Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Peter Tschaikowsky. Dornröschen

Jessica Courtney-Tickle

Prestel junior Sound-Bücher (8)

(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 26,00 [D] inkl. MwSt. | € 26,80 [A] | CHF 35,50* (* empf. VK-Preis)

HEJ FRIENDS *werbung Ich dachte mir ich zeig euch jetzt im Januar noch ein paar tolle Bücher die zu unseren Winterbücher Fav's gehören. Bei uns ist wieder eins dieser tollen Bücher aus der Buchreihe vom @presteljunior @prestelverlag eingezogen. Ich hatte es euch vor Weihnachten auch schon in den Storys gezeigt. PETER TSCHAIKOWSKY's DORNRÖSCHEN 🥀👑📙 EIn Musik-Bilderbuch zum Hören. Als wir das Buch auspackten, waren die Augen vom kleinsten wie schon beim ersten Buch wieder riesig. Er wusste genau das dieses funkelnde Buch mit Musik 🎼 ist. Er hat nämlich sofort die Knöpfe zum drücken entdeckt. Wer kennt sie nicht, die Geschichte von Dornröschen. Bezaubernde Illustrationen und zehn seiner schönsten Melodien auf Sound-Modulen erwecken das berühmte Ballett von Peter Tschaikowsky zum Leben! Lasst euch verzaubern und kommt mit auf das Fest, das der König und die Königin zur Taufe ihrer Tochter Prinzessin Aurora geben. Als die böse Fee Carabosse als ungebetener Gast erscheint und einen Fluch über die Prinzessin verhängt, muss die Fliederfee ganz dringend den Prinzen finden. Denn nur er allein kann ihn mit seiner Liebe wieder aufheben. Das erfolgreiche Ballett von Peter Tschaikowsky bietet die Vorlage für diese fantasievoll erzählte und einfach so märchenhafte illustrierte Bilderbuch. Auf jeder Seite findet ihr ein Noten-Symbol. Und wer darauf drückt, hört die schönsten Melodien zu den jeweiligen Bildern. Für einen kleinen Einblick swipet gerne rüber ---> ansonsten schaut direkt mal bei @presteljunior vorbei. Die Jungs & ich lieben diese tollen Bücher.

Lesen Sie weiter

Die Dornröschen-Geschichte ist in diesem querformatigen Bilderbuch erzählt und mit Musik von Tschaikowski vertont: König und Königin feiern in einem fernen Land die Taufe ihrer Tochter Aurora. Plötzlich taucht Carabosse, “die mächtigste und böseste Fee auf”. Sie belegt Aurora mit einem Fluch: zu ihrem 16. Geburtstag solle sie sich mit einem Spindel stechen und für 100 Jahre schlafen. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen des Königspaars kommt es soweit… Doch wir kennen ja die Geschichte - so hat auch dieses Soundbuch einen märchenhaften Ausgang. Auf jeder Doppelseite ist eine Note zu finden die nach dem Drücken den entsprechenden Auszug der Oper erklingen lässt. Die Länge und Auswahl der Stellen sind dabei gut gewählt. So sind sind die grellen Blitze beim Auftauchen von Carabosse quasi hörbar. “Dornröschen” ist modern und klar illustriert. Die Tiefe der Bilder und Farben sind toll gewählt. Auf der letzten Seite finden sich nochmals alle 10 musikalischen Auszüge samt Titel und Erläuterungen. Ebenfalls wird Peter Tschaikowski porträtiert und ein Ballettmusik-Glossar ist enthalten. Dieses Musik-Bilderbuch gefällt uns super: die Erzählung mitsamt imposanten Illustrationen und die Einblicke in die klassische Musik sind eine wirklich tolle Kombination! Die Altersempfehlung liegt bei 4 Jahren und ist aus meiner Sicht passend.

Lesen Sie weiter

Kennt ihr schon die Musik-Bilderbuchreihe aus dem Prestel-Verlag? Nun gibt es endlich die von uns lang ersehnte Forstsetzung: Originaltitel: Story Orchestra: Sleeping beauty Titel: Dornröschen - ein Musik-Bilderbuch zum Hören ( Bd. 8 ) Text: Katy Flint Illustrationen: @jctickle Verlag: @prestelverlag Seitenanzahl: 24 Empfohlenes Lesealter: ab 4 Jahren Preis: 26€
ISBN: 978-3791375335 Inhalt: Erwecke die Geschichte von Dornröschen mit der Musik von Peter Tschaikosky zum Leben! Sei zu Gast beim König und der Königin im Schloss. Drück die Note und feier die Taufe der Tochter Aurora, erlebe den Fluch der bösen Fee Carabosse hautnah und sei dabei, wenn die Liebe sich ihren Weg bahnt. Meine Meinung: Was als bezaubernder #eyecatcher mit dem Cover beginnt, setzt sich in einer wunderbaren optischen und musikalischen Reise fort. Dornröschen dürfte den meisten bereits bekannt sein, und mit diesem Buch haltet ihr eine ganz besondere Ausgabe in Händen. Ich könnte sogar ohne die musikalische Untermalung immer wieder darin blättern und die wunderschönen Illustrationen betrachten, an den man sich einfach nicht satt sehen kann. Jede Seite ist ein kleines Kunstwerk, welches vom Farbenspiel und viel Liebe zum Detail lebt. In leicht verständlichen Sätzen bekommen auch die Kleinsten einen einfachen Zugang in die Märchenwelt. Highlight für die Bücherwürmchen sind jedoch die bunt markierten Noten auf jeder Doppelseiten. Durch leichten Druck werden kurze Sequenzen hörbar, welche verschiedene Emotionen transportieren und die Fantasie anregen. Ältere Kinder können hinten nochmal alle 10 Melodien genauer unter die Lupe nehmen, und wer mehr über Peter Iljitsch Tschaikosky lesen möchte, für den gibt es einen kurzen Steckbrief. Fazit: Ein Bilderbuchschatz für Augen und Ohren, nicht nur für Märchenliebhaber.

Lesen Sie weiter

„Literaturwerkstatt- kreativ / Blog“ stellt vor: „Dornröschen“ von Peter Tschaikowsky / Jessica Courtney-Tickle „In einem Schloss in einem fernen Land beginnt ein großes Fest. König Florestan und seine Königin feiern die Taufe ihrer kleinen Tochter Aurora. Alle sind eingeladen, nur eine nicht – die böse Fee Carabosse.“ Die Fliederfee und ihre guten Feen bringen magische Geschenke für Prinzessin Aurora. Alle Gäste freuen sich, als ein Donnerschlag ertönt und die böse Fee Carabosse im Ballsaal erscheint. Aus Zorn, weil sie nicht eingeladen wurde, spricht die Fee einen verheerenden Zauberspruch. „An ihrem 16. Geburtstag soll sich Aurora mit einer Spindel an dem Finger stechen und sterben!“ Die Fliederfee kann den Fluch allerdings noch abmildern, indem Aurora nicht stirbt, sondern in einen hundertjährigen Schlaf fallen soll. „Nur der Kuss von einem, der sie wirklich liebt, kann sie wieder aufwecken.“ Als der grausame Fluch Wirklichkeit wird, muss die Fliederfee den Prinzen finden, der Aurora erlösen kann. Fazit: Jessica Courtney-Tickle bringt mittlerweile ihr sechstes Musik-Bildbuch heraus und immer sind es musikalische Klassiker, wie die „Vier Jahreszeiten“, Tschaikowskys „Nussknacker“, „Schwanensee“ sowie „Karneval der Tiere“, oder Mozarts „Die Zauberflöte“. Die beiden letzten Bücher habe ich bereits auf meinem Blog mit viel Freude vorgestellt, denn wir reden hier von kleinen Buchperlen, die Jessica Courtney-Tickle in Verbindung mit dem „Prestel Verlag“ veröffentlicht. Über die Wahl „Dornröschen“ habe ich mich gerade als Märchenliebhaberin sehr gefreut. Bis heute gehört Dornröschen allgemein zu den beliebtesten Märchen und auch erfolgreichsten Ballettaufführungen. Tschaikowski selbst hielt es wohl für sein bestes Ballett. Als Vorbild diente ihm die französische Vorlage „La Belle au bois dormant“ (Die schlafende Schöne im Wald) von Charles Perrault, die sich [ihr ahnt es schon] von der in Deutschland bekannten Version der Brüder Grimm in einigen Punkten unterscheidet. Jessica Courtney-Tickle zeichnet ihre sehr detaillierten und ansprechenden Bilder im graphischen Stil und lässt die Geschichte lebendig werden. Diese Lebendigkeit wird noch durch das Hören der kleinen Musiksequenzen – insgesamt sind es 10 Soundmodule – verstärkt. Auch dieses Bilderbuch besticht durch seine kräftigen Farben und die doppelblattgroßen Seiten. Kinder können in den Illustrationen viele kleine Details entdecken, sodass man auch längere Zeit auf einer Seite verweilen kann. Durchaus erwähnenswert ist, dass es am Ende des Buches neben einer kurzen kindgerechten Biografie über Peter Iljitsch Tschaikowsky, auch noch ein Glossar mit musikalischen Erklärungen zu finden ist. Außerdem sind alle Melodien mit jeweiligem Titel, Instrumenten und musikalischen Erklärungen noch einmal aufgeführt und können erneut abgespielt werden. "Der Prolog (Auftritt der Feen) Der Prolog ist die Einführung in das Ballett. Er erzählt davon, wie alles beginnt. Die Feen erscheinen, um die Taufe von Prinzessin Aurora zu feiern. Die Musik ist majestätisch und anmutig. Die Melodie der Streicher klingt würdevoll wie die vornehmen Gäste, die gerade eintreffen“ Tschaikowskys „Dornröschen“ sehr ansprechend umgesetzt, als farbenfrohes Musik-Bilderbuch zum Lesen, Schauen und Hören!

Lesen Sie weiter

Wunderbar

Von: _maxcologne_

20.09.2022

Dornröschen ist nun nach Der Karneval der Tiere unser zweites Musik-Bilderbuch der Reihe aus dem Prestl-Verlag. Es wurde erneut von Jessica Courtney-Tickle illustriert und hält sich stilistisch sehr an die Vorgänger. Dadurch wird die Musik von Tschaikowsky wieder wunderbar in Szene gesetzt. Die einzelnen Seiten bieten diesmal mehr Text, da nicht nur die Musik gehört, sondern auch das Märchen gelesen werden will. Sie sind mit Liebe zum Detail und vor allem kindgerecht gestaltet und laden so nicht nur durch die Musik zum Verweilen ein. Abgeschlossen wird das Ganze wie gewohnt mit einer Doppelseite mit kleinen Erklärtexten zum Komponisten und den gehörten Stücken. Das Buch bekommt erneut eine ganz klare Empfehlung.

Lesen Sie weiter

Vor einem knappen Jahr waren meine drei Kinder und ich völlig hin & weg von der „Zauberflöte“ aus der „Musik-Bilderbuch zum Hören“-Reihe - sowohl die Illustrationen begeisterten uns als auch die Möglichkeit, den Inhalt der Oper nicht nur in kindgerechten Worten zu erfahren, sondern auch noch Ausschnitte zu hören! Immer wieder klingen hier die Melodien an - das Buch hat nie den Weg in ein Kinderzimmer geschafft, sondern hat einen Stammplatz im Wohnzimmer 😅 das schaffen nicht viele Kinderbücher!! 😀 Und nun liegt mit „Dornröschen“ ein weiteres Buch dieser Reihe vor uns - ob das Ballett von Peter Tschaikowski hier genauso gut ankommt wie Mozarts Oper?! Nun…kurz & knapp: JA!! Alle drei Kinder wollten das Buch direkt betrachten und hören! Mit dem bezaubernden Cover, das neben den Hauptpersonen viele weitere Details zum Entdecken bietet, haben sie sich am Anfang gar nicht so lange aufgehalten - aber ich mich dafür 😉 Grundsätzlich kennen sie das zugrundeliegende Märchen von Dornröschen; wenn auch mit anderen Namen als Aurora und Florimund - ob Märchenkenner oder nicht, bei diesem Zusammenspiel aus Text, Illustrationen und Musik taucht jeder ab in die märchenhafte Welt Dornröschens und erfährt, dass die Liebe am Ende siegt 💗 Auf der letzten Seite gibt es die Möglichkeit, noch einmal alle 10 Musikausschnitte zu hören und ohne begleitenden Text bzw Bild wirken zu lassen - für die etwas älteren Geschwister eine schöne Aufgabe, die Ausschnitte den Stellen des Balletts zuzuordnen und die damit transportierten Stimmungen & Gefühle zu erkennen! Abgerundet durch den Steckbrief Tschaikowskis und einem Glossar ist das Buch eine empfehlenswerte Möglichkeit, Kindern die musikalischen Welt des klassischen Balletts näherzubringen - hier war die Begeisterung jedenfalls groß!

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.