Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Janko von Ribbeck

Schnelle Hilfe für Kinder

Notfallmedizin für Eltern
Das von Kinderärzten empfohlene Standardwerk komplett aktualisiert 2017

(6)
Paperback
17,99 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Nr. 1 Nachschlagewerk umfassend aktualisiert

In einem Notfall ist jede Sekunde kostbar. Dieses Buch hilft, schnell und kompetent zu handeln: Knapp, übersichtlich und mit vielen Fotos zeigt es das richtige Verhalten bei Unfällen und in akuter Krankheit. Ein erprobtes Suchsystem stellt sicher, dass sich die entscheidenden Informationen auch unter Zeitdruck sofort finden lassen.

Seit Jahren die Nummer eins zum Thema: Kein anderes Buch ist so gut auf die Bedürfnisse von Eltern in Notsituationen abgestimmt!


Paperback , Klappenbroschur, 296 Seiten, 14,5 x 21,5 cm
8. Aufl. 2020
Durchgehend vierfarbig mit Fotos
ISBN: 978-3-466-34661-5
Erschienen am  04. September 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Gutes Werk

Von: Yanthara

03.04.2022

Das Buch beschäftigt sich mit Erster Hilfe bei Kindern. Den Titel des Buches finde ich ganz passend, da die Kapitel und die Informationen sehr kurz gehalten sind, sodass man sie gut und schnell lesen kann. Trotz der Kürze hat man alle wichtigen Informationen und weiß wie man reagieren sollte, falls es zu einem Kinder Notfall kommt. Das Buch ist nicht nur empfehlenswert für Eltern, sondern auch für Großeltern, aber auch in Betreuungseinrichtungen macht es Sinn (auch wenn da das Personal aller 2 Jahre geschult wird). Das Buch ist in verschiedene Kapitel geteilt, welche nach Notfallbildern gegliedert sind. Die Texte verzichten zum großen Teil auf Fachwörter und einige Erklärungen sind sehr anschaulich vereinfacht wurden. Wichtige Fakten/Zusammenfassungen sind noch mal gesondert hervorgehoben, was ich sehr praktisch finde. Nach meinen Geschmack hätte man noch ein paar mehr Abbildungen im Buch haben können. Was mir auch nicht gefallen hat, ist dass Homöopathie dann doch eine größere Rolle in dem Buch gespielt hat. Ich werde sicherlich nicht anfangen, Brennnesseln auf Brandwunden zu legen oder Schmerzen mit Arnika-Kügelchen aus der Apotheke zu behandeln, ich werde auch keinen Ringelblumensud ansetzen. Ja man kann sicherlich einige Erkrankungen mit Naturheilmitteln behandeln, aber einige Vorschläge waren für mich seltsam und nicht nachvollziehbar. Auch finde ich es suspekt, wenn das Buch als Standardwerk, welches von Kinderärzten empfohlen wird, deklariert wird und dann immer wieder homöopathische Mittel auftauchen. An manchen Stellen hätte ich mit auch etwas tiefergreifende Informationen gewünscht. Was ich aber sehr positiv fand, war dass der Autor versucht einen die Angst vor erster Hilfe zu nehmen. Gerade auch als es um die stabile Seitenlage und so ging. Schön fand ich auch im Anhang die Kurzzusammenfassung von verschiedenen Notfällen mit Handlungsanweisungen. Im großen und ganzen ist das Buch ganz gut, manche Stellen sollte man aber kritisch hinterfragen.

Lesen Sie weiter

Empfehlung für jeden Erwachsenen der mit Kindern zu tun hat!

Von: Lese_Liebe_Plane

19.01.2020

Für alle Eltern und werdenden Eltern (aber auch für alle Tanten, Onkel, Oma’s und Opa’s) hab ich einen absoluten Buch-Tipp: Schnelle Hilfe für Kinder von Janko von Ribbeck! In dem Buch werden sehr viele Notfälle, Unfälle und akute Krankheiten aufgegriffen und erklärt wie man sich in den jeweiligen Situation am besten verhält. Zum Beispiel: Das man auf keinen Fall in Panik ausbrechen sollte, um das Kind nicht noch mehr zu stressen. Ich finde die kurzen knappen Kapitel sehr gut, denn der Autor hält sich nicht lange mit „Blabla“ auf. Man sollte allerdings vorher wissen, dass sich der Autor in dem Buch nicht an starre Regeln hält, sondern sich eher auf seine jahrelange Erfahrungen stützt. Er leitet seit 20 Jahren Erste-Hilfe-Kurse, speziell für Notfälle bei Kindern. Am Anfang des Buches werden die Kapitel als ganz normales Inhaltsverzeichnis aufgelistet und auf der Seite danach das ganze nochmal, allerdings wird dann alles nach Symptomen aufgelistet. Am besten gefallen mir die „Sofortanleitungen“ hinten im Buch, die man sofort erkennt, da die Seiten rot gekennzeichnet sind. Wenns schnell gehen muss, kann man dort direkt nachschlagen und muss sich nicht erst durchs Inhaltsverzeichnis kämpfen. Auch die Liste der Hausapotheke finde ich persönlich super gut. Grad am Anfang wenn man selbst noch keine Ahnung hat, welche Mittel Sinn machen und welche eigentlich unnötig sind. Das Kapitel über Homöopathische Hausmittel ist für den ein oder anderen sicherlich auch sehr interessant. Ich bin froh, dass mir dieses Buch zur Verfügung gestellt wurde, denn gerade als „Neu-Mama“ ist man in der ein oder anderen Situation auf jeden Fall überfordert und hat manchmal auch irgendwie Angst irgendwas falsch zu machen oder nicht richtig zu handeln. Durch das Buch kriegt man dann doch ein bisschen mehr Selbstvertrauen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Janko von Ribbeck

Janko von Ribbeck ist Vater von sechs Kindern und lebt in der Nähe von München. Dort arbeitet er als Heilpraktiker und Homöopath in eigener Praxis. Er war acht Jahre lang als Rettungssanitäter in Rettungs- und Notarztwagen im täglichen Einsatz. Heute gibt er seine Erfahrung und sein Wissen in Elternkursen weiter. Sein Buch »Schnelle Hilfe für Kinder« wird seit Jahren von Kinderärzten und in Erste-Hilfe-Kursen für Kinder empfohlen, laufend aktualisiert und auf den topaktuellen medizinischen Stand gebracht. Seine Homepage ist die meistbesuchte Website zum Thema.

www.erste-hilfe-fuer-kinder.de

Zur Autor*innenseite