Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Robert Ludlum, Joshua Hood

Treadstone – Der Gejagte

Thriller

(1)
TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Für seine Zeit als Killer im Dienst der US-Regierung hat Adam Hayes teuer bezahlt. Inzwischen hat er dem geheimen Treadstone-Programm den Rücken gekehrt und arbeitet daran, sich an der Westküste der USA eine bescheidene Existenz aufzubauen. Bis die Vergangenheit ihn gnadenlos einholt: Ein schwer bewaffnetes Kommando versucht, Hayes auszuschalten. Mit knapper Not kann er entkommen. Wer steckt hinter dem Attentat? Und warum? Um eine Antwort auf diese Fragen zu finden, muss Hayes wieder das werden, was er nie wieder sein wollte: ein nahezu perfekter Killer.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Norbert Jakober
Originaltitel: The Treadstone Resurrection
Originalverlag: G.P. Putnam's Sons
Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-44119-4
Erschienen am  14. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.
Reisen, lesen, gewinnen. Mit Bestsellern reisen

Rezensionen

Treadstone – Der Gejagte

Von: gosureviews

18.06.2022

Ein explosiver Auftakt zu einer neuen Serie über einen Treadstone-Agenten. Unter dem Namen Robert Ludlum ist es dem Debütanten Joshua Hood gelungen, mit Adam Hayes nicht nur eine geniale Ergänzung zum Bourne Universum zu schaffen, sondern auch einen spannenden, actiongeladenen und nervenaufreibenden Thriller zu schreiben. Das Buch ist superschnell und verspricht, jeden Leser in Atem zu halten. Der Protagonist wird als Geheimagent dargestellt, der vom Treadstone-Programm zurückkehrt und ein normales Leben mit seiner Familie führen will, aber plötzlich in eine komplexe Handlung hineingezogen wird, die seinen wahren Charakter offenbart: einen intelligenten, aber skrupellosen menschlichen Assassinen mit blitzschnellen Reflexen und hoher Intuition, der auf einer gefährlichen Mission unterwegs ist. Beim Lesen dieses Buches fühlte ich mich an alte Bücher von Robert Ludlum erinnert, die mit Jason Bourne großen Erfolg hatten. Der Autor hat die Technik "show, don't tell" gekonnt eingesetzt, um die zahlreichen Umstände und Situationen zu beschreiben, in denen der Protagonist durch eine komplizierte Schattenwelt watet, um die Geheimnisse zu enthüllen, die tief in dem Regierungssystem um Geld und Macht verwurzelt sind. Der Autor hat diesen Roman unter der Trade Mark von Robert Ludlum wirklich gut umgesetzt. Ich hoffe, dass das Erbe von Robert Ludlum in den sicheren Händen von Autoren wie Joshua und Eric liegt. Ich warte sehnsüchtig auf den nächsten Teil der Reihe.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Robert Ludlum

Robert Ludlum erreichte mit seinen Romanen, die in mehr als 30 Sprachen übersetzt wurden, weltweit eine Auflage von über 300 Millionen Exemplaren. Robert Ludlum verstarb im März 2001. Die Romane aus seinem Nachlass erscheinen bei Heyne.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autoren