Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sarah Jane Arnold

Der Achtsamkeits-Begleiter

Ein Ausmalbuch mit kleinen Übungen für Entspannung und Gelassenheit

Paperback
12,99 [D] inkl. MwSt.
13,40 [A] | CHF 18,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der Anti-Stress-Begleiter für zu Hause und unterwegs

Einfach mal die Zeit anhalten, den Alltagsstress vergessen und völlig ins Hier und Jetzt eintauchen – dieses bezaubernde Ausmalbuch für Erwachsene macht es möglich: Jedes der liebevoll gestalteten Motive wird von einer kleinen Achtsamkeitsübung begleitet. So kann man nicht nur beim meditativen Malen völlig entspannen und zur Ruhe kommen, sondern findet auch praktische Impulse für mehr Achtsamkeit im eigenen Leben.


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Englischen von Karin Weingart
Originaltitel: The Mindfulness Companion
Originalverlag: Michael O'Mara Books
Paperback , Flexobroschur, 128 Seiten, 14,7 x 19,0 cm
Mit abgerundeten Ecken und Festhaltegummi
2fbg. mit zahlr. Illus und Ausmal-Motiven
ISBN: 978-3-7787-8271-2
Erschienen am  13. March 2017
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Danke für die kleinen Pausen

Von: Saskia M.

09.01.2021

Achtsamkeit - wir nehmen das, was in uns und außerhalb von uns geschieht, bewusst wahr. Dabei müssen wir uns auf das Hier und Jetzt fokussieren, alle andere wird ausgeblendet. Vor allem bei Stress gelangt der Trend "Achtsamkeit" immer mehr in den Vordergrund. Ich muss gestehen, früher zur Schulzeit oder Unizeit, war Achtsamkeit ein für mich nicht ganz verständliches Prozedere. Auf die Atmung konzentrieren, Mandalas ausmalen und auf die Gegenwart konzentrieren. Völliger Blödsinn. Doch nun absolviere ich gerade meinen Vorbereitungsdienst und muss gestehen, diese kleinen Pausen der Achtsamkeit tun mehr als gut. Sie entlasten und beruhigen, während sie gleichzeitig stärken. Sie lüften den Kopf, machen ihn frei und helfen einem, den Stress abzubauen und Probleme zu lösen. Es ist ein runterkommen von der Hektik des Alltags. Sich jeden Tag hinzusetzen und sich die Ruhe zu nehmen, das Mandala auszumalen, sich einfach mal auf das Hier und Jetzt zu konzentrieren, keine Gedanken an irgendwelche Sachen zu verschwenden, einfach mal auf Pause klicken. Je älter ich wurde, desto schneller verging die Zeit. Als Schülerin dauerte ein Halbjahr ewig. Jetzt ist es in drei Wochen vorbei und ich frage mich, wo die Zeit hin ist. Und gerade weil das Leben gefühlt immer schnell verläuft, müssen wir mal auf Pause klicken. Auch wenn es keine wirkliche Pause ist und die Zeit nun mal nicht still steht. Aber sich einige Minuten, am Tag zu nehmen, auf Pause zu drücken, klingt doch verlockend. Ich verdanke diesem kleinen Büchlein innere Ruhe und kleine Pausen.

Lesen Sie weiter

Der Achtsambegleiter

Von: Mias Anker

07.12.2020

Achtsamkeit – ein Wort, das immer mehr an Trend gewinnt Wer achtsam lebt, hat es leichter. Wer den Gang runterfährt, den Alltag entschleunigt und sich auf das Hier und Jetzt fokussiert, ist ruhiger, gelassener glücklicher. So heißt es jedenfalls und wisst ihr was? ich stimme dem absolut zu! Die meisten Handlungen tun wir unbewusst und sind auch sonst nie richtig bei der Sache. Nur mit einem Ohr hören wir zu und nur mit einem Auge sehen wir fern – mit dem anderen scrollen wir auf unserem Handy. Na, erkennt sich jemand wieder? Ich tue es jedenfalls. Wenn ich nicht gerade schreibe oder lese, tue ich immer noch etwas Zusätzliches. Beim Busfahren höre ich Musik, beim Telefonieren spüle ich Geschirr. Dies hat jedoch zur Folge, dass ich nie vollständig bei der Sache bin. Und das soll sich ändern. Der Achtsamkeitsbegleiter – das Ausmalbuch Das Buch ist klein und handlich und schön illustriert. Es enthält eine kleine Einleitung, in der erklärt wird, wie wichtig Achtsamkeit ist und welche Vorteile sie fürs Leben bringen kann. Der restliche Aufbau des Buches gestaltet sich durch kleine Zitate, kurze meditative Übungen und wunderschöne Mandalas. Das Malen als Meditation Schon als Kind habe ich sehr gerne Mandalas ausgemalt, aber es danach jahrelang sein lassen. Erst kürzlich bei meiner Arbeit in der Kinderanimation habe ich meine Leidenschaft zum Ausmalen wiederentdeckt. Es mag langweilig erscheinen, doch das ist es nicht. Ausmalen ist etwas Spaßiges und vor allem hat es eine fast schon narkotisierende Wirkung auf mich. Ich werde dabei derart konzentriert und falle zugleich in einen Ruhemodus, der sich kaum beschreiben lässt. Das ideale Weihnachtsgeschenk Ich habe ja schon oben erwähnt, dass dieses kleine Büchlein ideal zum Verschenken wäre. Es kostet knapp 13€, was ich für ein Weihnachtsgeschenk völlig ok finde! Außerdem kann man nichts „falsch“ machen, zumindest nicht bei Menschen, die gern malen und sich für Achtsamkeit interessieren. Es ist nicht wie ein Roman, bei dem die Geschmäcker völlig auseinandergehen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Sarah Jane Arnold

Dr. Sarah Jane Arnold ist eine britische Psychotherapeutin. Mithilfe einer achtsamkeitsbasierten psychologischen Therapieform hilft sie Klienten, die sich in einer schwierigen Lebenssituation befinden und unter psychischen Problemen leiden. Sie lebt in Brighton.

www.themindfulpsychologist.co.uk.

Zur Autor*innenseite

Karin Weingart

Karin Weingart war unter anderem als Hörfunk- und Fernsehmoderatorin, Übersetzerin und Autorin tätig. Seit vielen Jahren liest sie hauptberuflich Hör- und andere Bücher.

Zur Übersetzer*innenseite