Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Dicke Freunde

Roman

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 12,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein wunderbarer Roman über die Kunst, Gewicht zu verlieren und sich selbst zu gewinnen

Nix happy birthday! Ausgerechnet an seinem dreißigsten Geburtstag erwischt Simon seine Freundin mit dem Fahrradkurier auf dem Herrenklo. Und statt verzweifelter Entschuldigungen legt sie nach: Simon habe in den fünf Jahren ihrer Beziehung fünfundzwanzig Kilo zugenommen, sexy sei das nicht. Kurzerhand zieht Simon aus der gemeinsamen Wohnung aus und findet Unterschlupf bei Hotte, einem Arbeitskollegen, der noch viel dicker ist als er selbst. Die beiden Pfundskerle raufen sich zusammen und tauchen unter Mithilfe einer gemeinsamen Freundin in die Wunderwelt der Diäten ein.

»Ein wunderbarer Roman über die Kunst, Gewicht zu verlieren und sich selbst zu gewinnen.«

Christian Ulmen

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-12293-5
Erschienen am  12. Mai 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Genial!

Von: die Selbermacherin

07.08.2015

Was ein Geburtstag! So hatte sich das Simon nicht vorgestellt... Eigentlich wollte er seine Freundin doch nur bei ihrer Arbeitsstelle überraschen, doch das geht gehörig in die Binsen... Denn irgendwie ist dann doch eher Simon überrascht als er "seine" Katja mit einem fremden Gemächt in der Hand antrifft... Und anstatt sich zu entschuldigen, schiebt Katja alle Schuld auf ihn ab! Alles wäre nur so gekommen, weil Simon so dick geworden ist! Das schlägt dem Fass den Boden aus und Simon will einfach nur noch weg... Aber wohin? Seine alten Freunde hat er in den letzten Jahren sräflichst vernachlässigt... hmm. Da findet sich eine Lösung in Form einer Zweckgemeindschaft. Hotte aus der firmeneigenen IT Abteilung hätte noch ein (Rumpel-) Zimmer frei. Was so beginnt, entwickelt sich schnell zu einer echten Freundschaft und einem gewagten Projekt: zwei Männer specken ab! Dicke Freunde ist ein wahrhaft tolles Buch! Besonders gut hat mir gefallen, dass alles mal aus der Sicht eines Mannes geschrieben ist! Einmal die Geschichte mit Katja und dem Fahrradkurier (oder eher dem *räusper* Teilchen des Fahrradkuriers *grins). Und dann noch dieser Weg des Abnehmens! Wirklich super interessant! Und auch nicht so "schwupps und alles funktioniert" sondern, wie es eben so ist. Erfolge, Rückschläge, Tiefschläge, Frust und und und... Ach ich habe dieses Buch einfach gern gelesen, gegrinst und viel gelacht! Und so gebe ich 5 von 5 Sterne!

Lesen Sie weiter

Genial!

Von: die Selbermacherin

07.08.2015

Dicke Freunde ist ein wahrhaft tolles Buch! Besonders gut hat mir gefallen, dass alles mal aus der Sicht eines Mannes geschrieben ist! Einmal die Geschichte mit Katja und dem Fahrradkurier (oder eher dem *räusper* Teilchen des Fahrradkuriers *grins). Und dann noch dieser Weg des Abnehmens! Wirklich super interessant! Und auch nicht so "schwupps und alles funktioniert" sondern, wie es eben so ist. Erfolge, Rückschläge, Tiefschläge, Frust und, und, und ... Ach ich habe dieses Buch einfach gern gelesen, gegrinst und viel gelacht! Und so gebe ich 5 von 5 Sterne!

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Stephan Bartels, geboren 1967, freier Journalist, hat sich mit Texten für Stern, Die Zeit, Brigitte und Barbara einen Namen gemacht. Er ist Vater eines erwachsenen Sohnes und lebt in Hamburg.

Zur Autor*innenseite

Pressestimmen

»Noch nie war männliche Schwäche so liebenswert.«

BRIGITTE über »Der Kilo-Killer«

»Dieser Mann ist sympathisch und macht sich auf keiner Seite was vor. Ich würde gerne mal ein Bier mit ihm trinken.«

Tommy Jaud über »Der Kilo-Killer«

Weitere E-Books des Autors