Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Der eifersüchtige Friseur

und andere Helden

Taschenbuch
8,99 [D] inkl. MwSt.
9,30 [A] | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Kleine Leute mit großen Schicksalen stehen im Mittelpunkt seines neuen, preisgekrönten Erzählbands. Liebenswert sind sie alle, die unfreiwilligen Verlierertypen, von denen er berichtet, aber auch skurril und stolz, tapfer um Haltung bemüht und irgendwie nicht unterzukriegen. Ob es sich dabei um den einsamen Frank handelt, der sein Geld seit langem als Friseur verdient und plötzlich feststellen muss, dass ihn seine Stammkundschaft sitzen lässt - oder um den ehebrecherischen Jan, der mit seinem schrecklichen Schuldbewusstsein zu kämpfen hat.

Seit dem triumphalen Erfolg seines Romans "Der Alleinunterhalter" ist Lars Saabye Christensen auch in Deutschland kein Geheimtipp mehr.


Aus dem Norwegischen von Christel Hildebrandt
Originaltitel: Den Misunnelige frisoren
Originalverlag: J.W. Cappelens Forlag, Oslo 1997
Taschenbuch, Broschur, 176 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-442-72702-5
Erschienen am  01. November 2000
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Lars Saabye Christensen, 1953 in Oslo geboren, ist einer der bedeutendsten norwegischen Autoren der Gegenwart. Seine Bücher sind in 36 Sprachen übersetzt und wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Nordischen Literaturpreis, mehrmals mit dem Norwegischen Kritikerpreis, dem Preis des Norwegischen Buchhandels sowie dem Preis des Norwegischen Verlegerverbandes.

Zur Autor*innenseite