Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Ansatzschnäpse

Liköre und Kräuterweine

(5)
Taschenbuch
9,99 [D] inkl. MwSt.
10,30 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Nach Walter Gaiggs Anleitung kann man mühelos die feinsten Tropfen selbst ansetzen. Ob traditionelle Schnäpse aus Früchten oder erlesene Liköre aus Wildkräutern und Blüten – die Rezepte basieren auf dem, was man in heimischen Gärten findet, und sind bewusst einfach und naturrein gehalten. Ein Muss für Genießer mit und ohne Garten, die gerne auch Besonderes selbst herstellen.


Originalverlag: Leopold & Stocker
Taschenbuch, Broschur, 152 Seiten, 15,0 x 20,5 cm
durchgehend 4c
ISBN: 978-3-453-60371-4
Erschienen am  11. April 2016
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Einfache und natürliche Ansatzschnäpse!

Von: Tamara Öfner

25.04.2021

[Werbung] Heute stelle ich euch das Buch „Ansatzschnäpse“ vor. Autor/in: Walter Gaigg Verlag: Heyne Verlag Preis: 9,99€ Taschenbuch Seitenanzahl: 152 ISBN: 978-3-453-60371-4 Erscheinungsdatum: 11. April 2016 Inhaltsangabe Nach Walter Gaiggs Anleitung kann man die feinsten Tropfen selbst ansetzen. Ob Schnäpse aus Früchten oder erlesene Liköre aus Wildkräutern – die Rezepte basieren auf dem, was man in heimischen Gärten findet, und sind bewusst einfach und naturrein gehalten. Ein Muss für Genießer mit und ohne Garten, die gerne auch Besonderes selbst herstellen. Meine Meinung Das Buch liefert tolle und einfache Rezepte für Schnäpse, Liköre, und Kräuterweine. Die Rezepte enthalten natürliche und gesunde Zutaten. Es werden u.a. die Gerätschaften, die Zucker- und Gewürzzugaben, der Alkoholgehalt und die Lagerung sowie Dauer der Lagerung gut erklärt. Alles wird Schritt für Schritt und mithilfe von Fotos erklärt. Zudem wird auf den Gärungsprozess eingegangen. Es ist ganz vorne eine übersichtliche und nützliche Tafel über die Ansetzzeit der jeweiligen Frucht enthalten. Im Hauptteil, nämlich der Rezeptteil werden dann die pflanzlichen Ausgangsprodukte beschrieben. So kann man beispielsweise aus ganz vielen Früchten wie Brombeere, Heidelbeere oder Johannisbeere leckere Liköre zaubern. Aber auch aus gesunden Kräutern wie Huflattich, Spitzwegerich und Schafgarbe kann man gesunde Kräuterliköre herstellen. Die Rezepte für die Klassiker wie Eierlikör, Zitronenlikör, Kaffeelikör, Schokoladenlikör und Bierlikör sind auch enthalten. Mich persönlich spricht besonders das Rezept für den Schokoladenlikör an. Selbstgemachte Liköre sind meiner Meinung nach natürlicher und gesünder als die gekauften. Sie enthalten weniger Zucker und schmecken nicht so süß und künstlich. Das Buch ist ansprechend mit zahlreichen Farbfotos und sehr übersichtlich gestaltet. Auf einigen Seiten sind am Rand die wichtigsten Infos als Notizen in roter Schrift festgehalten, was ich richtig hilfreich finde. Das Cover ist passend zum Inhalt naturfarben gehalten. Da ich das Buch insgesamt richtig toll finde, gebe ich dem Buch 5 Sterne und bedanke mich ganz herzlich für das kostenlose Rezensionsexemplar!

Lesen Sie weiter

Vielfältig

Von: diebecca

29.01.2019

Ansatzschnäpse von Walter Gaiggs. Die feinsten Tropfen selbst ansetzen. Ob mit Früchten oder Wildkräutern oder Blüten - bewusst einfach und naturrein gehalten, basieren sie auf dem, was im heimischen Garten wächst. Alles Wissenswerte und schöne Ideen zum selber Trinken und verschenken. Beim Titel weiß man gleich, was einen erwartet, das Cover hat tolle Farben. Das Buch beginnt mit einer Tabelle der richtigen Ansetzzeit (Monate) für jede Zutat. Eine Einführung zur Zubereitung und Infos z. B. zu Geräten, Zutaten, dem Filtrieren und der Lagerung. Die Einleitung ist sehr ausführlich, auch mit vielen Bildern. Es folgt eine Einführung zur Weinbereitung sowie zur Sektbereitung. Es folgt der Rezeptteil. Die Rezepte sind relativ kurz erläutert, was aber bei der ausführlichen Einführung völlig ausreichend ist. Zu Beginn des Rezeptes ist die Hauptzutat beschrieben. Es gibt viele Bilder, mal von der Zutat, mal vom fertigen Likör. Sehr vielfältig das Buch, ich wusste gar nicht, dass man aus all diesen Zutaten Liköre machen kann. Da wird sicher bald das ein oder andere in unserer Speisekammer landen.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Walter Gaigg

Dipl. Ing. Walter Gaigg, geb. 1948, durchlief eine landwirtschaftliche Ausbildung vom Lehrling bis zur Universität für Bodenkultur in Wien. Nach einer Anstellung als landwirtschaftlicher Berater kam er 1994 zum Leopold Stocker Verlag nach Graz, wo er bis zu seiner Pensionierung als Fachlektor arbeitete.

Er ist begeisterter Jäger und Koch. Bei seinen Pirschgängen holt er sich viele Grundprodukte für seine Ansatzschnäpse.

Zur Autor*innenseite