Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Was, wenn wir einfach die Welt retten?

Handeln in der Klimakrise

Ungekürzte Lesung mit Annette Frier, Frank Schätzing

Bestseller Platz 12
Spiegel Hörbuch Belletristik / Sachbuch

Hörbuch MP3-CDNEU
20,00 [D]* inkl. MwSt.
20,60 [A]* | CHF 28,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Frank Schätzing über den Klimawandel – spannend wie ein Thriller

Wir sind in einem Thriller. Sie und ich. Nicht als Hörer und Autor. Als Akteure. Besagter Thriller schreibt sich seit Menschengedenken fort und wechselt dabei immer wieder den Titel. Aktuell heißt er Klimakrise. Pandemie. Digitalisierung. Terror. In der Vergangenheit hieß er Kalter Krieg, Wettrüsten, davor Zweiter Weltkrieg, Erster Weltkrieg. Doch nie waren wir so vielen potenziellen Schrecknissen gleichzeitig ausgesetzt wie heute. Falls Sie also dem Klimaschutz vorübergehend Ihre Aufmerksamkeit entzogen haben, um mit einer Pandemie zurechtzukommen, ist das schlichtweg menschlich. Was nichts daran ändert, dass der Klimawandel die wohl größte existenzielle Bedrohung unserer Geschichte darstellt, und ebenso wenig wie ein Virus lässt er mit sich reden. Zeit, zurück ins Handeln zu finden. Die gute Nachricht ist: Wir können die Herausforderung meistern. Mit Wissen, Willenskraft, positivem Denken, Kreativität, der Liebe zum Leben auf unserem Planeten und ein bisschen persönlichem Heldentum, wie man es im Thriller braucht. Ab jetzt spielen wir alle – jeder von uns, auch Sie – eine Hauptrolle!

Wissenschaftlich fundiert, spannend und nie ohne Humor entwirft Frank Schätzing verschiedene Szenarien unserer Zukunft, in denen wir mal versagt, mal obsiegt haben. Wir lernen die Protagonisten und Antagonisten kennen, Verantwortliche aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft, begegnen Aktivisten, Leugnern und Verschwörungstheoretikern, bevor sich der Blick auf das überwältigende Panorama des Machbaren öffnet und der Autor Wege aufzeigt, wie wir der Klimafalle entkommen und alles doch noch gut, nein, besser werden kann. Die Welt zu retten ist möglich – wenn wir nur wollen.


Originalverlag: Kiepenheuer & Witsch
Hörbuch MP3-CD, 1 CD, Laufzeit: 9h 3min
ISBN: 978-3-8445-4322-3
Erschienen am  15. April 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

9 Stunden und 3 Minuten Hörspaß vom Feinsten

Von: Anja Pink

07.05.2021

9 Stunden und 3 Minuten Hörspaß vom Feinsten Ich bin mir nicht sicher, ob viele wissen das ich ein großer Fan von Frank Schätzing bin. Ich mag seine Art zu schreiben und ich mag es sehr wenn er das, was er geschrieben hat, selber liest. Ich mag seine Stimme, egal ob er seine Krimis, seine Triller oder seine Wissensbücher selber vertont, er kann es einfach. Auch diesmal, bei „Was, wenn wir einfach die Welt retten?“, versteht er es meisterhaft. Wie schon bei „Nachrichten aus einem unbekannten Universum: Eine Zeitreise durch die Meere“ erklärt er Gut, Verständlich und man merkt kaum wie die Zeit vergeht. Ob man jetzt an Klima-wandel glaubt oder nicht, es lohnt sich das Buch zu lesen oder zu hören.

Lesen Sie weiter

Sehr aufschlußreiches Buch

Von: Petra

06.05.2021

Frank Schätzing Was, wenn wir einfach die Welt retten ? Vielen Dank an den Verlag dass ich das Hörbuch hören durfte. Ich bin eigentlich kein Sachbuch Fan, ist mir oft zu trocken . Dieses Hörbuch hat aber einen ganz anderen Ansatz. Aufgebaut wie ein Thriller hört es sich sehr gut und spannend an. Alle Fakten mit der angenehmen Stimme von Herrn Schätzing präsentiert zu bekommen ist einfach toll. Auch wenn es erschreckend ist, dass die Zeit der möglichen APOCALYPSE doch schon sehr nah ist! Trotzdem erhebt Frank Schätzing nicht seinen Zeigefinger sondern bringt die Fakten mal mehr mal weniger humoristisch an den Hörer. Die eingestreuten hörspielartigen Sequenzen lockern das Hörbuch wunderbar auf. Auch bringt er uns nah wie wir im Kleinen mit ganz wenig Veränderungen doch einiges Bewirken können: Sei es nun ein geringerer Fleischkonsum, weniger Tempo auf der Autobahn, oder bewusster Konsum der digitalen Medien. Dabei ist er aber kein Dogmatiker der uns allen den Spaß an der Freude verderben will, sondern einfach nur ein bisschen unsere Aufmerksamkeit auf die kleinen Dinge richten möchte. Ich kann das Buch nur empfehlen wenn man sich mal abseits der Horrormeldungen und schulmeisterlichen Verbote mit der Klimaveränderung beschäftigen möchte.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Frank Schätzing, geboren 1957 in Köln, veröffentlichte 1995 den historischen Roman »Tod und Teufel«, der zunächst regional, später bundesweit zum Bestseller avancierte. Nach zwei weiteren Romanen und einem Band mit Erzählungen sowie dem Thriller »Lautlos« erschien im Frühjahr 2004 der Roman »Der Schwarm«, der seit Erscheinen eine Gesamtauflage von 4,5 Millionen Exemplaren erreicht hat und weltweit in 27 Sprachen übersetzt wurde. Es folgten die internationalen Bestseller »Limit« (2009) und »Breaking News« (2014). Im Frühjahr 2018 erschien Frank Schätzings Thriller »Die Tyrannei des Schmetterlings«. Frank Schätzing lebt und arbeitet in Köln.

Mehr über den Autor und seine Bücher unter www.frank-schaetzing.com.

© Paul Schmitz
Frank Schätzing

Annette Frier

Annette Frier, geboren 1974, zählt zu den bekanntesten Schauspielerinnen und Komödiantinnen Deutschlands, die aber auch mit einer Reihe unterschiedlicher Rollen im ernsten Fach ihre ganze Bandbreite gezeigt hat. Seit vielen Jahren spielt sie Hauptrollen in diversen Fernseh- und Kinoprojekten und wurde dafür mit verschiedenen Preisen bedacht, u.a. mit dem Deutschen Fernsehpreis, dem Bayerischen Fernsehpreis, mehrfach mit dem Deutschen Comedypreis, sowie dem Jupiter in der Kategorie »Beste Schauspielerin national«. Annette Frier zieht es immer wieder zurück auf die Theaterbühne und sie wirkt als Sprecherin in zahlreichen Hörspielproduktionen mit.

Zur Sprecher*innenseite

Frank Schätzing ist einer der meistgelesenen Romanautoren Deutschlands. Er gilt als Visionär, dessen Szenarien oft nur einen Herzschlag von unserer täglichen Lebensrealität entfernt liegen. Viele seiner Bücher wurden internationale Bestseller. Schätzing ist zudem leidenschaftlicher Musiker und Hörbuchfan, und er hat sein Plädoyer für mehr Engagement im Klimaschutz hier persönlich eingesprochen.

© Paul Schmitz
Frank Schätzing

Links

Weitere Hörbücher des Autors