Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Madeleine St. John

Der Weg ins Paradies

Roman

Der Weg ins Paradies
TaschenbuchNEU
11,00 [D] inkl. MwSt.
11,40 [A] | CHF 16,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Ein folgenreicher Sommer

Nach zehn Jahren in den USA kehrt Andrew mit leeren Händen nach London zurück. Seine Ehe ist gescheitert, seine Tochter sieht er nur noch einmal im Jahr. Zum Glück hat er in Alex und dessen Ehefrau Claire Vertraute aus alten Tagen, die ihm zur Seite stehen. Und dann ist da noch Barbara, Claires Freundin. Zu ihr fühlt sich Andrew sofort hingezogen. Doch auch Alex interessiert sich für Barbara. Aus den dreien wird ein magisches Dreieck, getrieben von Begehren und dem Wunsch nach Veränderung. Sind sie wirklich bereit, sich neu zu erfinden, oder ist diese Ménage-à-trois ein Weg, der Verantwortung für ein neues Leben zu entkommen?


DEUTSCHE ERSTAUSGABE
Aus dem Australischen von Marie Rahn
Originaltitel: Stairway to Paradise
Taschenbuch, Broschur, 208 Seiten, 11,8 x 18,7 cm
ISBN: 978-3-453-42410-4
Erschienen am  10. January 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Buchtipps für deine Ferien
pin
Nimm dieses Buch mit in den Urlaub!
Dieses Buch spielt in: London, Großbritannien

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Madeleine St. John

Madeleine St. John, geboren 1941, war die erste australische Autorin auf der Shortlist des Booker Prize for Fiction. Mit ihrem ersten Roman, »Drei Frauen in Schwarz«, gelang ihr ein überwältigender Erfolg. Ihr vierter und letzter Roman, »Der Weg ins Paradies«, wurde zu ihren Lebzeiten nicht im Ausland veröffentlicht, weil sie sich aus Angst vor einer ungenauen Übersetzung dagegen verwahrte. St. John starb 2006.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autorin