Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Unsere Zeit ist immer

Sophie Cousens

(18)
(10)
(1)
(1)
(0)
€ 11,00 [D] inkl. MwSt. | € 11,40 [A] | CHF 16,90* (* empf. VK-Preis)

Fluch oder Segen?

Von: Tamara

03.12.2021

Das beste Buch, das ich dieses Jahr gelesen habe! Ich konnte das Buch gar nicht aus der Hand legen. Man will einfach nur wissen, wie es weitergeht! Sehr leichter und verständlicher Schreibstil. Der Autor schaffst es, dass der Leser sich mitten im Geschehen “befindet“ und mit den Charakteren mitfühlt. Es gibt einige unerwartete Wendungen, die das Buch jedoch noch spannender machen. Sehr empfehlenswert für alle, die an die Liebe glauben und vor allem für alle, die den Glauben an die Liebe verloren haben.

Lesen Sie weiter

Zwei Leben - ein Geburtstag

Von: Lesepingu

02.12.2021

Minnie und Quinn könnten auf den ersten Blick nicht unterschiedlicher sein. Herkunft, sozialer Status, Job...und dennoch haben sie eine besondere Verbindung. "Unsere Zeit ist immer" entführt den Leser in deren Welten und führt uns neben dem Erzählstrang der Gegenwart, immer wieder in die Vergangenheit. Ausgangspunkt ist hier immer Silvester an unterschiedlichen Jahren und Orten. Ich habe "Unsere Zeit ist immer" sehr gerne gelesen, konnte es kaum aus der Hand legen. Die einzelnen Kapitel sind nicht zu lang, sodass man leicht dazu verleitet wird doch noch ein weiteres zu lesen. Am Ende hat man das Gefühl Minnie und Quinn persönlich zu kennen und empfindet große Sympathie für beide Protagonisten - so unterschiedlich sie auch sein mögen. Minnie etwas verpeilt und chaotisch - Quinn geordnet und korrekt. Am Ende hofft und bangt man auf ein happy end. Klare Leseempfehlung an einem ungemütlichen Wintertag vor dem Kamin. :)

Lesen Sie weiter

Empfehlenswert

Von: Fran

01.12.2021

Inhalt Minnie und Quinn sind im selben Krankenhaus in der Silvesternacht kurz hintereinander geboren. Das leben der beiden verläuft total unterschiedlich. Während Quinn, scheinbar das Glück von ihr gestohlen hat und als erstes Neunzigerjahre-Baby fünfzigtausend Pfund gewann, scheint Minnie an Silvester stets vom Pech verfolgt. Am gemeinsamen 30. Geburtstag lernen sie sich durch Zufall kennen. Quinn ist gut aussehend und ein erfolgreiche Unternehmer mit einer schönen Frau an seiner Seite. Minnie ist vom Pech verfolgt, verliert ihren Job und ihre Wohnung. Retrospektiven zeigen, dass sich die Wege der beiden immer wieder gekreuzt haben, ohne dass sie es wissen. Beide empfinden füreinander, treffen sich öfters, finden aber nicht zueinander. Beide müssen erst ihre Päckchen, die sie mit sich herumtragen, auflösen, bevor sich die Liebeszwillinge näher kommen können. Kritik Der Roman mit Happy End ist gut lesbar und spannend geschrieben. Nichts ist wie es auf den ersten Blick erscheint. Menschen müssen aus ihrem Trott ausbrechen, über ihre Schatten springen und selbst-erfüllende Prophezeiungen überwinden, um ihr Lebensglück zu finden. Empfehlenswert

Lesen Sie weiter

Silvester Fluch

Von: Hexe

29.11.2021

Ich muss ehrlich gestehen am Anfang bin ich häufig durch einander gekommen. Jedes Kapitel spielt an in einem anderen Jahr meist um Silvester rum. Wenn man sich aber eingefunden hat, ist es unmöglich das Buch bei Seite zu legen. Ich werde nichts vor ab Spoilern. Dieses Buch wurde geschrieben um selbst gelesen zu werden. Viel Spaß damit.

Lesen Sie weiter

Ein Feuerwerk der Gefühle

Von: svs

29.11.2021

Seit ihrer Geburt ist Minnie ein Pechvogel. Das behauptet jedenfalls ihre Mutter immer wieder. Und Schuld daran ist Quinn. Er ist am selben Neujahrstag im gleichen Krankenhaus wie sie geboren worden. Und seine Mutter hat Minnie den Namen gestohlen. Minnie hegt seit jeher einen großen Groll auf diesen Unbekannten, der ihre Portion Glück abbekommen hat. Bis sie ihn kennenlernt. Ein Roman der ans Herz geht. Ein Buch, dass man an einem Tag zu Ende lesen möchte und traurig ist, wenn es zu Ende ist. Ein Feuerwerk der Gefühle.

Lesen Sie weiter

Wer es mag

Von: Nadi e

28.11.2021

Ich hatte mir mehr anhand des Klappentextes versprochen. Zu Platt, zu viele klitsch. Es wird bestimmt Fans finden, ich gehöre aber nicht dazu.

Lesen Sie weiter

Unsere Zeit ist immer

Von: leseoma

28.11.2021

Das Buch hat mich sofort auf Grund des tollen Covers und des Titels angesprochen. Lassen sie doch beide auf einen tollen Roman hoffen. Von der Autorin habe ich bis jetzt noch nichts gelesen. Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Einmal in die Hand genommen möchte man das Buch nicht mehr weglegen. Die einzelnen Personen sind hervorragend ausgewählt und mit entsprechenden Eigenschaften versehen. Minnie ist mir sofort ans Herz gewachsen. Zur Geschichte, Minnie steht am Wendepunkt ihres Lebens. Sie verliert ihre Wohnung und scheitert auch in ihrem Beruf. An ihrem Geburtstag läuft immer alles schief. Grund dafür ist ein Mann namens Quinn, der ihr an ihrem Geburtstag ihren Namen gestohlen hat. Die beiden begegnen sich zufällig und treffen immer wieder auf einander. Zwischen ihnen beginnt es zu knistern. Doch ob etwas zwischen ihnen entsteht, wird hier nicht verraten, damit die Spannung erhalten bleibt. Ein wirklich sehr schönes Buch, das mich bestens unterhalten hat. Es hat mir eine tolle Lesezeit beschert und ich empfehle es sehr gerne weiter. Ich werde die Autorin im Auge behalten.

Lesen Sie weiter

Erst mal freut mich das schön glitzernd goldene Cover des Buches. Dann geht es um eine romantische Geschichte mit interessanten aber sehr unterschiedlichen Hauptpersonen. Der Pechvogel Minnie tat mir so leid dass ich auf den ersten Seiten erst kaum weiterlesen wollte. Aber es wendet sich dann auf Umwegen mit dem Kennenlernen von Quinn doch noch zum Guten. Besonders interessant fand ich die Rückblicke im Buch, die einzelnenKapitel sind mit Jahreszahlen gekennzeichnet und erklären die Kindheit und Erlebnisse der Vergangenheit von Quinn und Minnie. Das Buch ermutigt einen sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen und gut zu seinen Freunden und der Familie zu sein und nie die Hoffnung auf eine bessere Welt zu verlieren.

Lesen Sie weiter