Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Eike Wenzel

Ist die Zukunft noch zu retten?

Warum unser System in der Krise steckt - und was sich ändern muss, damit wir morgen besser leben

eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Das Endspiel um die Zukunft beginnt jetzt

Alle sprechen von der Krise. Der Zukunftsforscher Eike Wenzel richtet den Blick nach vorne: Er zeigt, welch einmalige Chance diese Krisenzeit birgt, die Rahmenbedingungen unseres Zusammenlebens zu verbessern. Klarsichtig und schonungslos analysiert er die Risse und Problemfelder unserer Gesellschaft und leitet daraus überraschend optimistische Aussichten und Wege für die Zukunft ab.

Wir befinden uns inmitten einer gesellschaftlichen Umbruchphase: Kirchen, Vereine, Gewerkschaften und politische Parteien verlieren dramatisch an Mitgliedern. Zugleich zeigen die bundesweiten Protestwellen gegen Projekte der Politik – sei es die Schulreform in Hamburg oder Stuttgart 21 –, dass die politischen Institutionen den Bedürfnissen der Bürger nicht mehr gerecht werden. Wie können wir alle in Zukunft mehr Einfluss nehmen? Solchen Fragen geht Eike Wenzel nach, indem er den wahren Bedürfnissen und Sehnsüchten der Menschen nachspürt und zeigt, an welchen Stellschrauben wir drehen müssen, um unsere Zukunft besser zu gestalten. Denn diese Krise ist unsere große Chance: Wegweisend zeigt dieses Buch, wie wir das Projekt Zukunft jetzt anpacken können.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-05936-1
Erschienen am  28. March 2011
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Ist die Zukunft noch zu retten?"

Das Megatrend-Prinzip

Matthias Horx

Das Megatrend-Prinzip

10xDNA

Frank Thelen

10xDNA

Die unbequeme Wahrheit
(6)

Gabor Steingart

Die unbequeme Wahrheit

Die Vierte Industrielle Revolution
(1)

Klaus Schwab

Die Vierte Industrielle Revolution

Der Preis der Ungleichheit

Joseph Stiglitz

Der Preis der Ungleichheit

Dresden Revisited
(2)

Peter Richter

Dresden Revisited

Wenn nicht wir, wer dann?
(5)

Philipp Ruch

Wenn nicht wir, wer dann?

Die Getriebenen
(3)

Robin Alexander

Die Getriebenen

Erst die Fakten, dann die Moral
(3)

Boris Palmer

Erst die Fakten, dann die Moral

Von der Pflicht
(4)

Richard David Precht

Von der Pflicht

Gestrandet
(2)

Alexander Betts, Paul Collier

Gestrandet

Wir können nicht allen helfen
(1)

Boris Palmer

Wir können nicht allen helfen

Stress and the City
(1)

Mazda Adli

Stress and the City

Klima ist für alle da

Akshat Rathi

Klima ist für alle da

"Klang ist Leben"

Daniel Barenboim

"Klang ist Leben"

Völlig utopisch

Marc Engelhardt

Völlig utopisch

Nichts kaufen, alles haben

Liesl Clark, Rebecca Rockefeller

Nichts kaufen, alles haben

Die große Entzauberung

Tobias Haberl

Die große Entzauberung

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Eike Wenzel

Dr. Eike Wenzel ist Trend- und Zukunftsforscher. Gemeinsam mit Matthias Horx hat er jahrelang am Zukunftsinstitut geforscht und sich als einer der ersten Deutschen in zahlreichen Publikationen mit den LOHAS auseinandergesetzt. Gemeinsam mit Deutschlands bekanntestem Börsenmakler Dirk Müller (Mister Dax) gibt er den Börsenbrief Cashkurs Trends heraus und ist Chefredakteur des renommierten Zukunftsletters. 2011 hat Eike Wenzel in Kooperation mit der Dualen Hochschule Baden-Württemberg Heilbronn das erste wissenschaftliche Institut für Trend- und Zukunftsforschung (ITZ) gegründet und betreibt begleitend dazu die Informationsplattform www.zukunftpassiert.de.

Zum Autor

Videos