Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

MAGIC: The Gathering - Ravnica

Krieg der Funken
Roman

(1)
Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der junge Teyo Verada will Schildmagier werden und die Menschen vor den gefährlichen Diamantstürmen beschützen. Doch bei seinem ersten Einsatz wird er lebendig begraben. Ohne Hoffnung auf Rettung bereitet er sich auf den Tod vor, als ihn eine unbekannte Macht plötzlich in eine fremde Welt aus Stein und Glas transportiert: Ravnica, die gigantische Stadt. Der Drache Nicol Bolas hat Teyo und viele andere Weltenwanderer an diesen Ort gebracht, weil er Ravnica mithilfe ihrer magischen Kräfte zerstören will. Nur eine kleine Gruppe mächtiger Zauberer stellt sich ihm entgegen. Die Magie des Drachen hat Teyo das Leben gerettet – aber wiegt das eine ganze Welt auf? Teyo muss eine Entscheidung treffen, die sein Schicksal und das Ravnicas für immer verändern wird …


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Amerikanischen von Ole Johan Christiansen
Originaltitel: War of the Spark: Ravnica (MAGIC™: The Gathering, Book 1)
Originalverlag: Del Rey
Bearbeitet von Thomas Plischke
Paperback , Broschur, 480 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-32092-5
Erschienen am  14. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

MAGIC™: The Gathering - Krieg der Funken

Rezensionen

Spannendes Buch

Von: yanthara

15.11.2020

Ich finde die Beschreibung etwas verwirrend, da es nicht nur um Teyo in dem Roman geht. Es geht auch um die anderen Planeswalker. Es gibt Kapitel aus der Sicht von Jace, Liliana, Chandra, Gideon und von noch anderen Planeswalker. Wie der Titel erkennen lässt, geht es um das Set Ravnica Krieg der Funken/ War of Sparks. Anders als der Roman 'Kinder des Namenlosen' sollte man, wenn man diesen Roman liest, sich etwas mit Magic auskennen, weil man sonst die Hälfte nicht versteht. Zumindest sollte man ein Grundwissen haben. Man braucht vielleicht nicht alle Gilden kennen, aber man sollte schon wissen, was es mit dem Planeswalker auf sich hat und dem Gildenbund, aber auch mit der Magie. Denn es wird vorausgesetzt, das man diese Dinge weiß. Ich fand es schön, dass man die Story noch mal als Roman nachlesen kann, da schon ziemlich viel passiert in dem Set und es ist einfach schön, wenn man alles noch mal in Ruhe nachlesen kann. Zumal der Roman auch ausführlicher ist, als das was von der Story auf der Internetseite von Magic zur Story gepostet wurde. Und man hat auch verschiedene Blickwinkel auf die Story, da sich die Kapitel auch abwechseln. Ich finde es auch cool, dass es Kapitel aus der Sicht von Bolas gibt. An sich hat es Spaß gemacht das Buch zu lesen und in die Welt von Magic abzutauchen. Und tiefer in die Geschehnisse von Krieg der Funken abzutauchen, es hat auch geholfen dass Set besser zusverstehen. Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den nächsten Band, der zu dieser Reihe erscheint.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Greg Weisman begann seine berufliche Laufbahn als Lektor bei DC Comics, wo er unter anderem die Serie »Captain Atom« fortführte. Später arbeitete er als Autor, Produzent, Story Editor und Synchronsprecher für die Zeichentrickserien »Spectacular Spider-Man«, »Young Justice« und »Star Wars Rebels«, zu denen er auch einige der Comics beisteuerte. Daneben schrieb er Romane zum Computerspiel »World of Warcraft« sowie mehrere eigenständige Werke. Die »Krieg der Funken«-Serie sind seine ersten Romane im »Magic™: The Gathering«-Universum. Greg Weisman ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Zur Autor*innenseite

Ole Johan Christiansen

Christiansen & Plischke wurde in den 70ern geboren, aber in den 80ern sozialisiert. Ihre Helden sind Gandalf, Conan und Han Solo, auf dem Computerbildschirm wehren sie Alien-Invasoren ab und lassen beim Rollenspiel die Würfel über ihr Schicksal entscheiden – sie sind eben echte Nerds.

Zur Übersetzer*innenseite

Thomas Plischke

Thomas Plischke hat sich in der deutschen Phantastik bereits mit der Saga Die Zerrissenen Reiche sowie mit Die Zombies einen Namen gemacht, bevor er sich in die entfernten Sternsysteme des Justifiers-Universums aufmachte. Thomas Plischke lebt in Hamburg.

Weitere Bücher des Autors