Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Der kleine Drache Kokosnuss im Spukschloss

Inszenierte Lesung mit Musik mit Philipp Schepmann
Ab 04 Jahren
(3)
Hörbuch CD
8,99 [D]* inkl. MwSt.
9,30 [A]* | CHF 12,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Bei einem Ausflug in den Klippenwald werden der kleine Drache Kokosnuss und seine Freundin Matilda von einem Gewitter überrascht. Sie retten sich in ein düsteres Schloss. Aber hier im alten Gemäuer treibt ein furchterregendes Gespenst sein Unwesen: Geist Klemenzia von Klippenstein duldet keine Eindringlinge und vertreibt die Freunde nach allen Regeln der Gespensterkunst.

(1 CD, Laufzeit: 44 min)

„Siegner versteht es, seine kleinen Zuhörer zu fesseln.“

Eltern for Family

Originalverlag: cbj HC
Hörbuch CD, 1 CD, Laufzeit: ca. 0h 44min
Mit Drache Kokosnuss-Poster
ISBN: 978-3-86604-897-3
Erschienen am  18. August 2008
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Spannende Geschichte

Von: Little Shamrock Library

12.09.2018

Ein schönes Hörspiel, mit gutem Spannungsbogen. Das Hörspiel ist prima aufgebaut. Zunächst begegnet man Kokosnuss und Matilda, in einer Alltagssituation. Doch schnell fängt sich an die Spannung aufzubauen. Philipp Schepmann hat eine sehr angenehme Erzählstimme. Er spricht die einzelnen Charaktere sehr gut. Letztendlich landen Kokosnuss und Matilda im Spuckschloß. Hier wird es ein wenig gruselig. Allerdings finde ich es für das Alter ab 4 Jahre durchaus ok. Ein wenig störend empfand ich eine Szene, in der die Uhr Mitternacht schlägt. Der Erzähler spricht schneller, energischer, etwas lauter das lässt es aufregend wirken, jedoch spricht er auch das schlagen der Uhr nach. Sein mehrfach wiedeholtes "DONG" stört irgendwie. Ich denke für manche Kinder unheimlicher als das eigentliche Gespenst und für die mithörenden Eltern eher nervig. Ich denke das hätte man angehmer lösen können umd trotzdem die Spannung aufbauen. Der Glockenschlag im Hintergrund, mit der schnelleren Erzählweise hätte gereicht. Ansonsten ist es eine lustige Geschichte, bei der zum Schluss natürlich alle, das Beste für sich erreichen. Ich werde bestimmt noch weitere Geschichten von Kokosnuss mir anhören. Ich vergebe 4 von 5 ☘☘☘☘

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Ingo Siegner wurde 1965 in Hannover geboren. Dort lebt und arbeitet er als freier Autor und Illustrator. Für Nachbarskinder erfand er die Geschichten vom kleinen Drachen Kokosnuss, der sich binnen kurzer Zeit zum beliebten Kinderbuch-Character entwickelte. Mittlerweile sind nicht nur die Bücher und Hörbücher, sondern auch das dazugehörende Merchandising-Programm eine echte Erfolgsgeschichte.

Zur Autor*innenseite

Philipp Schepmann, geboren 1966, ist Schauspieler und Sprecher. Seine Schauspielausbildung absolvierte er an der renommierten Folkwang Universität der Künste in Essen. Für cbj audio hat er alle bisherigen Abenteuer des kleinen Drachen Kokosnuss eingelesen.

Zur Sprecher*innenseite

Links

Weitere Hörbücher des Autors