Rezension zu
Zwischen dir und der Dunkelheit

Ein sehr schöner und gelungener Urban Fantasy

Von: Katrin
30.12.2020

Mein Rezension: Ich war einfach nur begeistert . Hier wurde man in eine Welt der Heutigen Zeit hineingeholt . Denn Sera ist ein Mädchen das mit ihren Freunden Jo und Mark YouTube Videos dreht über alte Sagen und Mythen , bisher war es auch nur immer der Gedanke oder auch Erinnerungen , denn Sera selbst hat schon immer sehr an das Mystische Dinge geglaubt und kann auch Dinge war nehmen . Dann treten wir in die Welt der alten Frauenkirche in München hinein und erleben das Mystische ,  nun muss Sera erleben was es bedeutet , wenn man ihr nicht glaubt und alles für Blödsinn hinstellt . Dies ist nur der Anfang , dann lernen wir ein Mädchen kennen das es so glaubt man gut mit Sera meint , nur sie hat etwas ganz anderes vor , Sera soll nun etwas erfahren und erleben . Die Seiten sind bis zum ende sehr spannend und lassen ein nicht so schnell los . Zwischen Dämonen , alten Sagen und auch was damals passierte , wird hier sehr gut geschildert . Die Autorin hat ein sehr schönen und fließenden Schreibstil . Die Charaktere und Fantasy wesen haben mir hier sehr gut gefallen , auch wie man das neue mit dem alten so schön verbinden konnte und gleichzeitig ein altes Gebäude , in eine sehr schöne und Bildliche Darstellung erleben durfte , auch wenn man sie selbst noch nicht gesehen hat . Konnte ich es mir hier sehr gut vorstellen .  Fazit: Ein sehr schöner und gelungener Urban Fantasy ,rundum hat alles sehr schön gepasst , dies ist für jugendliche und auch ein sehr schönes Buch für Erwachsene zum lesen . Von Kultur bis Fantasy und die heute zeit der Youtuber Welt .