Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Sarah Straub

Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

Demenz – Hilfreiches und Wissenswertes für Angehörige

eBook epub
14,99 [D] inkl. MwSt.
14,99 [A] | CHF 18,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Hilfreiche Unterstützung bei Demenzerkrankungen

Sarah Straub weiß, was es heißt, mit einem an Demenz erkrankten Angehörigen zusammenzuleben. Im Alter von 20 Jahren erlebte sie, wie ihre Großmutter dement wurde. Dies prägte sie so sehr, dass sie neben ihrem eingeschlagenen Weg zur erfolgreichen Musikerin Psychologie studierte, sich auf Demenzerkrankungen spezialisierte und heute engagiert darüber aufklärt.

Dr. Sarah Straub zeigt mit vielen Beispielen, was es bedeutet, wenn aus Vergesslichkeit Demenz wird, welche Aufgaben, aber auch Hilfsmöglichkeiten mit dieser Diagnose verbunden sind, wie der Lebensalltag mit einem Demenz-Erkrankten geregelt und das Endstadium dieser Erkrankung würdevoll gestaltet werden kann.

»Dieses großartige Buch wird dazu beitragen, die Herzen der Menschen zu öffnen für eine Krankheit, die so unermesslich viel Leid mit sich bringen kann. Ich bin mir sicher, dieses Buch wird seinen Weg gehen und von vielen Menschen gelesen werden.« Konstantin Wecker

»Dieses großartige Buch wird dazu beitragen, die Herzen der Menschen zu öffnen für eine Krankheit, die so unermesslich viel Leid mit sich bringen kann. Ich bin mir sicher, dieses Buch wird seinen Weg gehen und von vielen Menschen gelesen werden.«

Konstantin Wecker (21. January 2021)

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-27874-8
Erschienen am  20. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Sarah Straub, geboren 1986, ist promovierte Diplom-Psychologin und arbeitet als wissenschaftliche Angestellte am Universitätsklinikum Ulm. Sie hält für unterschiedliche Organisationen regelmäßig Vorträge zum Thema »Frontotemporale Demenz«. Daneben ist sie leidenschaftliche Musikerin und erfolgreiche Liedermacherin. Sie veröffentlichte bis jetzt vier Alben, die letzten beiden »Alles das und mehr« und »Tacheles« in Zusammenarbeit mit Konstantin Wecker.

www.sarah-straub.de

Zur Autor*innenseite

Events

20. Feb. 2022

Konzertlesung mit Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr ICH verlor

17:00 Uhr | Mülheim (Mosel) | Lesungen
Sarah Straub
Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

24. März 2022

Konzertlesung mit Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr ICH verlor

Freilassing | Lesungen
Sarah Straub
Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

02. Apr. 2022

Konzertlesung mit Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr ICH verlor

15:00 Uhr | Pfaffenhofen/Ilm | Lesungen
Sarah Straub
Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

20. Apr. 2022

Konzertlesung mit Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr ICH verlor

Wilhelmshaven | Lesungen
Sarah Straub
Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

31. Mai 2022

Konzertlesung mit Sarah Straub: Wie meine Großmutter ihr ICH verlor

20:00 Uhr | München | Lesungen
Sarah Straub
Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

05. Feb. 2023

Literaturfrühstück mit Sarah Straub

10:00 Uhr | Wels | Lesungen
Sarah Straub
Wie meine Großmutter ihr Ich verlor

Videos

Pressestimmen

»In ihrem Buch… erzählt sie ihre Geschichte und gibt wichtige Tipps vom Anfang der Krankheit bis hin zu einem würdevollen Endstadium.«

Kölner Stadt-Anzeiger Magazin (07. December 2021)

»Der Demenz-Ratgeber informiert über jede Phase der Erkrankung.«

»Ein persönliches, ein helfendes Buch zur Demenz.«

Bayern 1, Mittags in Schwaben (17. September 2021)

»In ihrem jüngst erschienenen Buch bringt sie [Sarah Straub] professionelle und persönliche Aspekte gleichermaßen ein.«

Donaukurier (21. September 2021)

»In ihrem Buch informiert sie [Sarah Straub] über alle Formen der Demenz und möchte betroffenen Familien helfen, sich im Dschungel der Therapien und Angebote zurechtzufinden.«

PTA in der Apotheke, Sonderheft Senioren (13. September 2021)