Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Julia Boehme

Tafiti und das Riesenbaby

Band 3

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst
Mit Illustrationen von Julia Ginsbach
Ab 04 Jahren
(5)
Hörbuch CD
7,99 [D]* inkl. MwSt.
8,30 [A]* | CHF 11,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Richtig DICKE Freunde!

Die Erdmännchen halten nicht besonders viel von den Elefanten: „Vielfraße, Trampel, Savannenwalzen!“, schimpft Tafitis Omama, als das Kürbisfeld wieder einmal verwüstet wurde. Doch diesmal haben die Dickhäuter versehentlich auch etwas zurückgelassen: ein Elefantenbaby. Tafiti und sein Pinselohrschwein-Freund haben alle Pfoten bzw. Klauen voll zu tun, das Riesenbaby zu seiner Herde zurückzubringen.

Ein hörbar tierisches Vergnügen mit Christoph Maria Herbst.

(1 CD, Laufzeit: 42 min)

"Ein sehr unterhaltsames und kurzweiliges Hörvergnügen."

Eliport Newsletter (01. August 2014)

Originalverlag: Loewe
Mit Illustrationen von Julia Ginsbach
Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: 0h 42min
ISBN: 978-3-8445-1392-9
Erschienen am  10. March 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Tafiti und das Riesenbaby"

Der kleine Drache Kokosnuss und das Geheimnis der Mumie
(1)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss und das Geheimnis der Mumie

Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

Eva Muszynski, Karsten Teich

Trudel Gedudel purzelt vom Zaun

Der kleine Drache Kokosnuss - Seine ersten Abenteuer
(3)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss - Seine ersten Abenteuer

Gustav vor, noch ein Tor!

Ingo Siegner

Gustav vor, noch ein Tor!

Nils Holgersson
(2)

Selma Lagerlöf

Nils Holgersson

Fridolina Himbeerkraut - Mein Freund Schnuffelschnarch

Anke Girod

Fridolina Himbeerkraut - Mein Freund Schnuffelschnarch

Steinalt (und kein bisschen langweilig)

Deb Pilutti

Steinalt (und kein bisschen langweilig)

Der kleine Drache Kokosnuss - Die Mutprobe
(1)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss - Die Mutprobe

Ostwind - Weihnachten auf Kaltenbach
(1)

THiLO

Ostwind - Weihnachten auf Kaltenbach

Karius & Baktus
(3)

Thorbjoern Egner

Karius & Baktus

Robinson Crusoe

Daniel Defoe

Robinson Crusoe

Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel
(2)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel

Erst ich ein Stück, dann du - Rivalen auf dem Fußballplatz
(1)

Patricia Schröder

Erst ich ein Stück, dann du - Rivalen auf dem Fußballplatz

Kuschelflosse - Das unheimlich geheime Zauber-Riff

Nina Müller

Kuschelflosse - Das unheimlich geheime Zauber-Riff

Aklak, der kleine Eskimo

Anu Stohner

Aklak, der kleine Eskimo

Der kleine Drache Kokosnuss und die wilden Piraten
(2)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss und die wilden Piraten

Dann kam Bär

Richard T. Morris

Dann kam Bär

Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel
(2)

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss und der geheimnisvolle Tempel

Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss und der Schatz im Dschungel

Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger

Ingo Siegner

Der kleine Drache Kokosnuss und die starken Wikinger

Rezensionen

Tierische Freundschaft, selbstlose Hilfsbereitschaft und ganz viele Lachtränen

Von: Leserattenmama

10.06.2022

Mein Mann wurde von Christoph Maria Herbst ja schon oft zum Lachen gebracht; manchmal so sehr, dass die Tränen liefen - vor allem „Er ist wieder da“ und die Erdmännchen-Krimis gehören zu den Highlights! Nun haben wir hier kleine Fans in der nächsten Generation: es ist einfach unbeschreiblich witzig, wie hier „Tafiti und das Riesenbaby“ gelesen wird! Selten habe ich so wenig Gemurre während einer Autofahrt gehört wie beim Hören dieser CD 😀 die schimpfende Omama, das weinende Riesenbaby; die Giraffe Gina auf der Suche nach der Brillenschlange - es sind wirklich lustige Steilvorlagen, die das Buch diesem Sprecher bietet! Jeder tierische Charakter wird verschieden gesprochen und die dazugehörigen Laute wie das „Trompeten“ lassen noch weiter in die Geschichte abtauchen. Doch nicht alles ist nur witzig, es werden auch wichtige Werte wie Freundschaft und selbstlose Hilfsbereitschaft demonstriert: Meine Kinder hat sehr beeindruckt, wie Tafiti und sein Freund Pinsel das Findelbaby vor King Kofi verteidigen…die bildliche Vorstellung ist aber auch echt witzig 😂 ihr wisst nicht, wer Tafiti, Pinsel und King Kofi sind? Nun, hört oder lest einfach mal rein - auch für Quereinsteiger ist diese Kinderbuchreihe bestens geeignet; wir sind der lebende Beweis! Und haltet Taschentücher für die Lachtränen bereit, wenn ihr euch für die Hörbuchversion entscheidet 😊 wir brauchen unbedingt mehr davon, bevor wir wieder ins Auto steigen 😉

Lesen Sie weiter

Wie bringt man einem Elefanten trompeten bei?

Von: Bookbrothers_Ol

26.08.2021

Tafiti und sein Kumpel Pinsel haben ein Riesenbaby gefunden. Eigentlich wollten sie nur Früchte für Omamas Kuchen suchen, da eine Elefantenherde den Garten von Omama leergefuttert und plattgetrampelt hat. Die zwei versuchen nun dem Elefantenbaby zu helfen und es zurück zu seiner Herde zu bringen. Ganz nebenbei helfen sie sogar noch der Giraffe Gitta. Diese Geschichte hat mir richtig gut gefallen. Es war so lustig wie Tafiti und Pinsel versucht haben den Baby das Trompeten beizubringen. Gelacht habe ich auch als sie auf Gogo getroffen sind und eine Geschichte ohne King Kofi geht ja nun auch nicht. Richtig cool ist aber Omama die am Ende nochmal schimpfen musste. So darf man ihren Garten ja auch nun wirklich nicht behandeln. Egal wie groß man ist. Eine tolle Geschichte die Christop Maria Herbst genial rüber gebracht hat. Alleine das Trompeten war super cool. Ich gebe der Geschichte 4/5 Punkten.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Julia Boehme

Julia Boehme hat sich schon immer gerne Geschichten ausgedacht und in der Fantasie die tollsten Abenteuer erlebt. Kaum konnte sie ein paar Buchstaben malen, war ihr größter Traum, Schriftstellerin zu werden. Für Kinder natürlich! Daran hatte sich auch Jahre später nichts geändert, als sie nach dem Studium Redakteurin fürs Kinderfernsehen war. Aber erst dann hat sie sich getraut, ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Inzwischen hat sie mehr als 200 Bücher geschrieben und geht nun nicht mehr allein auf Fantasiereise – sondern nimmt euch mit!

Zur Autorin

Christoph Maria Herbst

Christoph Maria Herbst, geboren 1966 in Wuppertal, absolvierte zunächst eine Ausbildung als Bankkaufmann, bevor er sich für die Schauspielerei entschied. Es folgten Theaterengagements, u. a. am Stadttheater Bremerhaven, am Metropoltheater München und am Hebbel Theater Berlin. Bei den Nibelungenfestspielen Worms stand er als Hagen für »Das Leben des Siegfried« und in Berlin für das Stück »Männerhort« auf der Bühne. Er agierte von 2002 bis 2004 bei Anke Engelkes »Ladykracher«, wofür er seinen ersten Deutschen Comedypreis als bester Nebendarsteller erhielt. Für seine Titelrolle in »Stromberg« wurde er mit vier weiteren Comedypreisen, 2005 mit dem Bayerischen Fernsehpreis, 2006 mit dem Adolf-Grimme-Preis und 2007 mit dem Deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet. Hauptrollen und markante Nebenrollen spielte Christoph Maria Herbst u. a. in Bully Herbigs »(T)Raumschiff Surprise«, »Der Wixxer« (beide 2003), »Hui Buh, das Schlossgespenst« (2005), »Hände weg von Mississippi« (2006), »Wickie und die starken Männer« (2008) sowie in der Krimiserie »Kreutzer kommt ...« (2010 und 2012). Als Synchronsprecher agierte er u. a. für die Kinofilme »Horton hört ein Hu«, »Willkommen bei den Sch'tis« und »Peter Hase«. Er sprach die Hörbücher der Tommy-Jaud-Romane »Vollidiot«, »Resturlaub« und »Millionär«, Ralf Husmanns »Nicht mein Tag«, Zweigs »Schachnovelle« und seinen Debütroman »Ein Traum von einem Schiff«, der 2010 im Scherz Verlag erschien. Für den Hörverlag hat er bereits Titel u. a. von Josh Bazell, Alan Bennett, Julia Boehme und Matt Haig gelesen.

Zum Sprecher

Julia Ginsbach

Julia Ginsbach studierte in Heidelberg Musik, Kunst und Germanistik. Heute arbeitet sie sehr erfolgreich als Illustratorin für verschiedene Kinder- und Jugendbuchverlage. Sie lebt mit ihren Kindern in einem alten Pfarrhaus in Norddeutschland.

Zur Illustratorin

Weitere Hörbücher der Autorin