Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Rezension zu
Der Prinz aus dem Paradies

Wenn ein Traum zum Albtraum wird!

Von: zauberblume
30.11.2017

Ich habe mich riesig auf den neuen Roman "Der Prinz aus dem Paradies" aus der Feder der Bestsellerautorin Hera Lind gefreut. In ihrem Roman, der auf einer wahren Geschichte beruht, nimmt sie uns auf eine aufregende und spannende Reise mit. Wir erfahren viel über Fremde Länder und ihre Kulturen. Der Inhalt: Eigentlich wollte sich die 49jährige Therapeutin Rosemarie Sommer auf einer Mittelmeerinsel erholen. Doch ihr Sohn Marco, der in einem Reisebüro arbeitet, schenkt ihr eine Reise nach Sri Lanka. Und auf dieser Reise passiert etwas, das Rosemarie nie für möglich gehalten hätte: Sie lernt ihre große Liebe Kasun, einen Singhalesen, der sehr viel jünger ist als sie, kennen. Und Rosemarie lässt ihr Herz sprechen und Heirat ein Jahr später ihre große Liebe auf Sri Lanka. Die Ehe wird von buddhistischen Mönchen gesegnt. Sie nimmt ihren Ehemann mit nach Deutschland, unterstützt seine Familie auf Sri Lanka. Und plötzlich verschwindet Kasun. Rosemarie ist verzweifelt. Wird sie je die Gründe für sein Verschwinden erfahren? Ein großes Lob an die Autorin und die Protagonistin Rosemarie Sommer, die uns in aller Offenheit ihre Geschichte erzählt hat. Und ich bewundere Rosemarie, wie sie im Nachhinein mit der Geschichte umgeht. Die Geschichte ging mir beim Lesen unter die Haut. Denn so abwägig ist es doch gar nicht, auf sein Herz zu hören. Und wenn es um Liebe geht, gehört immer Vertrauen mit dazu. Ich bin sofort in Rosemarie Geschichte eingetaucht. Ich stelle sie mir sie als patente , lebenserfahrene Frau vor. Sie hat ihre Kinder allein großgezogen und diese Reise nach Sri Lanka ist für sie ein großes Abenteuer. Ich kann mir auch den smarten Kasun vorstellen. Und beim Lesen spüre ich förmlich den Funkenflug zwischen den beiden. Und in dem Moment spielt auch der Altersunterschied keine Rolle. Ich bewundere Rosemarie für ihren Mut, den jungen Prinzen mit nach Deutschland zu nehmen, denn es prallen ja doch verschiedene Welten und Kulturen aufeinander. Und irgendwie war es ja dann absehbar, dass nicht alles reibungslos von statten geht. Doch Rosemarie glaubt an ihre große Liebe und nimmt dafür einiges in Kauf. Und dass die Geschichte dann für sie einen verhängnisvollen Lauf nimmt, hat mich dann doch berührt. Bewunderswert ist für mich, wie Rosemarie dann ohne Kasun ihr Leben gemeistert hat. Allen Respekt. Ich weiß nicht, ob ich das geschafft hätte. Für mich ist dieses Buch wieder ein absolutes Lesehighlight. Ich habe traumhafte unterhaltsame und spannende Lesestunden mit der Lektüre verbracht. Gerne vergebe ich 5 Sterne und freue mich auf die nächste Geschichte der Autorin.

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.