Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Martin Wittmann

Wie ich einmal alles schaffen wollte, was ich mir schon immer vorgenommen habe

1 Jahr, 11 Vorsätze, 111 Einsichten

Wie ich einmal alles schaffen wollte, was ich mir schon immer vorgenommen habe
HardcoverDEMNÄCHST
22,00 [D] inkl. MwSt.
22,70 [A] | CHF 30,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Schafft man es wirklich, besser, gesünder, nachhaltiger, engagierter zu leben – und zwar alles zugleich?

Gesünder leben, die Umwelt retten, Sprachen lernen – wir alle nehmen uns tausend Dinge vor, verschieben unsere Vorhaben aber immer wieder aufs Neue. Warum? Das möchte Journalist Martin Wittmann herausfinden. Sein Selbstversuch: innerhalb eines Jahres nicht nur in einer Sache besser werden, sondern in ganz vielen und sehr unterschiedlichen Disziplinen. Er will nachhaltiger, kreativer, zielgerichteter und engagierter leben, kurz: ein rundum besserer Mensch werden. Zwölf Monate lang probiert Martin Wittmann, elf gute Vorsätze in die Tat umzusetzen – und in seinen Alltag als arbeitender Familienvater zu integrieren. Mit viel Offenheit und der nötigen Portion Humor erzählt er von seinem Experiment, das ihm alles abverlangt, aber auch viele neue Einsichten beschert. Ein Buch über Erfolg und Misslingen von Vorsätzen, über Sinn und Unsinn der Selbstoptimierung – für alle, die wir uns immer wieder Neues vornehmen und daran zu scheitern drohen.


Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-60244-6
Erscheint am 09. November 2022

Ähnliche Titel wie "Wie ich einmal alles schaffen wollte, was ich mir schon immer vorgenommen habe"

Wie Sie unvermeidlich glücklich werden
(5)

Manfred Lütz

Wie Sie unvermeidlich glücklich werden

Wir-Zeit

Susanne Dyrchs

Wir-Zeit

How to fail
(6)

Elizabeth Day

How to fail

Der Marshmallow-Effekt

Walter Mischel

Der Marshmallow-Effekt

Der große Trip
(7)

Cheryl Strayed

Der große Trip

Langenscheidts Handbuch zum Glück

Florian Langenscheidt

Langenscheidts Handbuch zum Glück

Wie wir werden, wer wir sind
(2)

Joachim Bauer

Wie wir werden, wer wir sind

Projekt Green Zero

Dirk Gratzel

Projekt Green Zero

Und dann kommt das Meer in Sicht

Tamina Kallert

Und dann kommt das Meer in Sicht

Auch nur ein Mensch
(1)

Marc Hujer

Auch nur ein Mensch

Das erschöpfte Gehirn

Michael Nehls

Das erschöpfte Gehirn

NEIN

Anja Förster, Peter Kreuz

NEIN

Freiheit für alle
(2)

Richard David Precht

Freiheit für alle

Dodoland – Uns geht’s zu gut!

Martin Limbeck

Dodoland – Uns geht’s zu gut!

Die Körpersprache der Mächtigen

Stefan Verra

Die Körpersprache der Mächtigen

Anni und Alois - Arm sind wir nicht
(4)

Julia Seidl, Stefan Rosenboom

Anni und Alois - Arm sind wir nicht

Muße

Ulrich Schnabel

Muße

Wann sind wir wirklich zufrieden?
(6)

Martin Schröder

Wann sind wir wirklich zufrieden?

Lektionen für ein richtig gutes Leben
(8)

Nono Konopka

Lektionen für ein richtig gutes Leben

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

James Clear

Die 1%-Methode – Minimale Veränderung, maximale Wirkung

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Martin Wittmann, 1979 in Landshut geboren, studierte Soziologie in München. Nach einem Volontariat bei der FAZ arbeitete er als freier Journalist, vor allem für die Süddeutsche Zeitung. Seit 2016 ist er Redakteur im Ressort Seite Drei, seit 2019 leitet er das Buch-Zwei-Team. Er hat zwei Bücher veröffentlicht: eines über Bayern, eines über Australien. Für seine Arbeiten wurde er immer wieder mit Journalistenpreise ausgezeichnet – zuletzt war er nominiert für den Reporterpreis in der Sparte Wissenschaftsreportage. Wittmann, der inzwischen passioniert kocht und leidenschaftlich Gitarre spielt, aber dem Traum vom Tanzen und vom Boxen endgültig abgeschworen hat, lebt mit Frau und Tochter in München.

Zum Autor