Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Erich Ponto

Erich Ponto (1884–1957) ließ sich nach einem Studium der Pharmazie von Hans Lackner zum Schauspieler ausbilden und erhielt sein erstes Engagement in Passau am Stadttheater. Neben zahlreichen weiteren Engagements, unter anderem in Dresden und Berlin, begann Ponto 1930 seine Karriere als Filmschauspieler. Zu seinen bekanntesten Filmen gehören »Die Feuerzangenbowle« (1944) und »Der dritte Mann« (1949). Des Weiteren wirkte Ponto an zahlreichen Hörspiel- und Sprechplattenproduktionen mit. So ist er beispielsweise als Mephisto in Goethes Faust« (1949) zu hören und in Erich Kästners »Das fliegende Klassenzimmer« (1954). Erich Ponto verstarb 1957 in Stuttgart.

Titelübersicht