Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Keith Richards

Gus & ich

Ab 8 Jahren
(3)
Gus & ich
eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Wenn du genau hinschaust, steckt das Leben voller Wunder: Völlig unbekannte Ecken in der Stadt, in der du schon immer wohnst. Sternennächte, die nie zu enden scheinen. Und Musik, die überall ist, wenn du genau hinhörst. Aber der geheimnisvollste Ort ist für den jungen Keith Richards das Wohnzimmer seiner Großeltern und das Piano, auf dem eine Gitarre liegt. Seit er denken kann, möchte er diese Gitarre in Händen halten. Doch sein Traum erfüllt sich erst, als er groß genug ist, an die Gitarre heranzureichen. Sein Großvater Gus bringt Keith die ersten Akkorde bei - und seinen ersten Song, die Malagueña. Von da an weiß Keith, was er einmal werden will: Musiker, genauer gesagt Gitarrist ...


Aus dem Amerikanischen von Andreas Steinhöfel
Originaltitel: Gus & Me
Originalverlag: Little Brown
eBook epub (epub), 4 farbige Abbildungen
ISBN: 978-3-641-15106-5
Erschienen am  23. September 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Gus & ich"

Große Freiheit

Rocko Schamoni

Große Freiheit

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel

Das große Heinz Erhardt Buch

Heinz Erhardt

Das große Heinz Erhardt Buch

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Der wohltemperierte Leierkasten

James Krüss

Der wohltemperierte Leierkasten

Das Haus der geheimnisvollen Uhren

John Bellairs

Das Haus der geheimnisvollen Uhren

Der Lärm der Zeit
(3)

Julian Barnes

Der Lärm der Zeit

Fünf Freunde und das Burgverlies

Enid Blyton

Fünf Freunde und das Burgverlies

Sprengstoff

Stephen King

Sprengstoff

Zum Weinen schön, zum Lachen bitter

André Heller

Zum Weinen schön, zum Lachen bitter

Des Mauren letzter Seufzer

Salman Rushdie

Des Mauren letzter Seufzer

A bissel was geht immer
(1)

Helmut Dietl, Patrick Süskind

A bissel was geht immer

Der Kuss

Anne Delbée

Der Kuss

Der Sommer am Ende des Jahrhunderts
(1)

Fabio Geda

Der Sommer am Ende des Jahrhunderts

Frohburg
(1)

Guntram Vesper

Frohburg

Rashomon
(2)

Ryunosuke Akutagawa

Rashomon

Schatten der Macht
(1)

Sidney Sheldon

Schatten der Macht

Kindheit in Ostpreußen

Marion Gräfin Dönhoff

Kindheit in Ostpreußen

Die Schönheitslinie

Alan Hollinghurst

Die Schönheitslinie

Unsere Tage im Haus am Fluss

Anna Quindlen

Unsere Tage im Haus am Fluss

Rezensionen

Mehr Bilder als Text, aber sehr liebevoll gestaltet

Von: Manuela Darre aus Wuppertal

11.10.2014

Ich habe das Buch sofort durchgelesen und war sehr fasziniert. Ich finde, auch ältere Kinder, egal ob Jungen oder Mädchen, werden ihre Freude an diesem Buch haben. Die Geschichte über die gemeinsame Liebe zur Musik von Enkelsohn und Opa wirkt fesselnd und bewegend. Sie erzählt von Keiths ersten Begegnungen mit Musikinstrumenten durch den Opa Gus und wie er später zum erfolgreichen Musiker wurde. Dazu die überaus liebevolle und großzügige Illustration des Buches sorgte bei mir dafür, dass ich es gar nicht wieder aus den Händen legen wollte. Es sind Bilder von Orten rund um London, Zeichnungen von Sehenswürdigkeiten, Noten und Musikinstrumenten, sehr schön. Sie greifen wahre Begebenheiten auf und Orte, die Keith mit seinem Großvater besuchte. Eigentlich gibt es fast mehr Bilder als Text, was toll ist für Kinder. Sie lieben Bilder. Und dieses Buch wird ganz sicher nicht langweilig. Am Ende des Buches gibt es Platz, um selbst Noten für eine eigene ausgedachte Melodie einzutragen. Das Buch ist qualitativ hochwertig gefertigt. Es handelt sich um eine wahre Begebenheit, was das Buch authentisch und besonders lesenswert macht. Dieses Buch ist wie ein kleiner Schatz, etwas ganz Besonderes, weil es irgendwie anders ist, aber einfach richtig toll. Vielleicht findet sich manches Kind in der Geschichte wieder und entdeckt dadurch selbst die Liebe zur Musik? Auch die zwischenmenschlichen Beziehungen werden sehr schön dargestellt, so dass man sich beim Lesen und Betrachten einfach wohl fühlt.

Lesen Sie weiter

Gus&Ich

Von: Manuela Lettieri aus Augsburg

10.10.2014

Kinderbuch sehr verständlich geschrieben auch die Bilder waren sehr nett und passend zu den einzelnen Seiten mit dem dazugehörenden Text. Preisleistungsverhältnis finde ich dennoch etwas zu hoch hätte doch etwas mehr erwartet. Dennoch würde ich das Buch weiterempfehlen da die Geschichte mit sehr viel Liebe geschrieben wurde. Im großen und ganzen ein sehr nettes Buch für Kids

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Keith Richards

Keith Richards wurde 1943 in London geboren. Er ist Gitarrist, Sänger, Songwriter und Mitgründer der Rolling Stones. Mit seiner Band The X-Pensive hat er einige Soloalben veröffentlicht. Heute lebt er mit seiner Frau Patti Hansen in Connecticut.

James Fox wurde 1945 in Washington, DC, geboren. Er kennt Keith Richards seit den frühen Siebzigerjahren, als er für die Sunday Times als Journalist tätig war. Sein Buch Weißes Verhängnis war ein internationaler Bestseller. Mit seiner Frau und seinen Söhnen lebt er heute in London.

Zum Autor

Andreas Steinhöfel, 1962 in Battenberg geboren, ist Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer wurde ihm 2009 der Erich Kästner Preis für Literatur verliehen. 2013 wurde er mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk ausgezeichnet und 2017 folgte der James-Krüss-Preis. Zudem wurde er für den ALMA und den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert. Andreas Steinhöfel ist als erster Kinder- und Jugendbuchautor Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zusätzlich zu seiner Autorentätigkeit arbeitet er als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher. Seit 2015 betätigt er sich in seiner Filmfirma sad ORIGAMI als Produzent von Kinderfilmen.

Zum Übersetzer

Weitere E-Books des Autors