Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Der Weihnachtosaurus – Ein Dino zum Fest

Tom Fletcher

(6)
(0)
(0)
(0)
(0)
€ 15,00 [D] inkl. MwSt. | € 15,50 [A] | CHF 21,90* (* empf. VK-Preis)

Als ich das Cover zu diesem bezaubernden Buch gesehen habe, musste ich es sofort anfragen. Bücher, die Kinder im Rollstuhl zeigen, sind einfach super selten zu finden. Da wir selbst eine Maus im Rollstuhl haben, ist dies für uns nochmal generell ein ganz anderer Bezug. Die Geschichte ist zauberhaft und die Illustrationen super schön. Da die Texte sehr kurz und in Reimform geschrieben sind, können selbst die kleinsten Leser bereits mitlesen und für die kleinsten Zuhörer bleibt die Aufmerksamkeit bei der Geschichte. Die Message ist einfach wunderschön : Glaub an deine Träume, kämpfe jeden Tag und wenn der richtige Zeitpunkt da ist, können sie sich erfüllen. Unsere Tochter hat das Buch total gefühlt. Sie hat gelacht, wurde zwischendurch nachdenklich und auch traurig. Am Ende war sie dann voller Ehrfurcht und Mut und hat die Message genauso verstanden, wie sie vermittelt werden wollte. Große Empfehlung und Liebe.

Lesen Sie weiter

Da ich ein riesiger Weihnachtosaurus-Fan bin und eine große Leidenschaft für Bilderbücher hege, habe ich mich gefreut wie Bolle als ich erfuhr, dass dieses Jahr ein Weihnachtosaurus-Bilderbuch erscheinen wird, mit welchem nun auch endlich sehr junge Kinder diesen einzigartigen Weihnachtsdino kennenlernen können. Für mich stand natürlich sofort fest, dass ich das Buch ganz unbedingt bei mir einziehen lassen muss. Ganz hoch oben im Norden, beim Weihnachtsmann, den Rentieren und Wichteln, lebt ein außergewöhnliches Geschöpf: Der Weihnachtosaurus. Dieser kleine Weihnachtsdino wünscht sich nichts mehr als fliegen zu können. Er möchte den Schlitten des Weihnachtsmannes ziehen und gemeinsam mit ihm und seinen fliegenden Rentieren den Kindern zum Weihnachtsfest ihre Geschenke bringen. Doch egal was er auch versucht: Alle seine Flugversuche scheitern. Eines Heiligabends nimmt ihn der Weihnachtsmann schließlich einfach auf seinem Schlitten mit zur Erde. Dort landet landet der Weihnachtosaurus durch einen Zufall bei einem kleinen Jungen. Dieser glaubt fest daran, dass dieser wunderbare Weihnachtsdino fliegen kann und dank seinem großen Glauben wird der Traum des Weihnachtosaurus tatsächlich endlich wahr werden. Dass ich dieses Buch lieben werde, war mir schon zu dem Zeitpunkt klar gewesen, als ich das erste Mal davon hörte. Von den Geschichten des Weihnachtosaurus muss man einfach begeistert sein. Sie sind so unheimlich niedlich und warmherzig und so wunderbar weihnachtlich. Ich bin mir wirklich völlig sicher, dass jeder, egal ob Jung oder Alt, dem einmaligen Charme des Weihnachtosaurus sofort verfallen wird. Voller Freude habe ich mich also auf das Weihnachtosaurus-Bilderbuch gestürzt und wie ich es mir schon gedacht habe, ist es bei mir ganz große Liebe. Ich finde dieses Buch einfach nur bezaubernd und herzallerliebst. In meinen Augen ist es so ein richtiges Schätzchen, das in keinem guten Kinderbuchregal fehlen darf und für Weihnachtosaurus-Fans und Weihnachtsliebhaber*innen ein absolutes Muss ist. Mit dem endlosen Schwärmen beginnt es bei mir schon beim Cover, in welches ich mich auf den ersten Blick verliebt habe. Der Innenteil ist aber ebenfalls der reinste Augenschmaus. Shane Devries hat die Geschichte mit vielen farbenfrohen Illustrationen versehen, die allesamt zum Träumen schön sind und eine großartige, winterlich-weihnachtliche Atmosphäre schaffen. Die Bilder sind mit ganz viel Liebe gezeichnet und enthalten lauter herzige Details, sodass es einfach nur die reinste Freude ist sie zu betrachten. Für noch mehr Spaß und Überraschungen sorgen dann noch die beiden Seiten zum Ausklappen. Von dieser Idee bin ich richtig angetan, ich kann mir nur zu gut vorstellen, dass Kinder ganz begeistert davon sein werden. Zum Vorlesen bietet sich das Buch ideal an. Ich selbst habe es zwar für mich alleine gelesen, gehe aber fest davon aus, dass es für ein fantastisches Vorleseerlebnis sorgen wird. Da die Geschichte in Reimen erzählt wird, lässt sie sich hervorragend vortragen. Hier auch mal ein großes Lob an die Übersetzerin Franziska Jaekel, die den Text so toll ins Deutsche übertragen hat. Die Verse ergeben absolut stimmige Reime und lesen sich einfach klasse und superangenehm. Eine Doppelseite enthält zudem nur wenige Sätze, sodass „Der Weihnachtosaurus – Ein Dino zum Fest“ wirklich das optimale Vorlesebuch ist. ie Erzählung ist, wie soll es beim Weihnachtosaurus auch anders sein, wahnsinnig süß und herzerwärmend. Sie steckt voller magischem Weihnachtszauber, liebenswerter Charaktere und Fantasie und zaubert einem immerzu ein breites Lächeln aufs Gesicht. Sie ist allerdings auch ein bisschen traurig. Mitzuerleben, wie die Flugversuche des Weihnachtosaurus immer wieder scheitern, lässt einen ziemlich mitfühlen. Dem Autor ist es aber fabelhaft gelungen, die Handlung an keiner Stelle zu bedrückend werden lassen. Er behandelt den Kummer des Weihnachtsdinos auf eine sehr sanfte und kindgerechte Weise, sodass das Buch auf jeden Fall für Vierjährige geeignet. Kinder ab 4 Jahren werden der Erzählung meinem Empfinden nach problemlos folgen und deren Aussage verstehen können. Die Botschaft der Geschichte hat mir ganz besonders gut gefallen: Träume können wahr werden, man darf nur niemals die Hoffnung verlieren und nicht aufgeben. Glaube an deine Wünsche und halte an ihnen fest, dann werden sie irgendwann ganz bestimmt in Erfüllung gehen. Wie dies vermittelt wird, ist so schön, mir ist da so richtig das Herz aufgegangen. Fazit: Ein wundervolles Bilderbuch voller herrlicher Weihnachtsmagie und Herzenswärme. Nachdem mir Tom Fletcher bereits mit den beiden Weihnachtosaurus-Kinderromanen zwei Herzensbücher beschert hat, hat er mich nun auch mit dem Bilderbuch vollkommen verzaubern können. Die Geschichte ist so unglaublich süß und zauberhaft und die vielen Illustrationen sind einfach nur ein Traum. Ich kann die Weihnachtosaurus-Bilderbuchausgabe nur empfehlen, sie vermittelt eine so tolle Botschaft und ist einfach das perfekte Buch für die Weihnachtszeit. Von mir gibt es liebend gerne 5 von 5 Sternen!

Lesen Sie weiter

Inhalt: Hoch im Norden, beim Weihnachtsmann und den Wichteln, lebt auch der Weihnachtosaurus. Fliegen zu können ist sein Traum. Doch was er auch versucht, er hebt einfach nicht ab – bis ihn der Weihnachtsmann einmal auf dem Schlitten zur Erde mitnimmt. Dort begegnet der Weihnachtosaurus einem kleinen Jungen, der den Schlüssel zu seinem Traum vom Fliegen hat: Sein Glaube, dass dieser prächtige Weihnachtsdino fliegen kann, verleiht dem Tier endlich Flügel. Meinung: Ganz hoch oben am Nordpol, wo der Weihnachtsmann mit seinen Wichteln lebt, gibt es ein Wesen, das sich Weihnachtosaurus nennt. Dieses außergewöhnliche Tier wünscht sich nichts anderes als einmal mit dem Weihnachtsmann und seinen Rentieren zu Weihnachten fliegen zu können. Doch Jahr für Jahr scheitern die Flugversuche. Irgendwann nimmt der Weihnachtsmann den Weihnachtosaurus an Heiligabend dann auf seinem Schlitten mit zur Erde. Per Zufall landet der Weihnachtosaurus bei einem kleinen Jungen. Und dieser schafft es mit seinem Glauben an den Weihnachtosaurus diesen zum Fliegen zu bringen. Nachdem ich vor einigen Jahren zum absoluten Weihnachtosaurus-Fan geworden bin, freute ich mich wie ein Schneekönig darüber, dass die Geschichte nun auch für junge Leser ab 4 Jahren in ein passendes Buchformat gebracht wurde. Natürlich stand für mich sofort fest, dass ich meinem Sohn die Geschichte unbedingt vorlesen wollte. Schon die Aufmachung des Buches kann sich wirklich sehen lassen. Bereits das Cover hat genau meinen Geschmack getroffen. Aber auch die Bilder im Inneren sind der Wahnsinn! So schön farbenfroh, harmonisch und einfach ansprechend. Auch zwei Ausklappseiten gibt es für die jungen Leser im Buch zu entdecken. Dass ich von diesem Titel begeistert sein würde, war von vorneherein klar, aber auch mein Sohn ist der Magie des Weihnachtosaurus verfallen. Mal kam er aus dem Lachen nicht heraus und mal wurde er ganz traurig, denn die Stelle an dem der Weihnachtsmann den Weihnachtosaurus vergisst und bei den Menschen zurücklässt, setzte meinem Sohn doch ein wenig zu. Die Botschaft der Reihe kommt auch in diesem Buch perfekt zum Tragen: Glaube an deine Träume und geben jeden Tag alles dafür, dann werden sie irgendwann wahr. Es hat mich sehr berührt, dass der Glaube des Jungen es geschafft hat, dass der Weihnachtosaurus endlich fliegen kann. Das Besondere an dieser Geschichte ist, dass diese in Reimform erzählt wird. Ein Stilmittel, das nicht immer ganz meinen Geschmack trifft. Bei diesem Buch muss ich daher ein großes Lob an die Übersetzer aussprechen. Denn auch nach der Übersetzung ins Deutsche sind die meisten Sätze immer noch sehr passende und stimmige Reime geblieben. Fazit: Einfach nur magisch ist diese Kinderbuchausgabe des Weihnachtosaurus. Als großer Fan der eigentlichen Weihnachtosaurus-Reihe war dieses Buch für mich ein absolutes Must-Have. Aber auch mein fünfjähriger Sohn ist dem Charme der Geschichte schnell erlegen. Ein Buch was unbedingt unter ganz vielen Weihnachtsbäumen dieses Jahr zu finden sein sollte. Klare Leseempfehlung und 5 von 5 Junior-Hörnchen!

Lesen Sie weiter

Kurze Zusammenfassung: Der kleine Weihnachtosaurus hat nur einen Wunsch....fliegen zu können. Und mit dem Weihnachtsmann zusammen den Kindern zum Weihnachtsfest die Geschenke zu bringen. Und wenn man ganz fest daran glaubt, werden Wünsche in Erfüllung gehen. Mein Eindruck: Nachdem meine Kinder und ich in den letzten zwei Jahren bereits die Kinderromane vom Weihnachtosaurus gelesen haben, war klar, auch das Kinderbuch wird in unserem Reagal einen Platz finden. Der kleine Weihnachtosaurus löst hier eine große Begeisterung aus....total verständlich, denn er ist einfach nur knuffig. In dem Bilderbuch begleiten wir den kleinen Dino dabei, wie er alles tut um endlich das Fliegen zu lernen. Jede Seite ist zuckersüß, lädt zum lachen ein und macht einfach nur Spaß.  Die Schriftgröße und der leichte Schreibstil lädt zum Vorlesen ein....was mir persönlich immer Freude bereitet, wenn in Reimform geschrieben wurde, so auch in diesem Kinderbuch. Fazit: Ein Buch für Groß und Klein und eine toller Ergänzung zu den Kinderromanen.

Lesen Sie weiter

„Was für ein tolles Buch“, das war mein erster Gedanke, nachdem ich meine Tochter dieses Buch vorgelesen hatte. Dieses Bilderbuch steckt voller Magie und Liebe. Die Handlung erwärmt einen das Herz und zaubert einen, ein Lächeln ins Gesicht. Der Weihnachtosaurus ist ein Dino, der beim Weihnachtsmann lebt und der unbedingt mit den Rentieren den Schlitten ziehen möchte. In diesem Buch wird seine Reise gezeigt, bis es soweit ist. Und diese Handlung führt einen und vor allem den kleinen vor Augen, dass solange wir an etwas glauben, es auch Wirklichkeit werden kann. Es zeigt dass man nie Aufgeben darf und das selbst nach mehrmaligen Scheitern, es immer noch klappen kann. Man darf nur nie die glauben verlieren! Die Handlung hat mir wirklich sehr gefallen. Auch die Charaktere sind ganz toll und total süß. Was mir am besten gefallen hat, sind die Illustrationen. Sie sind echt toll. Sie stecken voller Details und Liebe. Was auch richtig cool ist, sind die Seiten, die man noch zusätzlich aufklappen kann. Da wird die Geschichte mit mal länger und hält dazu noch Überraschungen bereit. Der Schreibstil hat mir auch sehr gefallen. Es gab pro Seite immer einen oder zwei Sätze. Diese sind nie zu lang und reimen sich immer. Das ist supersüß und passt einfach total zu diesem Buch. Dadurch lässt es sich auch super leicht vorlesen. Ich kann euch dieses Buch einfach nur weiterempfehlen.

Lesen Sie weiter

Der Weihnachtosaurus hat uns im Sturm erobert. Kaum hatten wir das Buch für uns entdeckt, mussten wir auch den zweiten Teil in Rekordzeit lesen. Die Geschichte um den liebenswerten Dinosaurierer und seinen herzensguten Menschenfreund ist einfach zu schön. Nun ist diese bezaubernde Geschichte als Bilderbuch erschienen und auch dieses Buch ist uns sofort ans Herz gewachsenen. Das liegt hauptsächlich an diesen wunderschönen Illustrationen. Diese haben uns bereits bei den Büchern sehr gut gefallen, doch nun ist das ganze Buch mit den großformatigen, bunten und liebevollen Illustrationen erschienen. Ein wahrer Augenschmaus! Die Illustrationen passen vom Stil und den Farben her perfekt in diese liebenswerte Weihnachtsgeschichte und so ist es kein Wunder das wir das Buch seitdem jeden Abend lesen bzw vorlesen. Dabei ist die Geschichte um den Weihnachtosaurus so süß: Der Weihnachtosaurus möchte gerne mit dem Weihnachtsmann vor dem Schlitten fliegen. Doch leider können nur die Rentiere fliegen und der Weihnachtosaurus muss Zuhause bleiben. Alle Versuche scheitern, bis ein Versehen den Dinosaurier zu einem kleinen Jungen führt, der sich dem Dinosaurier sofort annimmt. Ob sie es gemeinsam schaffen den Wunsch des Dinosauriers zu erfüllen? Die Geschichte aus der Feder von Tom Fletcher ist einfach so bezaubernd und schön, das man sie jedem nur ans Herz legen kann. So eine schöne Weihnachtsgeschichte, die man wirklich nur weiterempfehlen kann. Wer schöne Illustrationen mag und ein Fan des Weihnachtosaurus ist bzw Bilderbücher für die Adventszeit sucht, wird mit diesem Buch mehr als glücklich sein. Es ist einfach wunderschön und ein richtiger Schatz im Bilderbuchregal!

Lesen Sie weiter