Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sophie Cousens

Unsere Zeit ist immer

Roman. »Unglaublich romantisch! Ein Buch wie eine Umarmung.« (Josie Silver)

Taschenbuch
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 15,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Zwei Menschen. Ein Schicksal. Eine unvergessliche Liebesgeschichte.

Zwei Dinge weiß Minnie ganz genau: Dass an ihrem Geburtstag immer alles schiefläuft, was nur schieflaufen kann – und dass ein Mann namens Quinn der Grund dafür ist. Minnie ist ihm noch nie begegnet. Doch sie weiß, dass sie beide am Silvesterabend kurz nach Mitternacht im selben Londoner Krankenhaus geboren wurden. Quinn kam eine Minute früher zur Welt und gewann als erstes Neunzigerjahre-Baby fünfzigtausend Pfund, während Minnie leer ausging. Als sie sich an ihrem gemeinsamen 30. Geburtstag durch einen Zufall kennenlernen, weiß Minnie endgültig, dass Quinn die für sie bestimmte Portion Glück einfach gestohlen hat: Im Leben des gutaussehenden, charmanten Unternehmers läuft alles glatt, während sie kurz davor ist, ihre Wohnung und den geliebten Job als Köchin zu verlieren. Doch wenn sie aus so unterschiedlichen Welten kommen, warum laufen sie sich fortan immer wieder über den Weg? Und warum lässt jede Begegnung Minnies Herz ein bisschen schneller schlagen?

»Genau richtig für einen Tag mit Kuscheldecke und heißer Schokolade. Unglaublich romantisch! Ein Buch wie eine Umarmung.« Josie Silver

In zauberhaft funkelnder Ausstattung.

»Warmherziger, romantischer und trotzdem realistischer Liebesroman mit einem ungewöhnlichen Plot«

Stadtradio Göttingen (24. December 2021)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Babette Schröder
Originaltitel: THIS TIME NEXT YEAR
Originalverlag: Arrow/PRH UK, London 2020
Taschenbuch, Klappenbroschur, 496 Seiten, 12,5 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-328-10797-2
Erschienen am  22. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Unsere Zeit ist immer"

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Sophia Money-Coutts

Kann ich jetzt bitte mein Herz zurückhaben?

Zweimal im Leben

Clare Empson

Zweimal im Leben

Für immer du und ich
(7)

Marianne Kavanagh

Für immer du und ich

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Hannah Rothschild

Die Launenhaftigkeit der Liebe

Montags bei Monica

Clare Pooley

Montags bei Monica

Muss es denn gleich für immer sein?

Sophie Kinsella

Muss es denn gleich für immer sein?

Sommerhaus zum Glück

Anne Sanders

Sommerhaus zum Glück

Ivy und Abe

Elizabeth Enfield

Ivy und Abe

Als unsere Herzen fliegen lernten

Iona Grey

Als unsere Herzen fliegen lernten

Mädchen, Frau, etc.

Bernardine Evaristo

Mädchen, Frau, etc.

Das Geheimnis meiner Schwestern

Eve Chase

Das Geheimnis meiner Schwestern

Das Funkeln einer Winternacht

Karen Swan

Das Funkeln einer Winternacht

Die gestohlenen Stunden
(6)

Sarah Maine

Die gestohlenen Stunden

Solange du schweigst

B.A. Paris

Solange du schweigst

In deiner Schuld
(6)

Sabine Durrant

In deiner Schuld

Heidesommerträume

Silvia Konnerth

Heidesommerträume

Die Liebe zum Regen

Claire Hoffmann

Die Liebe zum Regen

Eine Insel zum Verlieben
(8)

Karen Swan

Eine Insel zum Verlieben

Das Gefühl, das man Liebe nennt

Julie Cohen

Das Gefühl, das man Liebe nennt

Dein Flüstern im Meereswind

Nele Blohm

Dein Flüstern im Meereswind

Rezensionen

Eine Geschichte die ans Herz geht

Von: Ricis_Bookworld

19.05.2022

Diese Geschichte war mal was anderes. Zwei Kinder, die kurz hintereinander am gleichen Tag geboren werden. Der Junge, dessen Eltern genug Geld haben, wird dadurch wohlhabend. Das Mädchen, dessen Eltern jeden Cent umdrehen müssen, bleibt arm. Minnie kommt nur eine Minute nach Quinn auf die Welt. Eigentlich kein Drama, wenn nicht das erste Baby der 90er Jahre eine ordentliche Summe Geld gewinnen würde. Von da an passiert an jedem von Minnies Geburtstagen etwas. Sie fällt hin und verletzt sich, sie verliert etwas, sie verpasst den Bus. Sie ist davon überzeugt, vom Pech verfolgt zu sein. Denn ausgerechnet in einer eher peinlichen Situation begegnet sie Quinn zum ersten Mal. Danach laufen sich die beiden immer wieder zufällig über den Weg und lernen sich auch besser kennen. Minnie findet heraus, dass Geld bei Weitem nicht alles ist und eine Person nicht glücklich machen kann, wenn alles andere in seinem Leben nicht so toll ist. Wir starten an einem Silvesterabend in die Story und wie soll es anders sein, passiert Minnie direkt an Neujahr natürlich etwas. Ein genialer und teilweise lustiger Start. Das Buch hat von allem etwas und es wird auf keinen Fall langweilig. Was alleine schon an Minnies „Pech“ liegt. Aber es gibt auch einige Szenen, wo man nachdenklich wird und man zusammen mit Minnie erfährt, dass einen ein Geldgewinn nicht glücklich machen kann. Der Schreibstil ist schön locker und sehr angenehm zu lesen, es gibt viele Alltagssituationen, die einem die Geschichte nochmal näherbringen.

Lesen Sie weiter

Sehr süßes Buch 🥰

Von: mary.cooperread

21.04.2022

„Meinst du, wenn mich jemand nach meiner Traumfrau fragt, würde ich dich beschreiben? […] Niemand bekommt jemand Perfektes! Realistisch ist, trotz aller Schwächen auf jemanden zu stehen. Realistisch ist, zu akzeptieren, dass 70% schon ziemlich gut sind.“ - Auszug aus dem Buch Dieser Auszug aus dem Buch ist zum Teil absolut frech, aber auch zum Teil wahr. Man muss, den für sich perfekten Partner finden, diesen liebt man trotz seiner „Schwächen“, oder eben gerade deswegen. Genau diese können bei einer Person die 100% vollmachen ☺️ Es war sehr süßer Liebesroman. Zwei Menschen, die sich schon mehrfach in ihrem Leben über den Weg gelaufen sind, ohne es zu wissen. Wir reisen öfter in die Vergangenheit, zu den Stellen im Leben, wo sich Quinn und Minnie begegnen☺️ Es bricht mir das Herz, wenn ich daran denke, was Quinn von sich denkt und sich deshalb derart verschließt. Minnie lernt endlich, für das zu stehen, was sie wirklich will und sie glücklich macht. Am Ende sind die beiden mehr als glücklich zusammen, was mich wirklich freut 🥰🙌🏼

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Sophie Cousens hat über zehn Jahre lang in London als TV-Produzentin gearbeitet. Heute lebt sie mit ihrem Mann Tim auf der Kanalinsel Jersey, schreibt Romane und kümmert sich um ihre beiden kleinen Töchter. Fragen wie »Hatte Cinderella eine Zahnbürste?« oder »Wissen Giraffen eigentlich, dass sie einen langen Hals haben?« stellen sie jeden Tag vor eine neue Herausforderung. Mit einem kleinen Dackel wäre ihr Familienglück ganz und gar perfekt.

Zur Autorin

Babette Schröder war dreizehn Jahre in der Filmbranche tätig, unter anderem als selbständige Produzentin für TV- und Kinospielfilme, bevor sie ein zweites Leben als Übersetzerin für amerikanische, englische und französische Literatur begann. Seither hat sie über siebzig Romane übersetzt, darunter Bestsellerautorinnen wie Katherine Webb, Beth O’Leary, Josie Silver und Vi Kleeland.

Zur Übersetzerin

Weitere Bücher der Autorin