Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezensionen zu
Die sieben Relikte

Steve Berry

Cotton Malone (15)

(0)
(0)
(1)
(0)
(0)
€ 13,00 [D] inkl. MwSt. | € 13,40 [A] | CHF 18,90* (* empf. VK-Preis)

"Die sieben Relikte" ist für mich der erste Thriller von Steve Berry. Generell mag ich Bücher dieser Art aber sehr gerne, in denen es um Geheimnisse geht, Verschwörungen und ähnliches. Das Cover hat auch mein Interesse geweckt und in mir die Lesefreude auf einen spannenden Agententhriller gefreut. Ein bisschen wurde ich jedoch enttäuscht. Warum führe ich jetzt aus... Ich glaube, dass "Die sieben Relikte" der. 15. Thriller um den Geheimagenten Cotton Malone ist, der sich mittlerweile aus dem Geschäft zurückgezogen hat und ein Antiquariat übernommen hat - eigentlich. Denn als Cotton Malone in Brügge unterwegs ist um ein paar wertvolle Bücher für seine Kunden zu erstehen, gerät er mitten in eine Diebstahl eines Reliktes hinein. Nachdem er die Diebe verfolgt wird er festgenommen und kann sich nicht mehr aus den Geschehnissen heraushalten... Hineinzufinden ist eigentlich überhaupt kein Problem. Es werden viele Rückblicke gegeben und man wird an die verschiedenen Personen, die wichtig sind herangeführt. Auch der Schreibstil liest sich eigentlich recht gut, manchmal halt sehr trocken, vor allem, wenn es in die politischen Bereiche geht - das ist irgendwie nicht so meines. Generell ist dieser Spionageroman für meine Begriffe, aber auch zu leise und ruhig, bis auf ein zwei, drei Momente - tendenziell mag ich es ein wenig geheimnisvoller und auch actiongeladener. Das Grundgerüst mit der Arma Christi gefällt mir eigentlich sogar sehr gut. Dennoch konnte mich dieses Buch nicht von den Socken hauen - vielleicht versuche ich später noch mal einen anderen Roman von Steve Berry aus! Gutes Konstrukt, aber mir persönlich leider etwas zu ruhig.

Lesen Sie weiter