Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lewis Carroll

Alice im Wunderland

Illustrierte Ausgabe für Kinder

Ab 8 Jahren
(2)
Alice im Wunderland
Hardcover
6,95 [D] inkl. MwSt.
6,95 [A] | CHF 10,50 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die kleine Alice begegnet dem weißen Kaninchen und der Grinsekatze. Sie nimmt Platz am Tisch der Teegesellschaft und sitzt zu Gericht mit der Herzdame und dem Törtchendieb. All die liebenswerten Figuren aus »Alice im Wunderland« haben ihren Auftritt in diesem besonderen Buch: Lewis Carroll persönlich schrieb eine Version für die ganz kleinen Alice-Fans. In ihr alles ein bisschen leichter verständlich. Die herrlichen Bilder von John Tenniel hat er kolorieren lassen und in die Geschichte eingebunden. Diese kindgemäße »Alice« in größerem Format ist ein Lese- und Vorlesespaß für Klein und Groß.

Ab 4 Jahren


Aus dem Englischen von Jan Strümpel
Originaltitel: Nursery Alice
Hardcover, Pappband, 64 Seiten, 16,7 x 22,0 cm
mit den kolorierten Original-Illustrationen von John Tenniel
ISBN: 978-3-7306-0913-2
Erschienen am  28. September 2020
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Eine sehr interaktive Fassung!

Von: Bücherwürmle

27.01.2021

„Alice im Wunderland“ (Nursery Alice ab 4) - Lewis Carroll —- Die Geschichte um Alice im Wunderland hat mich irgendwie des Öfteren begleitet. Als Kind habe ich sehr gerne die Zeichentrickserie geschaut, die neue Verfilmung von Tim Burton natürlich sowieso, in der Oberstufe haben wir dann die zwei Bücher im Englischunterricht gelesen... und nun, nun war lange Ruhe und ich bekam Lust, mich auf Deutsch mit der Geschichte zu beschäftigen. Das vorliegende Buch enthält viele der auch in anderen Ausgaben genutzten Illustrationen, hier in farbig. Ziemlich anders ist der Text: Ich habe mich bewusst dagegen entschieden, die kompletten Bücher einfach nochmal auf Deutsch zu lesen (dafür habe ich zu viele Bücher, die mir komplett neu sind) und da bin ich über eben diese Ausgabe gestolpert. Sie ist von Lewis Carroll selbst umgeschrieben worden und ist für Kinder ab 4 Jahren gedacht Es ist also alles besonders verständlich erklärt und bildlich beschrieben. Was schon beim Lesen als einzelne Person auffällt, ist wie der Erzähler hier immer wieder in die rolle eines Moderators schlüpft. Der Erzählstil ist locker und doch die eines Märchenerzählers: Es gehört einfach laut ausgesprochen und einem Kind vorgelesen ;) Das ist der Hintergedanke des Buchs, der immer wieder deutlich wird. An diversen Stellen ermuntert der Erzähler dazu, sich die Illustrationen genau anzusehen, darin Gegenstände zu suchen, sie mit der Geschichte zu verknüpfen oder Dinge zu zählen. Es ist also ein Buch, das zur Interaktion auffordert und das Lesen zu einem kleinen gemeinsamen Event werden lassen möchte. Ich kann mir vorstellen, dass das auch ganz gut gelingt. An einigen Stellen merkt man dann doch, dass der Text etwas älter ist und man sich Kindern gegenüber wohl doch etwas anders ausdrücken würde, aber irgendwie gehört das ja auch zum Stil der Geschichte. ;)

Lesen Sie weiter

"Nursey Alice" in einer wunderschönen Ausgabe

Von: Vicisbookblog

06.11.2020

Bei dieser "Alice im Wunderland" Ausgabe handelt es sich um Nursey Alice, welche von Lewis Carroll für die ganz kleinen entwickelt wurde. Die Geschichte ist kindlicher geschrieben und hat immer mal wieder Fragen an die kleinen, damit sie spielerisch ein bisschen lernen und aufmerksam sind. Ob man aufgefordert wird sich Dinge genauer anzuschauen oder einfache Sachen zu hinterfragen. Kinder können mit diesem Buch spielerisch schon einige Sachen lernen. Das ganze ist vor allem super zum vorlesen geeignet und auch als Erwachsener hat man Spaß beim lesen. Es macht Spaß Alice auf ihren verschiedenen Abenteuern zu begleiten und das ganze liest sich hier wie viele kleine Kurzgeschichten. Alice erlebt auf ein paar Seiten ein Abenteuer, welches meistens in sich abgeschlossen ist. Es ist schon anders als die eigentliche "Alice im Wunderland" Geschichte, aber dennoch macht das lesen viel Spaß. Das Buch ist nun mal eher an jüngere Leser und vor allem Zuhörer gedacht, aber alle Altersgruppen werden hier auf ihre Kosten kommen. Alice ist einer meiner liebsten Buch Charaktere. Sie ist sehr aufgeschlossen und begibt sich ganz allein auf ein großes Abenteuer. Sie lernt dabei natürlich auch noch viele andere wundersame Charaktere kennen und findet auch neue Freunde. All dies wird hier nur grob angeschnitten, da die Geschichte ja für jüngere Menschen vereinfacht wurde. Das Buch hat zusätzlich noch viele wunderschöne Illustrationen. Es ist schon ein besonderer Zeichenstil und das Buch ist auch nicht überladen davon. Sie sind wunderschön und man öfters aufgefordert sich die Bilder genauer anzuschauen. Man sieht nicht nur Alice, sondern auch den weißen Hasen, der Hutmacher, die Herzkönigin und viele mehr. Die Herzkönigin hatte ein besonders lustiges Design und ich mochte die mal ganz andere Darstellung. Fazit Von mir hat diese wunderschöne "Alice im Wunderland" Ausgabe nur 4 Sterne bekommen, da mir manchmal etwas an der Geschichte gefehlt hat. Dennoch ist das Buch vor allem für Kinder ab 4 eine große Empfehlung. Vielen Dank fürs lesen und bis bald ihr Lieben eure Vici

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lewis Carroll

Charles Lutwidge Dodgson (1832-1898) ging unter seinem Pseudonym Lewis Carroll in die Literaturgeschichte ein. Der Dozent für Mathematik und Logik am Christ Church College in Oxford wurde zu einem der bekanntesten Vertreter der 'englischen Nonsens-Literatur'. "Alices Abenteuer im Wunderland" - das er 1864 ursprünglich für die kleine Tochter seines Dekans, Alice Pleasance Liddel, geschrieben hatte - zählt heute zu den Meisterwerken der Weltliteratur. "Through the Looking-Glass" (dt. "Alice hinter den Spiegeln") folgte 1871. Sein Nonsens-Gedicht "Die Jagd nach dem Schnatz - Eine Agonie in acht Krämpfen" erschien 1876. Die in Versform verfasste Geschichte wurde als Kinderbuch mit zahlreichen Illustrationen veröffentlicht und seitdem in etlichen Varianten für die Bühne und als Musical bearbeitet.
Von ihm sind im Hörverlag bisher "Alice im Wunderland" und "Die Jagd nach dem Schnatz" erschienen.

Zur Autor*innenseite

Weitere Bücher des Autors