Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Roald Dahl

Hexen hexen

Neu übersetzt von Andreas Steinhöfel

Ungekürzte Lesung mit Christoph Maria Herbst
Ab 08 Jahren
Hexen hexen
Hörbuch CDDEMNÄCHST
18,00 [D]* inkl. MwSt.
18,50 [A]* | CHF 25,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die zeitlose Kindergeschichte von Roald Dahl, gelesen von Christoph Maria Herbst

Hexen hassen Kinder. Hexen finden, dass Kinder stinken wie Hundekackhaufen. Und jetzt plant die Große Oberhexe, alle Kinder in Mäuse zu verwandeln. Kann irgendjemand sie aufhalten? Dies ist die Geschichte eines sehr kleinen, sehr mutigen Helden, dem genau das gelang!

»Ich selber hatte schon vor meinem achten Geburtstag zwei Begegnungen mit Hexen. Die erste habe ich unbeschadet überstanden. Bei der zweiten bin ich nicht so glücklich davongekommen. Mir sind Sachen passiert – da werdet ihr bestimmt kreischen, wenn ihr das hört. Aber das kann ich nicht ändern. Ich muss bei der Wahrheit bleiben.«


Aus dem Englischen von Andreas Steinhöfel
Originaltitel: The Witches (Puffin/PRH UK)
Originalverlag: Penguin Junior
Hörbuch CD, 4 CDs, Laufzeit: ca. 4h 40min
ISBN: 978-3-8445-4629-3
Erscheint am 21. September 2022

Rezensionen

Sie kennen das Hörbuch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Rezension.

Vita

Roald Dahl

Roald Dahl, 1916 als Sohn norwegischstämmiger Eltern in Wales geboren, gilt vielen als der berühmteste Kinderbucherzähler der Welt. Charlie und Willy Wonka, Matilda, Sophiechen, Mister Fox und viele mehr sind unsterbliche Helden, nicht nur für Kinder; viele der Geschichten sind verfilmt. Als Dahl im Jahr 1990 starb, konnte der Vater von fünf Kindern auf ein aufregendes Leben zurückblicken: Als Kind war er bereits Testesser bei Cadburys, während des Zweiten Weltkriegs wurde er als Pilot und Spion eingesetzt, er machte eine medizinische Erfindung für seinen kranken Sohn und schrieb auch einige berühmte Drehbücher, u. a. für den Bond-Film »Man lebt nur zweimal«.

Zur Autor*innenseite

Christoph Maria Herbst

CHRISTOPH MARIA HERBST hat alle wichtigen Fernsehpreise gewonnen, darunter mehrfach mit seiner Rolle als Stromberg den Deutschen Comedypreis. In zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen (u. a. in »Contra«, »Der Nachname«, »Tilo Neumann« oder »Merz gegen Merz«) verkörperte er markante Hauptfiguren. Nicht erst seit er 2019 den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Beste Unterhaltung« für seine Interpretation des Romans »Die Hungrigen und die Satten« von Timur Vermes gewann, gilt Christoph Maria Herbst als einer der gefragtesten Hörbuch- und Synchronsprecher Deutschlands.

Zur Sprecher*innenseite

Andreas Steinhöfel, 1962 in Battenberg geboren, ist Autor zahlreicher, vielfach preisgekrönter Kinder- und Jugendbücher, wie z. B. »Die Mitte der Welt«. Für »Rico, Oskar und die Tieferschatten« erhielt er u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis. Nach Peter Rühmkorf, Loriot, Robert Gernhardt und Tomi Ungerer wurde ihm 2009 der Erich Kästner Preis für Literatur verliehen. 2013 wurde er mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendliteraturpreises für sein Gesamtwerk ausgezeichnet und 2017 folgte der James-Krüss-Preis. Zudem wurde er für den ALMA und den Hans-Christian-Andersen-Preis nominiert. Andreas Steinhöfel ist als erster Kinder- und Jugendbuchautor Mitglied der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung. Zusätzlich zu seiner Autorentätigkeit arbeitet er als Übersetzer und Rezensent und schreibt Drehbücher. Seit 2015 betätigt er sich in seiner Filmfirma sad ORIGAMI als Produzent von Kinderfilmen.

Zur Übersetzer*innenseite

Weitere Hörbücher des Autors