Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lisa Jewell

Weil niemand sie sah

Roman

Taschenbuch
10,00 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein verschwundenes Mädchen und eine tief vergrabene, schreckliche Wahrheit …

Ellie Mack war fünfzehn. Klug, gewitzt, der Liebling ihrer Mutter. Sie hatte ihr ganzes Leben noch vor sich. Bis sie von einem Tag auf den anderen spurlos verschwand. Zehn Jahre sind seitdem vergangen, doch insgeheim hat Laurel nie die Hoffnung aufgegeben, ihre Tochter irgendwann wiederzufinden. Ihr eigenes Glück ist nebensächlich geworden. Dann lernt sie einen Mann kennen, in den sie sich Hals über Kopf verliebt. Was ihr jedoch wirklich den Atem raubt, ist die Begegnung mit seiner neunjährigen Tochter – denn diese ist Ellie wie aus dem Gesicht geschnitten. All die unbeantworteten Fragen sind mit einem Mal wieder da: Was geschah damals mit Ellie? Und gibt es jemanden, der endlich Licht ins Dunkel bringen kann?

Mitreißende, emotionale Spannung, die einen unwiderstehlichen Sog entwickelt und mit ihren lebensechten Figuren dem Leser ganz nahekommt.

Weitere packende Romane von Lisa Jewell:

• Der Fremde am Strand
• Was damals geschah

»Lisa Jewell hat hier ein kleines Juwel der Thrillerwelt geschaffen.«

Buchszene (08. April 2020)

ERSTMALS IM TASCHENBUCH
Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: Then She Was Gone
Originalverlag: Arrow, London 2017
Taschenbuch, Broschur, 384 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-7341-0729-0
Erschienen am  15. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Rezensionen

Ein Roman mit Thrill

Von: djs.bookjournal

09.05.2022

Erstmal bekommen wir hier einen schönen ruhigen aber trotzdem sehr interessanten Einstieg. So gut geht es dann tatsächlich auch weiter! Ich habe davor noch nie was von der Autorin gelesen, aber der Schreibstil hat mich irgendwie gefesselt. So hab ich Kapitel für Kapitel gelesen und wollte nicht mehr aufhören. Obwohl das Buch ein Roman ist, hat es definitiv Suchtpotenzial wie bei einem Thriller. Die Charaktere sind auch alle sehr interessant und geheimnisvoll gezeichnet! Mich hat das Buch somit definitiv in den Bann gezogen und kaum mehr losgelassen. Ein ganz toller Roman, der sich schon ein wenig wie ein Thriller liest. Von mir gibts daher diesmal ein große Empfehlung!

Lesen Sie weiter

Das Buch wollt ich unbedingt lesen weil mich der Klappentext neugierig gemacht hat.

Von: Sarah (WildesHerz)

05.05.2022

Ellie ist 15 und verschwindet von einem Tag auf den anderen und niemand will etwas gesehen haben. Es ist als ob sie sich einfach in Luft aufgelöst hat. Trotz sofortiger und andauernder Suche bleibt das Mädchen verschwunden. Zehn Jahre später. Eine gebrochene Mutter die sich kaum mehr um ihre restlichen Kinder gekümmert hat. Die Ehe ist längst zerbrochen. Die Mutter klammert sich noch immer an die Vergangenheit und kann diese nicht loslassen. Sie funktioniert zwar aber sie ist nur ein Schatten von sich selbst – da taucht plötzlich dieser Mann auf. Er flirtet mit ihr, lässt sie teilhaben an seinem Leben und sie lernt seine Tochter kennen. Sofort hat sie dieses eigenartige Gefühl und die Erinnerungen an ihr verschwundenes Kind kommen wieder hoch und sie fragt sich erneut was mit ihrer Ellie damals geschehen ist. Die Geschichte an sich ist spannend geschrieben. Ich hab das Buch wirklich schnell ausgelesen und mich dabei nicht gelangweilt. In Rückblicken wird erzählt wie die letzten Tage ihrer Tochter abliefen und wie ihre Beziehung zu ihren Geschwistern war. Aber auch Ellie selbst kommt irgendwann zu Wort. Genauso wie andere Person die eine wichtige Rolle in dem Fall spielen. Daher war mir ab der Hälfte eigentlich schon klar worauf das ganze hinauslief und inwieweit alles miteinander verstrickt war. Das hat dem Lesespaß aber keinen Abbruch getan, es war trotzdem interessant und eine kurzweilige Unterhaltung. Klare Empfehlung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lisa Jewell ist eine von Großbritanniens großen Bestsellerautorinnen – seit Jahren landen ihre Romane auf Platz 1 der »Sunday Times«-Bestsellerliste. Die Autorin wurde 1968 in London geboren und arbeitete viele Jahre in der Modebranche, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Lisa Jewell lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in London.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin