Sie haben sich erfolgreich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Wissen in Bewegung

Die Friedrich-Alexander-Universität

(1)
eBook epub
19,99 [D] inkl. MwSt.
19,99 [A] | CHF 24,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Die vor 275 Jahren in Erlangen gegründete Friedrich- Alexander-Universität mit ihren 265 Studiengängen ist Bayerns einzige Volluniversität. Denn sie verfügt sowohl über eine Technische als auch über eine Medizinische Fakultät inklusive eines hochmodernen Klinikums. Die dort oder auch in der Naturwissenschaftlichen Fakultät ansässigen Disziplinen sorgen dafür, dass diese innovative Hochschule heute in vielen Bereichen national wie international eine Spitzenposition einnimmt. Der Historiker Gregor Schöllgen, der hier von 1985 bis 2017 lehrte, ist der erstaunlichen Geschichte auf den Grund gegangen und zeigt, welche Kraft diese vielseitige Universität aus der dynamischen Bewegung ihres geballten Wissens zieht.


eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-23664-9
Erschienen am  12. November 2018
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Historischer Einblick in die FAU

Von: Mehtap

04.02.2021

Eine historische Geschichte der Friedrich Alexander Universität (FAU). Zu Beginn war das Buch doch sehr trocken und faktisch im Bezug auf, wer hat wann die Fakultäten angebaut. Erst im zweiten Kapitel wurden über wissenschaftliche Errungenschaften gesprochen, die ihren Ursprung in Erlangen bzw an der FAU hatten. Sehr spannend zu erfahren, dass die ersten IVF Befruchtungen in Deutschland bzw auch weltweit dort stattfanden. Aber auch da ging es bei den Errungenschaften nicht in die Tiefe, sondern war eher im Stil einer Aufzählung.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Gregor Schöllgen, Jahrgang 1952, war von 1985 bis 2017 Professor für Neuere Geschichte an der Universität Erlangen und in dieser Zeit auch für die historische Ausbildung der Attachés im Auswärtigen Amt verantwortlich. Er lehrte in New York, Oxford und London und war unter anderem Mitherausgeber der Akten des Auswärtigen Amtes sowie des Nachlasses von Willy Brandt. Gregor Schöllgen konzipiert historische Ausstellungen und Dokumentationen, schreibt für Presse, Hörfunk und Fernsehen und ist Autor zahlreicher populärer Sachbücher und Biographien.

Zur Autor*innenseite

Links

Weitere E-Books des Autors