Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Das Universum und ich

Vasanti Unka

(2)
(1)
(0)
(0)
(0)
€ 14,00 [D] inkl. MwSt. | € 14,40 [A] | CHF 20,50* (* empf. VK-Preis)

EKZ Bibliotheks-Service GmbH

Von: Anke Märk-Bürmann aus Reutlingen

11.10.2021

In diesem Bilderbuch wird das Universum bereits für kleine Kinder auf doppelseitigen, farbenfroh gestalteten Bildern dargestellt. Dieses umfasst Milchstraße, Sonnensystem, Sonne und Mond, Atmosphäre, Erde, Erdschichten, Ozean, Land, Stadt, Straße, Familie und Kind, das duch ein Fenster zu den Sternen blickt. Bereits kleine Kinder erhalten einen Einblick darin bzw. ein Gefühl dafür, in welchem Zusammenhang ihr Leben in einer Familie, einer Straße und Stadt zum alles umgebenden Universum steht. Besonders beeindruckend sind dabei die bunten, als Collage und in naiver Darstellung gestalteten Bilder. Der Text bleibt eher spärlich, manchmal sind es nur einzelne Wörter. Erste Fachwörter wie Fachbegriffe für verschiedene Sphären wie Troposphäre und Ozonschicht bzw. Mondphasen wie Halbmond, Sichelmond oder galaktische Spirale werden eingeführt. Es ist sinnvoll, dass sich ein Erwachsener gemeinsam mit einem Kind das Bilderbuch ansieht, um auf Fragen antworten zu können.

Lesen Sie weiter

🤍 Hi Friends *werbung Heute gibt es pünktlich zum Wochenende mal wieder eine Buchvorstellungen. Ich habe euch das Buch ja schon in meinen Storys gezeigt & in die Highlights Kinderbuchtipps abgespeichert. 🪐 Das Universum und ich 🪐 @cbjverlag Dieses Kinderbilderbuch mit kurzem Text ist einfach so bezaubernd. Das Universum und ich ist ein buntes Kaleidoskop, das schon den Kleinsten zeigt, wie alles miteinander zusammenhängt. Und welcher Platz in diesem unendlichen Ganzen uns gebührt. Eine majestätische Welt funkelnder Wunder, die es zu schützen gilt. Eine so zuckersüße Reise in die Unendlichkeit ⭐🪐🌙 Was die Kids ganz besonders finden, sind die starken Farben & die Faszination von der Vorstellung des das Weltall unendlich ist. Das Sachbilderbuch wird ab 4 Jahren empfohlen.

Lesen Sie weiter

Als ich das Buch aufschlug, war ich sofort von den wundervollen Illustrationen überwältigt. Eindrucksvoll und mit bunten Farben zeichnet Vasanti Unka das Universum mit seinen unendlich vielen Galaxien. Eine wirklich schöne Vorstellung, dass es da um uns herum so aussieht. Grundsätzlich wird in diesem Bilder-Sachbuch für Kinder ab 4 Jahren mehr auf optische Eindrücke als ausführliche Erklärungen gesetzt. Zu jeder prachtvoll gestalteten Doppelseite gibt es lediglich einen einführenden Satz. Dadurch kann man den optischen Eindruck ganz und gar auf sich wirken lassen. Dann gibt es außerdem noch Doppelseiten, auf denen Objekte und ihre Fachbegriffe aufgeführt sind, beispielsweise das Sonnensystem mit seinen Planeten oder die verschiedenen Sphären. Den ein oder anderen erklärenden Satz hätte ich mir durchaus noch gewünscht. Als Vorleser sollte man sich auf Fragen des Zuhörenden einstellen oder von vornherein von sich aus ein paar Erklärungen parat haben. Den Ansatz der Autorin, den Bogen vom anfänglich großen Universum bis hin zur kleinen beschaulichen Familie zu spannen, gefällt mir außerordentlich gut. Der Abschluss des Buches, durch ein Kind, das durch ein Fenster hoch zu den Sternen schaut hat mich sehr berührt und es rundet dieses philosophisch angehauchte Buch perfekt ab. Fazit: Mit wenigen Worten, dafür optisch sehr eindrucksvoll gestalteten Doppelseiten, spannt die Autorin einen weiten Bogen vom unendlich großen Universum, bis hin zu einer beschaulich kleinen Familie und einem Kind, das aus dem Fenster zu den Sternen schaut. Mir hat besonders dieser philosophische Touch gefallen, der beim Lesen und Anschauen aufkommt. Für ein Sachbuch hätte ich mir den ein oder anderen zusätzlich erklärenden Satz gewünscht. Ich bin aber nicht sicher, ob dann vielleicht der besondere Charme dieses Buches verloren gegangen wäre. Am besten, ihr macht euch selbst ein Bild. Von mir gibt es jedenfalls eine klare Lese- und Entdeck-Empfehlung.

Lesen Sie weiter