Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.
Paperback
14,99 [D] inkl. MwSt.
15,50 [A] | CHF 21,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein tödliches Geheimnis. Ein eiskalter Plan. Eine Vergangeheit, der du nicht entkommen kannst.

Der grausame Mord an einem pensionierten Richter, der in seinem Schlafzimmer gefoltert und gekreuzigt wurde, erschüttert London. Detective Chief Inspector Joelle Levy steht vor einer Vielzahl von Verdächtigen aus der langen Karriere des Richters — bis plötzlich ein Ex-Anwalt auf ähnliche Weise getötet wird. Was genau verbindet die beiden Opfer? Gleichzeitig beginnt die ambitionierte Reporterin Sarah Truman zu ermitteln und stellt mit Entsetzen fest, dass die Spur direkt zu ihrem Verlobten, dem Staranwalt Michael Devlin, führt. Liegt der Schlüssel zur Lösung des Falls in seiner Vergangenheit? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Zusammen mit DCI Levy und Sarah versucht Michael, einen geisteskranken Serienkiller zu stoppen, bevor es zu spät ist ...


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Wolfgang Thon
Originaltitel: Marked for Death
Originalverlag: Elliott & Thompson
Paperback , Klappenbroschur, 576 Seiten, 13,5 x 20,6 cm
ISBN: 978-3-453-43974-0
Erschienen am  12. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Die Truman-Devlin-Reihe

Ähnliche Titel wie "Der Rächer"

Der Ruf des Kuckucks

Robert Galbraith

Der Ruf des Kuckucks

Alle bösen Geister
(1)

Ruth Rendell

Alle bösen Geister

Hamlet

William Shakespeare

Hamlet

Am Ende des Schweigens
(9)

Charlotte Link

Am Ende des Schweigens

Die Vertraute

Gilly Macmillan

Die Vertraute

Die Tote im Pfarrhaus
(5)

Ruth Rendell

Die Tote im Pfarrhaus

Ihr eigen Fleisch und Blut
(1)

Patricia Cornwell

Ihr eigen Fleisch und Blut

Plan D

Simon Urban

Plan D

Der Beobachter
(4)

Charlotte Link

Der Beobachter

Das Echo der Schuld
(5)

Charlotte Link

Das Echo der Schuld

Der Klient

John Grisham

Der Klient

Was damals geschah

Lisa Jewell

Was damals geschah

Das graue Phantom
(3)

Clive Cussler, Robin Burcell

Das graue Phantom

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Claire Douglas

Beste Freundin - Niemand lügt so gut wie du

Gray

Leonie Swann

Gray

Die Spur des Bären
(1)

Martin Cruz Smith

Die Spur des Bären

Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen

Paula Hawkins

Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen

Bestechung

John Grisham

Bestechung

Die Rückkehr der Bestie
(1)

Clive Cussler, Justin Scott

Die Rückkehr der Bestie

Das Urteil

John Grisham

Das Urteil

Rezensionen

Toller und spannender Thriller

Von: Bettinabooklover

12.02.2022

Der Rächer - Tony Kent Rezension: 4/5⭐️ Meinung: Dies war mein erstes Buch von Tony Kent und auch wenn in der Geschichte immer wieder Anspielungen auf den Vorgängerroman des Autors gemacht wurden, hatte ich nicht das Gefühl, dass mir etwas fehlen würde. Im Mittelpunkt der Geschichte stehen besonders der Anwalt Michael Devlin und die Polizistin Joelle Levy. Sie begegnen einander als ein pensionierter Richter ermordet wird und Michael im laufe der Ermittlungen in den Fokus des Mörders tritt. Man lernt die Figuren im laufe der Geschichte immer besser und besser kennen. Als Leser kann man sich einen sehr guten eigenen Eindruck von den Protagonisten machen. Da nach und nach immer wieder neue Facetten hinzugefügt werden, rücken die Charaktere immer wieder in ein anderes Licht und man weiß teilweise nicht mehr wer gut und böse ist. Durch den spannenden und abwechslungsreichen Schreibstil flog ich nur so durch die Seiten und die Handlung nahm immer wieder interessante Wendungen. Fazit: Dieser Thriller ist eine sehr spannende und abwechslungsreiche Geschichte. Sie ist durchwegs fesselnd und bekommt von mir eine klare Leseempfehlung.

Lesen Sie weiter

Gut und böse sind sich näher als man denkt

Von: bookishhearts

27.10.2021

"Der Rächer" von Tony Kent hat mein Interesse zum Einen aufgrund des schlichten, aber dennoch Spannung versprechenden Covers geweckt. Dieses Interesse wurde dann noch gesteigert, als ich den Klappentext las, welcher einen abwechslungsreichen und turbulenten Thriller verspricht. Und dieses Versprechen kann der Roman dann auch wahrlich halten. Im Mittelpunkt des Geschehens steht allen voran der Anwalt Michael Devlin und die Polizistin Joelle Levy, die einander begegnen, als ein pensionierter Richter bestialisch ermordet wird und auch Michael im Verlauf der Ermittlungen ins Blickfeld des Killers gerät. Die Figuren in diesem Roman sind extrem gut gezeichnet, so dass man im Laufe des Romans einen sehr guten Eindruck von ihnen bekommt. Tony Kent geht an seine Figuren total unvoreingenommen heran und sorgt dafür, dass man sich als Leser ein eigenes Bild von den Figuren machen kann. Er fügt ihnen immer wieder neue Facetten zu, die sie immer wieder in ein anderes Licht rücken. Die einzelnen Charaktere sind am Ende zum Teils andere Figuren, als sie zunächst anfänglich erscheinen. Im Roman werden immer wieder Andeutungen auf dem Vorgängerroman des Autors ("321 - Im Kreis der Verschwörer") gemacht. Da ich diesen jedoch nicht gelesen habe, kann ich nicht einschätzen, inwiefern dieser Vorereignisse dieses Romans beschreiben. Aber auch ohne den ersten Roman des Autors gelesen zu haben, habe ich nicht das Gefühl wirklich etwas verpasst zu haben, da dieser Roman aus meiner Sicht bereits immer wieder die Vorgeschichte zwischen Adam und Sarah mit einfließen lässt. Tony Kents Schreibstil ist überaus spannend und abwechslungsreich. Er schafft es immer wieder neue Wendungen in die Handlung einzufügen, die diese in neue Richtungen drängt. Im Laufe der Handlung verliert man sogar zum Teil den Überblick, wer wirklich die Guten und wer die Bösen sind. Er taucht mit seinen Worten tief in die seelischen Abgründe seiner Figuren ein. Man mag den Roman beim Lesen kaum aus der Hand legen. Fazit: Mit "Der Rächer" ist Tony Kent ein überaus spannender und abwechslungsreicher Thriller gelungen, bei dem sich zeigt, dass eine falsche Entscheidung weitreichende Auswirkungen haben kann. Sehr fesselnd, auch wenn man als Leser irgendwann weiter als die Ermittler ist. Der Roman zeigt das gut und böse sich oftmals nahe sind. Ich kann für diesen Roman eine unbedingte Leseempfehlung aussprechen! Note: 1- (💗💗💗💗💗)

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Tony Kent studierte Jura in Schottland und arbeitet heute als Anwalt in London. Er ist regelmäßig im Old Bailey tätig und war Verteidiger und Ankläger in einigen spektakulären Strafprozessen. Nebenbei ist Kent erfolgreich als Autor und Boxer.

Zum Autor

Wolfgang Thon wurde 1954 in Mönchengladbach geboren. Nach dem Abitur studierte er Sprachwissenschaft, Germanistik und Philosophie in Berlin und Hamburg. Heute ist er als Übersetzer und Autor für verschiedene Verlage tätig. Er ist Vater von drei mittlerweile erwachsenen Kindern und lebt, schreibt, übersetzt, reitet und tanzt (Argentinischen Tango) in Hamburg.

Zum Übersetzer

Weitere Bücher des Autors