,

Die illustrierte Welt der Philosophie

Die illustrierte Welt der Philosophie
Hardcover
9,95 [D] inkl. MwSt.
9,95 [A] | CHF 14,50 * (* empf. VK-Preis)

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Montaigne sucht im Online-Chat seinen Seelenverwandten. Konfuzius macht in einem Asia-Imbiss eine eher schlechte Figur. Foucault sollte vielleicht bei der Kinderbetreuung strenger überwachen und strafen, und Diogenes findet als zynischer Immobilienhändler zu seiner wahren Berufung. Die vergnüglichste Philosophiegeschichte, die je zu lesen war – ein wahrhaft aufklärerisches Buch!


Übersetzt von Stephanie Singh
Hardcover, Pappband, 112 Seiten, 21,0 x 27,0 cm
ISBN: 978-3-7306-0775-6
Erschienen am  07. September 2019
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Leserstimmen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Charles Pépin

Charles Pépin, geboren 1973, ist ein französischer Philosoph und Journalist. Er unterrichtet am Institut d’Études politiques, schreibt unter anderem für das "Philosophie Magazine" und präsentierte in verschiedenen Sendungen Philosophiegeschichte im französischen Fernsehen.

Zur Autor*innenseite

Jul

Jul, geboren 1974, hatte nach einer langen Odyssee durchs französische Bildungssystem genug davon und ist heute Zeichner, unter anderem für den "Nouvel Observateur".

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher der Autoren