Jetzt registrieren und Bücher bewerten!

Sie lesen gerne und haben Spaß daran, Rezensionen zu verfassen? Dann bewerben Sie sich doch als Testleser*in um kostenlose Leseexemplare unserer Verlage – und sagen Sie uns, was Sie über unsere Bücher denken!

Für diese Titel können Sie sich aktuell bewerben:

Vorab lesen!
Nur noch heute zum Bewerben
Die Tochter der Zarin
Ellen Alpsten
Die Tochter der Zarin
Historischer Roman
Erscheinungstermin: 08. März 2022

St. Peterburg im Jahr 1725: Auf Elisabeth, die Tochter Peters des Großen und Katharina I., wartet eine schwierige Aufgabe. Eine Seherin hat ihr einst vorhergesagt, dass die Schicksale des russischen Zarenreiches untrennbar mit ihrem eigenen verwoben sind. Doch der Kampf um die Krone ist nach dem Tod Peters des Großen entbrannt und jeder falsche Zug Elisabeths im Spiel der Mächtigen bringt sie in höchste Gefahr. Dass ihren Feinden ein Menschenleben wenig wert ist, bekommt Elisabeths Geliebter am eigenen Leibe zu spüren, der misshandelt und verbannt wird. Die tapfere Elisabeth widersetzt sich den Intrigen und Heiratsplänen, mit denen ihre Verwandten sie auszuschalten versuchen. Erst durch eine neue große Liebe, die alle Hindernisse überwindet, findet sie schließlich die Kraft, sich das zu nehmen, was ihr zusteht: die Krone Russlands.

Vorab lesen!
Noch 3 Tage zum Bewerben
Austern surprise - Die Inselköchin ermittelt
Lili Andersen
Austern surprise - Die Inselköchin ermittelt
Ein Nordsee-Krimi
Erscheinungstermin: 08. März 2022
Dieser Fall von Inselköchin Louise reicht Jahrhunderte zurück ...

Louise Dumas hat alle Hände voll zu tun. Die Französin und Wahlfriesin bekocht im Hotel Nordsee Lodge auf Pellworm eine illustre Gruppe aus Archäologen, Ethnologen und Historikern, die sich die „Rungholtfreunde“ nennen. Aufgrund der Funde im Wattenmeer streiten die „Freunde“ seit vielen Jahren leidenschaftlich über die Bedeutung der Handelsstadt Rungholt, die vor Hunderten von Jahren bei einer Sturmflut untergegangen war. Doch diesmal läuft der Streit aus dem Ruder: Drei Menschen sterben. Louise stellt mithilfe ihres treuen Freundes Momme Mommsen erste Ermittlungen an, die leider der Inselpolizistin Solveig Olms so gar nicht schmecken ...

Und so geht's:

1
Registrieren & Anmelden
2
Bewerben & Lesen
3
Rezension verfassen

Unter allen Bewerber*innen verlosen wir eine vorgegebene Anzahl von Testleser-Exemplaren. Bei manchen Aktionen können Sie selbst wählen, welche Ausgabeform Sie bevorzugen (z.B. Buch, eBook oder Hörbuch).

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Gewinner*innen ausgelost und informiert. Das Testlese-Exemplar wird dann umgehend verschickt. Spätestens nach sechs Wochen sollte jede*r Testleser*in seine Meinung zum Buch verfassen und in unserem Rezensions-Formular eintragen. Ihre Rezension wird dann auf Randomhouse.de und auf Seiten Dritter (insbesondere Buchhändler*innen) veröffentlicht.

Häufig gestellte Fragen

Wie läuft eine Testleser-Aktion ab?

Unter allen Bewerber*innen verlosen wir eine vorgegebene Anzahl von Testleser-Exemplaren. Bei manchen Aktionen können Sie selbst wählen, welche Ausgabeform Sie bevorzugen (z.B. Buch, eBook oder Hörbuch).

Nach Ablauf der Bewerbungsfrist werden die Gewinner*innen ausgelost und informiert. Das Testlese-Exemplar wird dann umgehend verschickt. Spätestens nach sechs Wochen sollte jede*r Testleser*in seine Meinung zum Buch verfassen und in unserem Rezensions-Formular eintragen. Ihre Rezension wird dann auf penguinrandomhouse.de und auf Seiten Dritter (insbesondere Buchhändler*innen) veröffentlicht.

Für wie viele Bücher kann ich mich gleichzeitig bewerben?

Sie können sich parallel für bis zu drei Testleser-Exemplare bewerben. Wurden Sie als Testleser*in ausgewählt, dann können Sie sich erst nach Abgabe Ihrer Rezension wieder für eine neue Aktion bewerben.

Welche Anforderungen sollte meine Rezension erfüllen?

Ihre Rezension soll Ihre persönliche Meinung zu einem Buch widerspiegeln und damit anderen Leser*innen bei der Entscheidung helfen, ob sie dieses Buch ebenfalls lesen wollen. Es reicht daher nicht, wenn Sie den Klappentext kopieren – wir wünschen uns eine ausführliche, ehrliche Einschätzung, die selbstverständlich auch kritisch ausfallen darf. Dazu können Sie sich beispielsweise Fragen stellen wie: Wurden Sie gut unterhalten? Hat Sie der Schreibstil der*des Autor*in angesprochen? Haben Sie besondere Eindrücke oder interessante Fakten mitgenommen? Wem könnte dieses Buch gefallen? Bitte beachten Sie beim Formulieren Ihrer Rezension, dass diese eine Anzahl von 4.000 Zeichen nicht überschreiten darf.

Wo wird meine Rezension veröffentlicht und worauf sollte ich achten?

Unsere Redaktion prüft aus rechtlichen Gründen alle Rezensionen vor der Freischaltung. Nach Freischaltung wird die Rezension mit Ihrem Namen oder Pseudonym auf penguinrandomhouse.de veröffentlicht und auch an Dritte, insbesondere an Buchhändler*innen, zur Veröffentlichung weitergegeben.

Bitte wählen Sie bei der Abgabe Ihrer Rezension ein Pseudonym, wenn Sie Ihren Namen nicht veröffentlicht sehen möchten.

Ist meine Registrierung kostenlos?

Ja, die Registrierung als Testleser*in ist kostenlos und wird es selbstverständlich auch bleiben.

Was geschieht mit meinen persönlichen Daten?

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Ihre persönlichen Daten werden von uns sicher gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben. Sie haben im Log-In-Bereich die Möglichkeit, ihr Testleser-Profil jederzeit zu deaktivieren. Eine vollständige Löschung Ihrer Daten ist über eine Mail an datenschutz@penguinrandomhouse.de möglich. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

An wen wende ich mich bei Problemen oder Fragen zu einer Testleser-Aktion?

Schreiben Sie uns eine Mail an testleser@penguinrandomhouse.de.