Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Winfried Nerdinger (Hrsg.), Wilhelm Vossenkuhl (Hrsg.)

Otl Aicher

Designer. Typograf. Denker. Prachtband mit 250 Abbildungen

Hardcover
49,00 [D] inkl. MwSt.
50,40 [A] | CHF 66,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Werk, Werdegang und Wirkung des überragenden deutschen Gestalters des 20. Jahrhunderts

Otl Aicher war einer der bedeutendsten und einflussreichsten Gestalter der Nachkriegszeit. Weltbekannt wurde er durch das von ihm entwickelte Erscheinungsbild der Olympischen Spiele von 1972 in München. Mit den dafür gestalteten Piktogrammen entstand eine Bildsprache, die heute überall auf der Welt im öffentlichen Raum zur Anwendung kommt. Die visuelle Identität vieler Unternehmen, darunter Lufthansa, ERCO oder Bulthaup, stammt aus seiner Hand. Als Mitbegründer, Lehrer und Rektor der legendären Hochschule für Gestaltung in Ulm prägte er mehrere Generationen von Designern. Zeitlebens kämpfte er leidenschaftlich für eine offene, freie, demokratische Gesellschaft.

Das Werk und der Mensch Otl Aicher haben zahlreiche Facetten. Die umfassend und großzügig bebilderte Publikation beleuchtet in Texten renommierter Experten und ehemaliger Weggefährten den Denker, Zeitkritiker, Lehrer, Fotografen, Architekten, Typografen und Designer, der zu den bahnbrechendsten und faszinierendsten Figuren des 20. Jahrhunderts zählt.

»Ein großartiges, Maßstäbe setzendes Buch: Den Autorinnen und Autoren gelingt es, den Geist Otl Aichers zu vermitteln, ohne ihn zu heroisieren.«


Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 24,0 x 28,7 cm, 370 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-7913-7943-2
Erschienen am  09. May 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Otl Aicher"

Berlin Typography [dt./engl.]
(1)

Jesse Simon

Berlin Typography [dt./engl.]

Das Plakat
(1)

Jürgen Döring, Museum für Kunst und Gewerbe

Das Plakat

Papier
(1)

Neil Holt, Nicola von Velsen, Stephanie Jacobs

Papier

Design der Moderne: Art déco, Bauhaus, Mid-Century, Industriedesign
(1)

Dominic Bradbury

Design der Moderne: Art déco, Bauhaus, Mid-Century, Industriedesign

Design & Bahn

Oliver Götze, Ursula Bartelsheim, Janina Baur

Design & Bahn

Isamu Noguchi

Florence Ostende, Rita Kersting, Fabienne Eggelhöfer

Isamu Noguchi

René Gruau
(1)

Holly Brubach, Joelle Chariau

René Gruau

original bauhaus - dt.

Nina Wiedemeyer, Friederike Holländer

original bauhaus - dt.

Tüten aus Plastik

Frank Lang, Christina Thomson

Tüten aus Plastik

original bauhaus - engl.

Nina Wiedemeyer

original bauhaus - engl.

Zehn Thesen für gutes Design: Dieter Rams

Cees W. de Jong

Zehn Thesen für gutes Design: Dieter Rams

Rise and Fall of Apartheid

Okwui Enwezor, Rory Bester

Rise and Fall of Apartheid

Unser Bauhaus - Bauhäusler und Freunde erinnern sich
(1)

Magdalena Droste, Boris Friedewald

Unser Bauhaus - Bauhäusler und Freunde erinnern sich

Street Fonts

Claudia Walde

Street Fonts

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Dietrich Bonhoeffer

Von guten Mächten wunderbar geborgen

Graffiti School

Christoph Ganter

Graffiti School

Supersonic

Lawrence Azerrad

Supersonic

Portrait of an Artist
(1)

Hugo Huerta Marin

Portrait of an Artist

Citygami Berlin

Clockwork Soldier

Citygami Berlin

Make Your Own Luck

Kate Moross

Make Your Own Luck

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Winfried Nerdinger

Winfried Nerdinger ist emeritierter Professor für Geschichte der Architektur der Technischen Universität München, war Direktor des Architekturmuseums in der Pinakothek der Moderne in München und Gründungsdirektor des NS-Dokumentationszentrums München.



Wilhelm Vossenkuhl ist emeritierter Professor für Philosophie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Er hat zahlreiche Publikationen zur Designtheorie, Ethik und Sprachphilosophie veröffentlicht.

mehr Infos

Events

26. März 2022 08. Jan. 2023

Otl Aicher. Widerstand und Protest: Symbole, Gesten, Signale

Ulm | Ausstellungen
Winfried Nerdinger, Wilhelm Vossenkuhl
Otl Aicher

25. Aug. 2022 30. Okt. 2022

Otl Aicher. Olympia 72

Berlin | Ausstellungen
Winfried Nerdinger, Wilhelm Vossenkuhl
Otl Aicher

12. Nov. 2022 16. Apr. 2023

Otl Aicher. Widerstand und Protest: Symbole, Gesten, Signale

Ulm | Ausstellungen
Winfried Nerdinger, Wilhelm Vossenkuhl
Otl Aicher

Pressestimmen

»Was gäbe man darum, im deutschen Oberjammergau der Gegenwart wieder mal eine derartig kollektive Zukunftslust zu spüren.«

Süddeutsche Zeitung (13. May 2022)

»Winfried Nerdinger, Wilhelm Vossenkuhl und ihre Mitautoren lassen den großen Gestalter greifbar und verständlich werden.«

Abendzeitung München (13. May 2022)

»Der Philosoph unter den Gestaltern.«

Frankfurter Allgemeine Zeitung (12. May 2022)

»Visionär der Regenbogenspiele.«

Der Spiegel (23. April 2022)

Weitere Bücher der Autoren