,

Teufelsjagd

Ein Isaac-Bell-Roman

(1)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das organisierte Verbrechen hat einen neuen Gegner – Isaac Bell.

1906: In New York City terrorisiert die Schwarze Hand, eine Bande italienischer Krimineller, die Geschäftsleute. Kidnapping, Erpressung und Raub – und gerne auch der Einsatz von reichlich Dynamit – sind ihre Mittel. Da verbünden sich ihre Opfer und heuern Isaac Bell von der Van-Dorn-Agency an, um die Schwarze Hand zu bekämpfen. Bell versammelt eine Einheit harter Männer um sich und durchstreift die Stadt nach Spuren der Hintermänner. Doch die zählen zu den mächtigsten Männern der USA …

Die besten historischen Actionromane! Verpassen Sie keinen Fall des brillanten Ermittlers Isaac Bell. Jeder Roman ist einzeln lesbar.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Michael Kubiak
Originaltitel: The Gangster
Originalverlag: G.P. Putnam's Sons, New York 2016
Taschenbuch, Broschur, 480 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0516-6
Erschienen am  18. Juni 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: New York, Vereinigte Staaten von Amerika

Rezensionen

Clive Cussler - Teufelsjagd

Von: Jessica S.

11.07.2018

Die Clive Cussler Bücher haben die Überhand im Bücherregal und so verwundert es auch nicht, dass mich auch dieser Werk begeistern konnte. Inhalt: 1907 befindet sich New York im Aufbruch und es entstehen ständig neue Gebilde. Doch die italienischen Bauherren werden von einem Ableger der italienischen Mafia erpresst - namens Black Hand. Ein ewiges hin und her zwischen den Van Dorn Detektiven und Antonio Branco (später auch bekannt als Boss der Black Hand) und einen Attentat auf Rosevelt. Fazit: Das Hin und Her ist spannend beschrieben und man versinkt in der Geschichte. Der Schreibstil bindet auch hier wieder den Leser unwiderruflich an das Buch. Clive Cussler konnte mal wieder eine Story schaffen bei dem der Leser das Ende eigentlich gar nicht erreichen wollte :) ein weiteres Higlight im Clive Cussler Regal hält nun Einzug

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Seit er 1973 seinen ersten Helden Dirk Pitt erfand, ist jeder Roman von Clive Cussler ein »New York Times«-Bestseller. Auch auf der deutschen SPIEGEL-Bestsellerliste ist jeder seiner Romane vertreten. 1979 gründete er die reale NUMA, um das maritime Erbe durch die Entdeckung, Erforschung und Konservierung von Schiffswracks zu bewahren. Er lebte bis zu seinem Tod im Jahr 2020 in der Wüste von Arizona und in den Bergen Colorados.

Zur Autor*innenseite

Justin Scott

Justin Scott ist ein Bestseller-Autor von Thrillern, Krimis und historischen Romanen. Er wurde für seine Krimis bereits mehrmals für den renommierten Edgar Allan Poe Preis nominiert. Er lebt mit seiner Frau Amber in Connecticut, USA.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere Bücher der Autoren