die noch Fragen besitzen der Art : Wie argumentiere ich sicherer? Wie höre ich besser zu? Und wie stelle ich bessere Fragen? … ist dieses Werk ein Fels in der Brandung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Wladislaw Jachtchenko hat Politikwissenschaft, Jura, Geschichte sowie Literaturwissenschaft in München und New York studiert. Nach seiner Tätigkeit als Jurist in einer Münchener Kanzlei und als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei den Vereinten Nationen in New York folgte er dem Ruf seiner Leidenschaft und arbeitet seit 2007 als Rhetoriktrainer, Speaker und Coach. Er ist Gründer der Argumentorik-Akademie. Der Autor gehört darüber hinaus zu den Top-10-Speakern Europas und ist auf internationalen Rhetorik-Turnieren erfolgreich unterwegs.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors