Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Juno und die Reise zu den Wundern

Eine fabelhafte Geschichte

Mit Illustrationen von Maria Martin
Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine Geschichte voll Weisheit und Liebe - für Jung und Alt und spirituelle Sinnsucher

Juno ist ungewöhnlich, sie ist schüchtern und wäre am liebsten eine Nixe. Sie träumt sich durch ihre Kindheit und fühlt sich einsam und unverstanden. Als junge Frau zieht Juno in die schielende Stadt und lernt dort den kauzigen Goldschmied Mr. James kennen. Er wird Lehrmeister und Freund zugleich und ermahnt sie, ihr Leben nicht bloß zu verträumen, sondern mutiger zu sein, damit die Wunder sie finden können. Also bricht sie auf zu einer magischen Reise rund um den Globus und findet den Weg zu sich selbst.

Junos Erzählung entführt den Leser in eine fabelhafte Welt, in der sich Traum und Wirklichkeit miteinander verweben, zwei goldene Ringe Wegweiser sind und Kamele sprechen können.

»Eine Geschichte voller Wunder - wundervoll erzählt.« Eva Mattes

»Ein ungemein warmherzig und liebevoll geschriebenes Buch« ... »Ein kleines Buch, das glücklich und zufrieden macht.«

Ruhr Nachrichten (21. October 2020)

Mit Illustrationen von Maria Martin
Hardcover mit Schutzumschlag, 160 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-424-35110-1
Erschienen am  12. October 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Ein abenteuerliches Abendteuer voller Fantasie!

Von: Katharina Notarangelo

11.05.2021

Dieses Buch hat mich unheimlich fasziniert. Es so wundervoll geschrieben und lädt förmlich ein, in ein wunderliches Abendteuer über das groß werden, das entdecken der Welt und dem erwachsen werden, zu lesen. Mit fantasievollen Städten und Ländern, die so liebevoll beschrieben werden, dass man nicht darum kommt mit ein abzutauchen. Die Autorin hat sich viel Mühe gegeben mit all den liebevollen, zerstreuten und magischen Protagonisten. Es lädt zum Träumen ein. Es erinnert mich an das Gefühl als man selbst auf der Suche in seinem jungem Leben ist, evtl. sogar eine etwas bunter Fantasie hat als manch anderer. Es kommt ein wunderbares Gefühl auf, mit jedem Kapitel nähert man sich an die erste Etappe des Lebens und dem Erwachsen werden. Das Buchcover und die Illustrationen sind mit so viel Detail und liebevollen Bildern gestaltet. Es passt perfekt zum ganzen Buch und verleiht der Geschichte gleich nochmal einen ganz eigenen Charme. Wer sich eine bunte Welt mit all seinen großen und kleinen Wundern vorstellen kann, wird mit Juno und all ihren Erkundigungen eine fanatische Reise haben.

Lesen Sie weiter

Ein modernes Märchen

Von: MickysBuecherwelt

27.04.2021

Wir begeben uns mit Juno auf eine Reise durch die Welt und vor allem auf eine Reise durch ihre Fantasie. Anfangs erfahren wir, dass Juno in einem schwierigen Elternhaus aufwächst, wo es an Zuneigung und Aufmerksamkeit an allen Ecken und Kanten fehlt. Als Juno dann volljährig ist, macht sie sich auf den Weg, die Welt und sich selbst kennenzulernen. Das ganze Buch liest sich eigentlich wie ein modernes Märchen - hinzu kommt, was ich besonders toll fand - dass die Länder der Welt nicht die uns bekannten Namen tragen, sondern Fantasienamen wie z.B. "das Land des dicken Menschen (Amerika) oder das Land der qualmenden Köpfe (Deutschland) - veranschaulicht wird dies anhand einer illustrierten Weltkarte am Anfang und Ende des Buches. Mir hat es wirklich sehr gut gefallen, da es auch zum Nachdenken anregt. Man sollte auch mal hinter die Fassade bestimmter Dinge blicken und nicht alles für Selbstverständlich halten. Ein wahrlich schönes Buch, gleichzusetzen mit einem modernen Märchen, welches wirklich sehr lange, auch nach Beendigung des Buches, in Erinnerung bleibt.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Judith Hoersch ist ausgebildete Schauspielerin, Autorin und Sängerin. Sie wirkte in zahlreichen TV-, Film- und Kinoproduktionen mit und ist einem breiten Publikum bekannt. In der gleichnamigen ZDF-Reihe Lena Lorenz spielt sie die Hauptrolle. Sie schreibt Erzählungen und Drehbücher und auch die Texte zu ihrer Musik stammen aus ihrer Feder. Mit dem Rucksack auf dem Rücken bereist sie gern die ganze Welt und macht begeistert Yoga. Judith Hoersch lebt mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in Berlin.

www.judith-hoersch.de

Zur Autor*innenseite

Events

25. Sept. 2021

Lesung im Rahmen von StadtLesen Open Air

11:00 Uhr | Lesungen
Judith Hoersch
Juno und die Reise zu den Wundern

Videos

Pressestimmen

»Es ist die Zuwendung zu sich selbst und die Beharrlichkeit, an Wunder zu glauben, die ich von der Romanfigur Juno lerne. Judith Hoersch erzählt Junos Geschichte wundervoll. Ich empfehle diese märchenhafte Geschichte wärmsten weiter.«

Eva Mattes (Schauspielerin) (02. April 2020)

»Mit der zauberhaften Juno reist man im Sessel sitzend um die Welt und kommt bei sich selbst an. Es ist eine Geschichte für alle Träumer, für alle Suchenden und für alle, die endlich ihr eigenes Wunder brauchen.«

Astrid Ruppert (Autorin von Ziemlich beste Freundinnen und Leuchtende Tage) (02. April 2020)

»Ich glaube, wir haben alle eine kleine Juno in uns. Auf ihre Reise mitgenommen zu werden ist wunderschön und heilend - ganz egal, wo man sich gerade in seinem eigenen Leben befindet.«

Lena Klenke (Schauspielerin) (02. April 2020)

»Wenn wir uns auf den Weg zu ihnen machen, finden sie uns — die Wunder. Ein Buch, das uns zeigt: Nichts ist unmöglich.«

Clara Maria Bagus (Autorin von "Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen") (03. April 2020)

Weitere Bücher der Autorin