Juno und die Reise zu den Wundern

Eine fabelhafte Geschichte

Mit Illustrationen von Maria Martin
Hardcover
18,00 [D] inkl. MwSt.
18,50 [A] | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

»Eine Geschichte voller Wunder - wundervoll erzählt.«
Eva Mattes

Fantasievoll erzählt die beliebte Schauspielerin Judith Hoersch eine bezaubernde Geschichte voller Weisheit und Liebe - für Jung und Alt.

Juno ist ein ungewöhnliches Mädchen, sie ist schüchtern und wäre am liebsten eine Nixe. Sie träumt sich durch ihre Kindheit und fühlt sich einsam und unverstanden. Als junge Frau zieht Juno in die schielende Stadt und lernt dort den kauzigen Goldschmied Mr. James kennen. Er wird Lehrmeister und Freund zugleich und ermahnt sie, ihr Leben nicht bloß zu verträumen, sondern mutiger zu sein, damit die Wunder sie finden können. Also bricht sie auf zu einer magischen Reise rund um den Globus und findet den Weg zu sich selbst.

Juno und die Reise zu den Wundern entführt den Leser in eine fabelhafte Welt, in der sich Traum und Wirklichkeit miteinander verweben, zwei goldene Ringe Wegweiser sind und Kamele sprechen können.

»Ein ungemein warmherzig und liebevoll geschriebenes Buch« ... »Ein kleines Buch, das glücklich und zufrieden macht.«

Ruhr Nachrichten (21. Oktober 2020)

Mit Illustrationen von Maria Martin
Hardcover mit Schutzumschlag, 160 Seiten, 12,5 x 20,0 cm, 10 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-424-35110-1
Erschienen am  12. Oktober 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Wunderbar für jung und alt

Von: soapsbookblog

25.02.2021

Das Buch war echt mega niedlich. Allein die Tatsache, dass die Länder nicht mit ihren richtigen Namen benannt wurden, sondern nach dem, was man dort findet, war extrem süß. Juno ist ein eher introvertiertes Mädchen und bleibt lieber für sich, stellt sich vor, dass ihr Haus fliegen kann, hat einen imaginären besten Freund und spricht mit Pflanzen und Steinen. Später wenn sie dann älter ist sind einige von diesen Zügen durchaus noch zu erkennen und ich finde, dass es die Geschichte somit sehr authentisch macht. Es sind viele Weisheiten enthalten, sowohl für jung, als auch für alt und es war einfach wunderbar Juno auf ihrer Reise zu begleiten und mitzuerleben, wie sie sich selbst und ihren Platz in der Welt findet. Schön fand ich auch, dass es immer eine niedergeschriebene Lektion gab, sobald sie sich ein Stück mehr gefunden hatte. Dementsprechend auch toll, dass diese zum Schluss nochmals alle nacheinander aufgelistet wurden. Außerdem kennen wir sicherlich alle irgendwo das Gefühl, missverstanden zu werden und das wird hier auch ganz wunderbar thematisiert und angesprochen. Was auch sehr wichtig ist, und was Juno während ihrer Reise lernt ist, dass man sich Zeit nehmen muss. Nicht nur für sich selbst, sondern allgemein. In der heutigen Zeit muss alles immer unglaublich schnell gehen und niemand hat mehr den Blick für die kleinen Dinge übrig. Auch das wird hier super angeführt. Alles in Allem war es ein 5 Sterne Buch für mich, weil es kurz und knackig war, einfach zu verstehen, und so schöne Botschaften hat, die sich jeder mit auf den Weg nehmen sollte.

Lesen Sie weiter

Auf geht's zu den Wundern

Von: Janina

24.02.2021

Klein aber ganz große Worte Ein wirklich tolles Buch, was mich von Anfang an mitgerissen hat, mich gefesselt hat und bis zum Schluss die Spannung nicht rausgenommen hat Den Sinn des Lebens suchen wir letztendlich alle irgendwann mal, ich habe mich lange damit beschäftigt und dieses Buch ist auf jeden Fall eine Ergänzung darin Eine wirklich große Leseempfehlung von mir für alle die ein paar Wunder in ihrem Leben brauchen

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Judith Hoersch ist ausgebildete Schauspielerin, Autorin und Sängerin. Sie wirkte in zahlreichen TV-, Film- und Kinoproduktionen mit und ist einem breiten Publikum bekannt. In der gleichnamigen ZDF-Reihe Lena Lorenz spielt sie die Hauptrolle. Sie schreibt Erzählungen und Drehbücher und auch die Texte zu ihrer Musik stammen aus ihrer Feder. Mit dem Rucksack auf dem Rücken bereist sie gern die ganze Welt und macht begeistert Yoga. Judith Hoersch lebt mit ihrem Mann und ihrer kleinen Tochter in Berlin.

www.judith-hoersch.de

Zur Autor*innenseite

Videos

Pressestimmen

»Es ist die Zuwendung zu sich selbst und die Beharrlichkeit, an Wunder zu glauben, die ich von der Romanfigur Juno lerne. Judith Hoersch erzählt Junos Geschichte wundervoll. Ich empfehle diese märchenhafte Geschichte wärmsten weiter.«

Eva Mattes (Schauspielerin) (02. April 2020)

»Mit der zauberhaften Juno reist man im Sessel sitzend um die Welt und kommt bei sich selbst an. Es ist eine Geschichte für alle Träumer, für alle Suchenden und für alle, die endlich ihr eigenes Wunder brauchen.«

Astrid Ruppert (Autorin von Ziemlich beste Freundinnen und Leuchtende Tage) (02. April 2020)

»Ich glaube, wir haben alle eine kleine Juno in uns. Auf ihre Reise mitgenommen zu werden ist wunderschön und heilend - ganz egal, wo man sich gerade in seinem eigenen Leben befindet.«

Lena Klenke (Schauspielerin) (02. April 2020)

»Wenn wir uns auf den Weg zu ihnen machen, finden sie uns — die Wunder. Ein Buch, das uns zeigt: Nichts ist unmöglich.«

Clara Maria Bagus (Autorin von "Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen") (03. April 2020)

Weitere Bücher der Autorin