Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Antony Beevor

Arnheim

Der Kampf um die Brücken über den Rhein 1944

Paperback NEU
20,00 [D] inkl. MwSt.
20,60 [A] | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

September 1944: Nach der erfolgreichen Invasion der Westalliierten am D-Day planen sie nunmehr die Errichtung eines Brückenkopfs über den Rhein, insbesondere durch die Einnahme der Brücke von Arnheim, der Hauptstadt der niederländischen Provinz Gelderland. Die Führung an Market Garden, so der Kommandoname, haben die Briten. Ihr riskanter Operationsplan sieht vor, dass rund 40 000 Fallschirmjäger hinter den deutschen Linien abgesetzt werden. Aber statt nur auf Volkssturm und Hitlerjugend treffen sie dort auf zwei Panzerdivisionen der Waffen-SS. Obendrein kommt es zu ständigen Kompetenzstreitigkeiten zwischen Montgomery und Eisenhower. Die auf sich gestellten Briten werden eingekesselt, der Wehrmacht gelingt einer ihrer letzten Siege.

Arnheim ist für viele Briten noch heute ein nahezu mythischer Ort von ungebrochener Faszination, verklärt als Stätte einer heroischen Niederlage, wo der Sieg doch in Reichweite war. Dagegen macht Antony Beevor deutlich, dass schon die Planung Montgomerys zum Scheitern verurteilt war. Für seine akribische Darstellung der Kriegsereignisse konnte er sich auf bislang unbeachtete und viele neue Quellen aus niederländischen, britischen, amerikanischen, polnischen und deutschen Quellen stützen.

Mit 32-seitigem Bildteil und Kartenmaterial


Aus dem Englischen von Helmut Ettinger
Originaltitel: Arnhem: The Battle for the Bridges, 1944
Originalverlag: Ocito Ltd., London 2018
Paperback , Klappenbroschur, 544 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
Mit vier s/w-Bildteilen und zahlreichen Karten
ISBN: 978-3-570-55433-3
Erschienen am  27. June 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Arnheim"

Hotel Adlon

Hedda Adlon

Hotel Adlon

Kalte Heimat
(1)

Andreas Kossert

Kalte Heimat

Gefangene der Zeit
(3)

Christopher Clark

Gefangene der Zeit

Das europäische Jahrhundert
(1)

Richard J. Evans

Das europäische Jahrhundert

Ian Kershaw
Leider ist aktuell kein Cover verfügbar

Ian Kershaw

Hitler, Band 2: 1936 - 1945

Als die Soldaten kamen
(6)

Miriam Gebhardt

Als die Soldaten kamen

Hitler
(2)

Brendan Simms

Hitler

Hitler
(2)

Wolfram Pyta

Hitler

Codename Hélène

Michael Jürgs

Codename Hélène

Göring

Guido Knopp

Göring

Wilhelm II.

Christopher Clark

Wilhelm II.

Im Schatten des "Blauen Engels"
(1)

Heinrich Thies

Im Schatten des "Blauen Engels"

1967

Tom Segev

1967

Die vergessene Generation

Sabine Bode

Die vergessene Generation

Die Schlafwandler
(4)

Christopher Clark

Die Schlafwandler

Mein Name ist Selma

Selma van de Perre

Mein Name ist Selma

Der längste Nachmittag

Brendan Simms

Der längste Nachmittag

Von Zeit und Macht
(3)

Christopher Clark

Von Zeit und Macht

Masuren

Andreas Kossert

Masuren

Preußens Luise

Günter de Bruyn

Preußens Luise

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Antony Beevor, Jahrgang 1946, hat sich mit vielfach ausgezeichneten und in zahlreiche Sprachen übersetzten Büchern zur Geschichte des Zweiten Weltkriegs einen Namen gemacht. Auf Deutsch sind von ihm die Bestseller erschienen: »Stalingrad« (1999), »Berlin 1945 – Das Ende« (2002), »D-Day« (2010), »Der Zweite Weltkrieg« (2014) und »Die Ardennen-Offensive 1944« (2016).

Zum Autor

Links

Weitere Bücher des Autors