Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

, ,

Noise

Was unsere Entscheidungen verzerrt – und wie wir sie verbessern können

Leicht gekürzte Lesung mit Jürgen Holdorf
(1)
Hörbuch MP3-CDNEU
30,00 [D]* inkl. MwSt.
30,90 [A]* | CHF 41,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Der neue Bestseller von Nobelpreisträger Daniel Kahneman

Warum treffen wir, je nach Umständen, völlig unterschiedliche Entscheidungen auf ein und derselben Faktengrundlage? Wieso kommen zwei Experten, die über identische Informationen verfügen, zu komplett anderen Schlussfolgerungen?

Zusammen mit Cass Sunstein und Olivier Sibony präsentiert Daniel Kahneman die Vielzahl von oft zufälligen Faktoren, die unsere Entscheidungsfindung stören und häufig negativ beeinflussen – sie sind im Begriff »Noise« zusammengefasst. Wir müssen lernen, diese »Störgeräusche« zu verstehen und mit ihnen umzugehen, nur dann können wir auf Dauer bessere Entscheidungen treffen. Diese Analyse ist ein Meilenstein zum Verständnis der Grundlagen unseres Handelns.


Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt
Originaltitel: Noise (William Collins)
Originalverlag: Siedler
Hörbuch MP3-CD, 2 CDs, Laufzeit: 16h 17min
ISBN: 978-3-8445-4114-4
Erschienen am  24. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Umfangreichen Werkes, dass sicherlich auch kürzer gefasst werden könnte

Von: Die Heidelbergerin

30.06.2021

Warum treffen wir, je nach Umstand und Situation, unterschiedliche Entscheidungen, obwohl es manchmal exakt dieselbe Ausgangslage ist? Dieser Frage gehen Kahnemann uns seine Fachkollegen auf 480 Seiten nach. Das Buch ist nichts für die Hosentasche und gleichzeitig aufgrund seiner abstrakten, hochwissenschaftlichen Ausdrucksweise nicht als Bettlektüre geeignet. Schließlich geht es darum, “Störgeräusche” (Noises) des Alltags zu verstehen und zu lernen, mit ihnen umzugehen. Auf diese Weise können wir langfristig bessere Entscheidungen treffen. Und dazu will dieses Buch beitragen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Daniel Kahneman, geboren 1934 in Tel Aviv, ist einer der weltweit einflussreichsten Kognitionspsychologen. Nach Stationen an der Hebrew University in Jerusalem und der University of British Columbia war er bis 1994 Professor an der University of California in Berkeley und hat seither die Eugene-Higgins-Professur für Psychologie an der Woodrow Wilson School der Princeton University inne. Kahneman revolutionierte die Wissenschaft vom menschlichen Verhalten, indem er die Erkenntnisse der Hirnforschung und der Verhaltensbiologie zusammenführt und auf die Wirtschaftswissenschaften anwendet. Für seine Arbeit erhielt Kahneman zahlreiche Auszeichnungen namhafter Universitäten und wurde 2002 mit dem Wirtschaftsnobelpreis ausgezeichnet. »Schnelles Denken, langsames Denken« wurde zum Weltbestseller und rangiert seit vielen Jahren ganz oben in den Bestsellerlisten.

Zur Autor*innenseite

Olivier Sibony ist Autor, Dozent und Unternehmensberater, spezialisiert auf strategische Entscheidungsfindung und die Organisation von Entscheidungsprozessen. Er arbeitete 25 Jahre als Consultant, Partner und Direktor bei McKinsey & Company in Paris, New York und Brüssel. Als Affiliate Professor an der Business School HEC in Paris unterrichtet er Business Strategy und Corporate Strategy und hält häufig Vorträge zum Thema Entscheidungsfindung.

Zur Autor*innenseite

Cass R. Sunstein, geboren 1954, ist Jurist und Inhaber des Felix-Frankfurter-Lehrstuhls an der Harvard Law School. Er war Berater von Barack Obama zu Intelligence and Communications Technologies und ist Autor zahlreicher Bücher, darunter »The World According to Star Wars« und »Nudge. Wie man kluge Entscheidungen anstößt« (mit Richard Thaler), das zum Bestseller wurde.

Zur Autor*innenseite

Jürgen Holdorf

Jürgen Holdorf, geboren 1956, lernte Schauspielkunst am Margot-Höpfner-Studio in Hamburg. Neben Engagements an verschiedenen Bühnen ist es vor allem die Hörspielszene, in der Holdorf sich bewegt. Er sprach und spielte in »Die Drei ???«, »Ein Fall für TKKG«, »Fünf Freunde« u.v.m. Außerdem ist Holdorf in Funkhörspielen des NDR und des Hessischen Rundfunks zu hören.

Zur Sprecher*innenseite

Thorsten Schmidt

Thorsten Schmidt, geboren 1960 in Saarbrücken, lebt z. Zt. in Regensburg und übersetzt Sachbücher aus dem Englischen und Französischen. Er hat u.a. Werke von E. O. Wilson, Joseph E. Stiglitz, Paul Collier, Daniel Kahnemann und Lewis Dartnell ins Deutsche übertragen.

Zur Übersetzer*innenseite

Videos

Weitere Hörbücher der Autoren