Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Robyn Crawford

I Will Always Love You

Mein Leben mit Whitney Houston

(2)
eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Im Musikbusiness gibt es kaum einen größeren Superstar, als Whitney Houston es gewesen ist. Nachdem ihr 1985 veröffentlichtes Debütalbum sie auf Anhieb an die Spitze katapultierte, führte Whitney zwei Jahrzehnte lang die internationalen Charts an und begeisterte und berührte Fans auf der ganzen Welt. Eine Person begleitete sie von Anfang an auf diesem Weg: ihre beste Freundin Robyn Crawford. In ihrem Buch enthüllt Robyn erstmals die Geschichte ihres gemeinsamen Lebens. Voller Wärme, einfühlsam, ehrlich und mit einem liebevollen Auge fürs Detail berichtet sie von ihrem Kennenlernen als Teenager in den 1980er Jahren und ihrer sich entwickelnden Beziehung, während Whitney ihr erstes Album aufnahm und Robyn ihre Basketballkarriere voranbrachte. Zusammen nahmen sie es mit den Herausforderungen des Lebens auf, mit großen Gefühlen und schmerzhaften Verlusten. »I Will Always Love You« ist die berührende Geschichte einer engen Freundschaft, großen Liebe und den Preis des Erfolgs – erzählt von dem Menschen, der Whitney Houston am engsten verbunden war.


Aus dem Amerikanischen von Claudia Amor
Originaltitel: A SONG FOR YOU - My Life with Whitney Houston
Originalverlag: Dutton
eBook epub (epub), ca. 416 Seiten (Printausgabe)
8 S. farbiger Bildteil
ISBN: 978-3-641-26943-2
Erschienen am  26. July 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "I Will Always Love You"

Buchheim
(3)

Yves Buchheim, Franz Kotteder

Buchheim

Ich hatte gehofft, wir können fliegen
(3)

Caroline Labusch

Ich hatte gehofft, wir können fliegen

Born to Run

Bruce Springsteen

Born to Run

What Does This Button Do?

Bruce Dickinson

What Does This Button Do?

Wonderland Avenue
(1)

Danny Sugerman

Wonderland Avenue

Beastie Boys Buch
(1)

Adam Horovitz, Michael Diamond

Beastie Boys Buch

Von den Wundern der klassischen Musik

Martin Geck

Von den Wundern der klassischen Musik

Zarah Leander. Das Leben einer Diva

Jutta Jacobi

Zarah Leander. Das Leben einer Diva

DIE SONNE, DER MOND & DIE ROLLING STONES
(7)

Rich Cohen

DIE SONNE, DER MOND & DIE ROLLING STONES

Das ZickZack-Prinzip
(2)

Christof Meueler

Das ZickZack-Prinzip

Bowie

María Hesse

Bowie

Ramones
(3)

Flo Hayler

Ramones

The Beautiful Ones – Deutsche Ausgabe
(5)

Prince, Dan Piepenbring

The Beautiful Ones – Deutsche Ausgabe

Wie Mozart in die Kugel kam
(1)

Rainer Schmitz, Benno Ure

Wie Mozart in die Kugel kam

Ich lebe für Hip Hop

DJ Tomekk

Ich lebe für Hip Hop

Hard, Heavy & Happy
(1)

Nico Rose

Hard, Heavy & Happy

The Doors und Dostojewski

Susan Sontag, Jonathan Cott

The Doors und Dostojewski

Musik ohne Grenzen

Edward W. Said

Musik ohne Grenzen

Geht nicht gibt's nicht!

Regina Ziegler

Geht nicht gibt's nicht!

AC/DC
(8)

Murray Engleheart, Arnaud Durieux

AC/DC

Rezensionen

Ein Einblick in eine Leben, der nicht nur berührt, sondern auch fassunglos macht

Von: Melanie

03.08.2021

Whitney hat mich fast mein halbes Leben lang begleitet und ist eine der Musikerinnen, die mich auch heute noch immer total faszinieren. Ihr viel zu früher Tod hat nicht nur mich aus der Bahn geworfen, sondern viele andere auch. Daher war es für mich einfach ein Muss dieses Buch zu lesen und einen Teil ihrer Geschichte von Robyn Crawford zu erfahren. Ein Blick hinter die Kulissen sozusagen. Mit Robyn Crawford gefährt uns eine Frau einen Einblick in das Leben Whitneys, die ihr so nahe war, wie keine andere. Angefangen bei dem Beginn ihrer Freundschaft, die so viele Höhen und Tiefen erlebt hat, dass man sich teilweise gar nicht vorstellen mag, wie es vor allem Robyn ergangen ist. In Momenten, in denen Whitney nicht sie selbst war. In Momenten, in denen sie sich so nahe waren, wie niemals sonst oder in den Augenblicken, in denen Robyn ihre Freundin gar nicht mehr wiedererkannt hat. Durch die Medien hat jeder von uns ein Bild von Whitney zu sehen bekommen, dass von Erfolg und Missgunst geprägt war. Von Gefühlen wie Liebe und Hass, von Betrug und Drogenkonsum. Robyn Crawford gibt mit ihrem Buch nochmal einen tieferen Einblick in das Leben einer Frau, die am Ende ihrer Kräft war. Es gab Momente, in denen wollte ich Whitney einfach nur schütteln. Ihr selbst sagen, dass nicht so sein muss, wie es gerade läuft. Dass sie es nicht verdient hat, so behandelt zu werden, wie es vor allem ihr eigener Ehemann Bobby und ihre Mutter getan haben. Dann allerdings hatte ich auch Momente, in denen ich dachte, dass es nicht sonderlich viel von der Liebe in Whitney gab, die Robyn für sie empfunden hat. Als Robyn sich von ihr lossagt, sorgt sie dafür, dass sie in der Musikbranche keinen Job mehr bekommt. Den Menschen, der ihr nicht nur Liebe auf seelischer Basis entgegen gebracht hat, wird mit Füssen getreten. Es mag sein, dass es nicht nur Whitney selbst war, die sich zu diesen Handlungen entschlossen hat, aber alles was nach ihrem Erfolg hinter den Kulissen passiert ist, war von Intrigen, Neid und Missgunst geprägt. Zu sagen, es hätte mir Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, erscheint mir als der falsche Wortlaut. Es war viel mehr ein Einblick hinter die Kulissen, der berührt, aber manchmal auch fassungslos macht. Das Leben einer Frau, die noch heute in so mancher Erinnerung verankert ist und auch verankert bleiben wird. Wie in meiner.

Lesen Sie weiter

Ein Einblick, der nicht nur berührt, sondern manchmal auch fassungslos macht.

Von: Melanie aus Einbeck

03.08.2021

Whitney hat mich fast mein halbes Leben lang begleitet und ist eine der Musikerinnen, die mich auch heute noch immer total faszinieren. Ihr viel zu früher Tod hat nicht nur mich aus der Bahn geworfen, sondern viele andere auch. Daher war es für mich einfach ein Muss dieses Buch zu lesen und einen Teil ihrer Geschichte von Robyn Crawford zu erfahren. Ein Blick hinter die Kulissen sozusagen. Mit Robyn Crawford gefährt uns eine Frau einen Einblick in das Leben Whitneys, die ihr so nahe war, wie keine andere. Angefangen bei dem Beginn ihrer Freundschaft, die so viele Höhen und Tiefen erlebt hat, dass man sich teilweise gar nicht vorstellen mag, wie es vor allem Robyn ergangen ist. In Momenten, in denen Whitney nicht sie selbst war. In Momenten, in denen sie sich so nahe waren, wie niemals sonst oder in den Augenblicken, in denen Robyn ihre Freundin gar nicht mehr wiedererkannt hat. Durch die Medien hat jeder von uns ein Bild von Whitney zu sehen bekommen, dass von Erfolg und Missgunst geprägt war. Von Gefühlen wie Liebe und Hass, von Betrug und Drogenkonsum. Robyn Crawford gibt mit ihrem Buch nochmal einen tieferen Einblick in das Leben einer Frau, die am Ende ihrer Kräft war. Es gab Momente, in denen wollte ich Whitney einfach nur schütteln. Ihr selbst sagen, dass nicht so sein muss, wie es gerade läuft. Dass sie es nicht verdient hat, so behandelt zu werden, wie es vor allem ihr eigener Ehemann Bobby und ihre Mutter getan haben. Dann allerdings hatte ich auch Momente, in denen ich dachte, dass es nicht sonderlich viel von der Liebe in Whitney gab, die Robyn für sie empfunden hat. Als Robyn sich von ihr lossagt, sorgt sie dafür, dass sie in der Musikbranche keinen Job mehr bekommt. Den Menschen, der ihr nicht nur Liebe auf seelischer Basis entgegen gebracht hat, wird mit Füssen getreten. Es mag sein, dass es nicht nur Whitney selbst war, die sich zu diesen Handlungen entschlossen hat, aber alles was nach ihrem Erfolg hinter den Kulissen passiert ist, war von Intrigen, Neid und Missgunst geprägt. Zu sagen, es hätte mir Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, erscheint mir als der falsche Wortlaut. Es war viel mehr ein Einblick hinter die Kulissen, der berührt, aber manchmal auch fassungslos macht. Das Leben einer Frau, die noch heute in so mancher Erinnerung verankert ist und auch verankert bleiben wird. Wie in meiner.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Nach etlichen Jahren im Musikmanagement arbeitet Robyn Crawford heute als Fitness- und Mentalcoach. Nebenbei widmet sie sich dem Schreiben. Sie lebt mit ihrer Frau und ihren Kindern in New Jersey.

Zur Autorin

Claudia Amor

Claudia Amor hat in Wien Übersetzen und Dolmetschen studiert. Nach längeren Aufenthalten in Bath, Padua und Bozen arbeitet sie heute im Raum München als Übersetzerin für Belletristik und Reiseliteratur.

Zur Übersetzerin