Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Fünf Freunde und die falsche Prinzessin

Ab 10 Jahren
eBook epub
6,99 [D] inkl. MwSt.
6,99 [A] | CHF 9,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Fünf Freunde lösen jeden Fall

Glanz, Glamour und Blitzlichtgewitter: Eine Prinzessin auf Besuch versetzt die Stadt in Entzücken – und stellt die Fünf Freunde vor Rätsel. Wieso gibt sich Adele von Hohenfels bloß so scheu und einsilbig? Neugierig stecken die Fünf Freunde ihre Nasen in die royalen Angelegenheiten, geraten kopfüber in ein neues Abenteuer und finden heraus: Die junge Frau ist gar nicht Adele von Hohenfels! Doch wo steckt die echte Prinzessin?

„Eine Kindheit ohne Enid Blyton ist seit Jahrzehnten undenkbar.“

Süddeutsche Zeitung

Originalverlag: cbj
Mit Fotos / Illustrationen von Bernhard Förth
eBook epub (epub)
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-641-17798-0
Erschienen am  30. Juni 2015
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Enid Blyton

Enid Blyton, 1897 in London geboren, begann im Alter von 14 Jahren, Gedichte zu schreiben. Bis zu ihrem Tod im Jahre 1968 verfasste sie über 700 Bücher und mehr als 3.000 Kurzgeschichten, die in über 40 Sprachen übersetzt wurden. Bis heute gehört Enid Blyton zu den meistgelesenen Kinderbuchautoren der Welt und mit den »Fünf Freunden« hat sie die bekanntesten Helden aller Zeiten geschaffen.

Zur Autor*innenseite