Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Jessica Francis Kane

Vierzehn-Tage-Freundinnen

Roman

Vierzehn-Tage-Freundinnen
Paperback DEMNÄCHST
16,00 [D] inkl. MwSt.
16,50 [A] | CHF 22,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier vorbestellen

Für Pflanzen hat May ein Händchen, aber wie sie mit Menschen umgehen soll, weiß sie nicht. Zu dumm, dass es keine Pflegeanleitung für Freundschaften gibt! Die introvertierte Gärtnerin meidet allzu engen Kontakt mit ihrer Umgebung, grübelt und beobachtet lieber. Doch als sie unerwartet vier Wochen Urlaub erhält, fühlt sich ihr zurückgezogenes Leben plötzlich einsam an. Wer ist May eigentlich in Gesellschaft? Um das herauszufinden, besucht sie nacheinander vier Freundinnen. Allmählich wird ihr bewusst, wie sehr Beziehungen zu anderen ihr Leben bereichern können. Ist sie jetzt sogar bereit, ihr Herz für einen ganz speziellen Menschen zu öffnen, den sie auf einmal mit anderen Augen sieht?

»Dieser zarte, unaufgeregte Roman über Einsamkeit im digitalen Zeitalter ist genau das, was wir brauchen: Balsam für unsere hektischen Tage.«

Vulture (21. July 2022)

DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: Rules for Visiting
Originalverlag: Penguin Press
Paperback , Klappenbroschur, 304 Seiten, 13,5 x 20,6 cm, 5 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-453-29254-3
Erscheint am 24. May 2023

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Jessica Francis Kane ist Autorin von zwei Romanen und Kurzgeschichten, die für zahlreiche Literaturpreise nominiert und geshortlistet waren. Glückliche Erinnerungen hat sie an ihren einjährigen Aufenthalt in München: Sie liebte es, auf Spaziergängen durch den Englischen Garten in die Landschaft einzutauchen und dort den Wandel der Jahreszeiten zu erleben. Heute wohnt sie mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in New York.

Zur Autorin

Pressestimmen

»Immer, wenn man eine Erinnerung daran braucht, im Jetzt zu leben, sollte man dieses Buch lesen.«

O Magazine (21. July 2022)

»Voller Charme und Witz.«

The New York Times (21. July 2022)

»Dieser Roman über Menschen auf der Suche nach Bindungen leuchtet leise und sorgfältig das Innere des menschlichen Herzens aus.«

The Chicago Tribune (21. July 2022)

»May verkörpert die Zweifel und Träume jeder Frau, die sich schon einmal gefragt hat, was es bedeutet, eine wahre Freundin zu sein.«

Booklist (21. July 2022)

»Ein geistreicher, manchmal melancholischer und immer wunderbarer Roman über Liebe, Verlust, Freundschaft und Botanik.«

The Wall Street Journal (21. July 2022)

»Feinsinnig, humorvoll und warmherzig.«

Psychologies (21. July 2022)