Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rafael Chirbes

Am Ufer

Roman

Taschenbuch
10,99 [D] inkl. MwSt.
11,30 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Esteban hatte sich als junger Mann ein anderes Leben erträumt, ist aber in der Familienschreinerei hängengeblieben. Anders als sein sozialistisch strenger Vater will er wie alle anderen auch sein Stückchen vom großen Immobilienkuchen. Und als sein Vater alt und nicht mehr handlungsfähig ist, investiert er das im Familienbetrieb erarbeitete Geld in eine Baufirma. Doch die Firma geht pleite und mit ihr die Schreinerei. Insolvenz, die Mitarbeiter stehen auf der Straße, selbst die kolumbianische Pflegerin des alten Vaters kann nicht mehr bezahlt werden. Doch Esteban ist auch mit siebzig noch ein vitaler Mann. Und er ist Realist. Eine Perspektive für die Zukunft sieht er nicht – und zieht die Konsequenzen.


Aus dem Spanischen von Dagmar Plötz
Originaltitel: En la orilla
Originalverlag: Editorial Anagrama
Taschenbuch, Broschur, 432 Seiten, 11,8 x 18,7 cm, 1 s/w Abbildung
ISBN: 978-3-442-74910-2
Erschienen am  14. December 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Am Ufer"

ewig her und gar nicht wahr

Marina Frenk

ewig her und gar nicht wahr

Das Handbuch der Inquisitoren

António Lobo Antunes

Das Handbuch der Inquisitoren

Stalins Kühe

Sofi Oksanen

Stalins Kühe

Power
(3)

Verena Güntner

Power

Wo auch immer ihr seid

Khuê Pham

Wo auch immer ihr seid

Pink Moon

Frank Goosen

Pink Moon

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rabea Edel

Das Wasser, in dem wir schlafen

Die Steinflut

Franz Hohler

Die Steinflut

Ruhestörung

Richard Yates

Ruhestörung

Das Erbstück

Anne B. Ragde

Das Erbstück

Unsere Tage im Haus am Fluss

Anna Quindlen

Unsere Tage im Haus am Fluss

Wege, die sich kreuzen
(8)

Tommi Kinnunen

Wege, die sich kreuzen

Bleib bei mir
(1)

Elizabeth Strout

Bleib bei mir

Inmitten der Nacht

Rumaan Alam

Inmitten der Nacht

Schiffsmeldungen
(1)

Annie Proulx

Schiffsmeldungen

Justizpalast

Petra Morsbach

Justizpalast

Tiere für Fortgeschrittene
(1)

Eva Menasse

Tiere für Fortgeschrittene

Die Lüge

Mattias Edvardsson

Die Lüge

Des Mauren letzter Seufzer

Salman Rushdie

Des Mauren letzter Seufzer

Der einzige Mann auf dem Kontinent
(1)

Terézia Mora

Der einzige Mann auf dem Kontinent

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Rafael Chirbes

Rafael Chirbes wurde 1949 in Tabernes de Valldigna geboren. Er verließ früh den Ort seiner Kindheit und lebte u.a. in Salamanca, Madrid und Barcelona, später einige Zeit in Paris und Marokko. Nach dem Studium arbeitete er als Literatur- und Filmkritiker. Zuletzt lebte Rafael Chirbes in Alicante, wo er 2015 starb.

Zum Autor

Weitere Bücher des Autors