Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Andreas Hüging, Angelika Niestrath

Das fantastische fliegende Fundbüro

Start der witzigen Kinderbuchreihe ab 8 Jahren

Mit Illustrationen von Simona Ceccarelli
Ab 8 Jahren
Hardcover
14,00 [D] inkl. MwSt.
14,40 [A] | CHF 19,90 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Mit Raketenbett auf der Suche nach verlorenen Herzensdingen

Im Fundbüro von Herrn Elmer gibt es eine Spezialabteilung für besonders schwere Fälle. Dort sucht Herrn Elmers Enkelin Alex mit Hilfe einer verrückten Wahrsagekugel nach verlorenen Lieblingsdingen. Und zwar in einem fliegenden Bett mit Raketenantrieb! Als Anton wegen seines verschwundenen Hundes Fluser an die Spezialabteilung gerät, kann er beweisen, dass er ebenfalls einen begabten Finde-Agenten abgibt – und so dauert es nicht lange, bis das Raketenbett eines Abends wieder vor seinem Fenster auftaucht. Alex braucht Hilfe bei einem kniffligen Großauftrag: Der Geisterbahnbesitzer vom Jahrmarkt hat alle seine Geister verloren!

Abenteuerlich, spannend, lustig: die neue Reihe für Kinder ab 8 Jahren! Brillant und in Farbe illustriert von Simona Ceccarelli

»Die Geschichte wird später immer abgefahrener! Am liebsten hätte ich sie an einem Tag durchgelesen. Am allerbesten war der Schluss. Das Lesen lohnt sich!«

ZEIT LEO über »Das fantastische fliegende Fundbüro« (22. November 2022)

ORIGINALAUSGABE
Originaltitel: Das fantastische fliegende Fundbüro #1
Mit Illustrationen von Simona Ceccarelli
Hardcover, Pappband, 176 Seiten, 15,5 x 21,0 cm
Mit fbg. Illustrationen
ISBN: 978-3-570-17982-6
Erschienen am  31. August 2022
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Das fantastische fliegende Fundbüro"

Fünf Freunde auf geheimnisvollen Spuren

Enid Blyton

Fünf Freunde auf geheimnisvollen Spuren

Gängster-Pferde

Andreas Hüging, Angelika Niestrath

Gängster-Pferde

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Fünf Freunde auf der Felseninsel

Enid Blyton

Fünf Freunde auf der Felseninsel

Fünf Freunde helfen ihren Kameraden

Enid Blyton

Fünf Freunde helfen ihren Kameraden

Fünf Freunde und das Weihnachtsgeheimnis
(3)

Enid Blyton

Fünf Freunde und das Weihnachtsgeheimnis

Fünf Freunde auf großer Fahrt
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde auf großer Fahrt

Fünf Freunde beim Wanderzirkus
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde beim Wanderzirkus

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel
(1)

Enid Blyton

Fünf Freunde erforschen die Schatzinsel

Fünf Freunde im Zeltlager

Enid Blyton

Fünf Freunde im Zeltlager

Fünf Freunde geraten in Schwierigkeiten

Enid Blyton

Fünf Freunde geraten in Schwierigkeiten

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Enid Blyton

Fünf Freunde - 3 Abenteuer in einem Band

Die Gäng vom Dach
(8)

Andreas Hüging, Angelika Niestrath

Die Gäng vom Dach

Herr Hase jagt den Meisterdieb

Carola Wimmer

Herr Hase jagt den Meisterdieb

Diebischer Advent

Carola Wimmer

Diebischer Advent

Fünf Freunde im Gruselschloss

Enid Blyton

Fünf Freunde im Gruselschloss

Der Wald der Abenteuer

Jürgen Banscherus

Der Wald der Abenteuer

Finde den Täter - Die Schatzkarte von Lilienstein

Julian Press

Finde den Täter - Die Schatzkarte von Lilienstein

Fünf Freunde auf dem Leuchtturm

Enid Blyton

Fünf Freunde auf dem Leuchtturm

Rezensionen

Das fantastische fliegende Fundbüro

Von: Fantasy Books

29.01.2023

Das Buch hat einen angenehmen Schreibstil und ist auch in einfacherer Sprache geschrieben. Die Kapitel haben meistens eine angenehme Länge und sind immer wieder mit tollen Illustrationen bestückt. Das Buch ist lustig geschrieben und auch ganz besonders durch die verrückte Wahrsagekugel Pogo. Es gab oftmals einige überraschende Wendungen und das hat natürlich dafür gesorgt, dass man richtig Lust hatte, weiter zu lesen. Auch die verschiedenen Charaktere waren schön ausgearbeitet und hatten ein paar tolle Charakterzüge. Schön finde ich auch, dass das Fundbüro sich ganz besonders um Herzensangelegenheiten kümmert. Das Materielle steht dort nicht im Mittelpunkt! Das Buch ist empfohlen ab acht Jahren und das würde ich auch fast so unterschreiben. Ich habe es mit einer Gruppe mit drei bis Sechsjährigen gelesen und in dem Fall war es für die jüngsten doch noch etwas schwierig zu verstehen. Die älteren Kinder wiederum haben schon viel verstanden. Es gab halt einige Aspekte, insbesondere dich technischen Sachen, die ein bisschen komplizierter für die Kinder waren. Ich würde das Buch vielleicht je nach Kind schon ab sechs Jahren empfehlen. Ich würde auch noch weitere Bände der Reihe lesen und kann mir vorstellen, das noch viele Aufträge in das Fundbüro eintrudeln. Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sterne. Ist aber natürlich nicht mit Büchern aus anderen Genre zu vergleichen. Ich würde es niemals mit einem Buch aus dem Genre Fantasy oder New adult auf eine Stufe setzten. Kinderbuch sind einfach noch mal eine Stufe für sich. Fazit: Eine tolle, lustige und auch spannende Geschichte für Kinder im Grundschulalter und älter.

Lesen Sie weiter

Fantasie volle Fahrt voraus

Von: my.book.addict.world

14.01.2023

So ein tolles Kinderbuch, erst einmal möchte ich das tolle Cover loben, es ist so schön gemacht und ein Hingucker, sofort werden Kinder darauf aufmerksam und man sieht darauf das Bett mit Raketenantrieb, welches im Buch vorkommt mit Alex, der Enkelin von Herrn Elmer dem das Fundbüro gehört und Anton, der in seinem normalen Leben, besonders in der Schule, als Außenseiter gilt. Als Antons Hund verschwindet und er nach ihm suchen möchte, findet er sich im Fundbüro wieder und kann hier aufblühen und zeigen dass er auch die Begabung zum Finde-Agenten hat. Die Geschichte ist so fantasievoll, viel zum Schmunzeln und irgendwie recht spannend, wir waren hin und weg von den vielen Abenteuern, der Suche nach den verschwundenen Geistern und den ganzen Illustrationen die in Farbe sind und sehr detailreich gezeichnet wurden. Ein besonderes Buch das aus der Reihe fällt.

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Andreas Hüging verbrachte 20 Jahre als Musiker, Texter und Komponist in Hamburg und mit Bands on tour, bevor er zu schreiben begann. Angelika Niestrath war Buchhändlerin, arbeitete für Verlage und als Beraterin. Seit einiger Zeit schreiben und entwickeln die beiden auch gemeinsam Kinderbücher und dazu Bühnenshows mit Musik. Das Duo lebt in der Grafschaft Bentheim und auf Reisen.

Zum Autor

Angelika Niestrath ist gelernte Buchhändlerin, arbeitete für Kinderbuchverlage und machte sich einen Namen als Nonbook-Expertin. Sie entwickelt Messeprojekte und Wareninszenierungen, und gemeinsam mit Andreas Hüging konzipiert und schreibt sie mittlerweile auch Kinderbücher. Die beiden leben in einem Haus voller Bücher und Instrumente, aber die meiste Zeit sind sie unterwegs.

Zur Autorin

Simona Ceccarelli tauschte nach einem halben Leben als Chemikerin den Laborkittel gegen den Bleistift ein, um ihrem Kindheitstraum nachzugehen. Ausgerüstet mit einem Diplom in Illustration und Concept Art der Academy of Arts University in San Francisco, illustriert sie seit 2016 Bücher, Spiele und andere Produkte für Kinder. Simona lebt mit einem Mann, einer Katze, zwei Kindern, drei Nationalitäten und vier Sprachen in der Schweiz.

Zur Illustratorin

Events

08. März 2023

Lesung mit Andreas Hüging und Angelika Niestrath bei der lit.cologne

10:00 Uhr | Köln | Lesungen
Andreas Hüging, Angelika Niestrath
Das fantastische fliegende Fundbüro

Videos

Pressestimmen

»Die beiden Autoren erzählen mit viel Witz und Charme, die passenden Bilder dazu steuert Somina Ceccarelli bei.«

»Mit unseren Geschichten möchten wir Räume schaffen, in denen Kinder für einen Moment in eine andere Welt eintauchen können.«

»Eine Abenteuer-Geschichte, in der Mut und Freundschaft gefunden werden. Eine heile Welt, die Spaß macht, witzig geschrieben, spannend und ein bisschen gruselig ist.«

»Ein gelungener Roman, der sprachlich und inhaltlich durch seinen Humor sowie fantasievolle Ideen den Geschmack junger Leser trifft und bis zum Ende nicht langweilig wird!«

»Herrlich turbulent, schräge Einfälle, Wortspielereien und fantastische Zeichnungen. Hut ab!«

Klecks über »Das fantastische fliegende Fundbüro« (05. October 2022)

»Ich bin total begeistert von dem Buch!! Die Geschichte ist sehr spannend, die Illustrationen sind sooo wahnsinnig schön!«

»Die Illustrationen sind einfach toll und voller Witz. Bunt und detailliert sind sie teils auf ganzen Doppelseiten zu bestaunen.«

»Die Geschichte hat einfach nur Spaß gemacht. Es war spannend, ich habe mitgefiebert und es war wirklich sehr unterhaltsam.«

Weitere Bücher der Autoren