Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Heilsames Räuchern mit Wildpflanzen

Die Kraft aus Garten, Wald und Wiese erkennen und nutzen
Für alle Anlässe und Lebenssituationen

(1)
TaschenbuchNEU
12,00 [D] inkl. MwSt.
12,40 [A] | CHF 17,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die jahrtausendealte Praxis des Räucherns wirkt wohltuend auf Körper, Geist und Seele. Nicht nur an den Jahresfesten sind Räucherrituale auch heute noch fester Bestandteil vieler Zeremonien. Adolfine Nitschke porträtiert 50 heimische Wildpflanzen, mit denen sich Gesundheit und Wohlbefinden auf natürliche Weise fördern lassen. Sie erklärt, wo die Räucherpflanzen wachsen, welche Heilkräfte in ihnen stecken und wie sie verarbeitet oder richtig aufbewahrt werden. Außerdem erzählt die zertifizierte Wildkräuterführerin Wissenswertes zu Brauchtum, Mythen und zur Geschichte des Räucherns und gibt Anregungen für verschiedene Räucherrituale rund ums Jahr. Pflanzenfotos zur sicheren Bestimmung sowie eine detaillierte Aufstellung der Räucherpflanzen von A bis Z machen dieses Buch zu einem wertvollen Wegbegleiter für alle Kräuter- und Räucherbegeisterten.


Originaltitel: Heilsames Räuchern mit Wildpflanzen
Originalverlag: GU
Taschenbuch, Broschur, 192 Seiten, 17,0 x 24,0 cm
4-farbig, mit ca. 250 Farbfotos
ISBN: 978-3-442-22321-3
Erschienen am  17. May 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Alle Infos, die man zum Ausprobieren braucht

Von: Sonja

01.06.2021

Ich trinke Kräuter im Tee und würze damit mein Essen, warum also nicht noch mehr mit ihnen anfangen? Räucherbündel (oder smudge sticks) sind gerade voll im Trend und ich wollte unbedingt wissen, was es damit auf sich hat. Dieses Buch gibt eine tolle Einführung in die lange Tradition des Räucherns und zeigt, wie vielfältig die Möglichkeiten sind: mit Kohle oder auf dem Stövchen, als Stick oder Räucherkonfekt. Besonders spannend ist der mittlere Teil des Buches, in dem die unterschiedlichen (heimischen) Pflanzen vorgestellt werden, die sich zum Räuchern eignen: welche Teile jeweils verwendet werden, wann sie geerntet werden sollten und welche Wirkung sie haben. Einige davon haben wir sogar im Garten! Außerdem werden Mischungen für bestimmte Anlässe vorgestellt. Ich werde es auf jeden Fall einmal ausprobieren! Ein Bündel für die besondere Stimmung am Lagerfeuer oder eine kleine Schale zum Runterkommen. Das Buch bietet auf jeden Fall alle Informationen, die man zum Räuchern braucht.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Adolfine Nitschke ist zertifizierte Wildkräuterführerin und gibt ihr Wissen bei Seminaren, Räuchervorträgen und Kräuterwanderungen weiter. Im Fokus stehen dabei heimische Pflanzen, die in der Volksheilkunde, in der Wildkräuterküche und in der Räucherschale Verwendung finden. Sie stellt Räuchermischungen aus selbst gesammelten Kräutern und Harzen her. Adolfine Nitschke lebt in der Oberpfalz.

www.zunderzauber.de

Zur Autor*innenseite