Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Lisa Jewell

Was damals geschah

Roman

eBook epub
12,99 [D] inkl. MwSt.
12,99 [A] | CHF 16,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Es ist dein Zuhause. Pass auf, wen du hineinlässt ... Gänsehautgarantie mit dem Nr.-1-Bestseller aus England!

In einem großen herrschaftlichen Haus in Londons elegantem Stadtteil Chelsea liegt ein Baby in seinem Bettchen. Das kleine Mädchen ist satt und zufrieden, es fehlt ihm an nichts. In der Küche des Hauses liegen drei verwesende Leichen. Neben ihnen eine hastig hingekritzelte Nachricht. Die drei sind seit Tagen tot. Doch wer hat sich dann um das Kind gekümmert? Und wo ist diese Person jetzt?
Fünfundzwanzig Jahre später erhält eine junge Frau namens Libby einen Brief, der sie überraschend zur Erbin des Anwesens erklärt. Die Fragen von damals wurden nie beantwortet. Und schon bald beschleicht Libby das Gefühl, dass sie nicht allein im Haus ist ...

Weitere spannende Romane von Lisa Jewell:

• Der Fremde am Strand
• Weil niemand sie sah


Aus dem Englischen von Carola Fischer
Originaltitel: The Family Upstairs
Originalverlag: Century, London 2019
eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26231-0
Erschienen am  22. November 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Rezensionen

Spannender, bewegender Thriller

Von: Deblioteca

25.01.2022

Ich mag den Schreibstil von Lisa Jewell sehr gerne. Schon beim Buch "Der Fremde am Strand" hat mir die Art und die Story sehr gut gefallen. Diese Geschichte hier ist noch spannender. Es wird aus 3 Sichten berichtet: Man begleitet Lucy auf ihrem Weg in Frankreich, Libby lernt man in Chelsea kennen als sie ein Haus erbt, und die Backflashs von 1998 werden in der Ich-Form (von wem weiss man nicht) geschildert. Kapitelweise erfährt man mehr, was damals geschah, in einem Haus in Chelsea, wo man 3 Leichen und ein lebendes Baby fand. Wirklich sehr spannend, konnte es nicht aus der Hand legen, bis sich die Story nach und nach aufklärt. Eine absolute Leseempfehlung für wer Thriller und Crime mag, ohne das blutige, denn davon liest man in diesem Buch nix. Dafür ist es durchgehend spannend, mit diversen Twists und mit dem Ende, was ich mega gut empfand. Abschliessend hat es mit supergut gefallen und ich lese bestimmt noch weitere Bücher von Lisa Jewell.

Lesen Sie weiter

Grossartige Charaktere und super konstruiert

Von: Hope23506

03.01.2022

INHALT: In einem grossen und sehr herrschaftlichen Haus im Londoner Stadtteil Chelsea wird ein Baby in einem Bettchen gefunden. Es ist satt, gewickelt und zufrieden. In der Küche des Hauses werden drei verwesende Leichen gefunden. Neben ihnen liegt eine schnell dahingekritzelte Nachricht. Man stellt fest, dass die drei Leichen schon seit Tagen tod sind. Nun stellt sich die Frage, wer sich um das Baby gekümmert hat und wo diese Person jetzt ist. Eine junge Frau, Libby, halt fünfundzwanzig Jahre spater einen Brief in der Hand. Sie hat ein Anwesen geerbt. Nie wurden die Fragen von damals beantwortet und sie hat das Gefühl, nicht allein im Haus zu sein. MEINE MEINUNG: Mein drittes Buch der Autorin und mein drittes Highlight von ihr. Wieder konnte sie mich mit der geheimnisvolles und zu Anfang undurchsichtigen Storie fesseln und begeistern. Der Schreibstil lässt sich fantastisch und super flüssig lesen. Immer wieder schauen wir auch in die Vergangengeit und dröseln so die Geschichte nach und nach auf. Und was ich da gelesen habe, lässt mich schon sprachlos zurück. Es wird auch nicht gleich zuviel verraten, so dass die Spannungskurve stetig steigt und bis zum Ende auf höchstem Niveau ist. Ich fand auch die Konstellation der Charaktere super gelungen. Immer wieder wird man in die Irre geführt und manchmal weiss man nicht, ob man seinen Gedanken und Vermutungen noch trauen kann. Im Laufe des Buches baut sich die Storie immer weiter auf, man erfährt immer mehr und es gibt einige offene Fragen, die aber zum Ende hin geklärt werden und alle losen Fäden werden sehr geschickt miteinander verwoben. Mich konnte dieser Thriller von der ersten his zur letzten Seite begeistern und fesseln und ich habe das Buch nicht aus den Händen legen können. FAZIT: Grossartige Charaktere, fantastische Storie und genial konstruiert.

Lesen Sie weiter
Alle anzeigen

Vita

Lisa Jewell ist eine von Großbritanniens großen Bestsellerautorinnen. Sie wurde 1968 in London geboren und arbeitete viele Jahre in der Modebranche, bevor sie sich dem Schreiben zuwandte. Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in London.

Zur Autor*innenseite

Weitere E-Books der Autorin