Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Christine Brand

Wahre Verbrechen

Die dramatischsten Fälle einer Gerichtsreporterin
True Crime

eBook epub
9,99 [D] inkl. MwSt.
9,99 [A] | CHF 15,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Gerichtsreporterin und Bestsellerautorin Christine Brand erzählt wahre Verbrechen, begangen von Menschen die unser aller Nachbarn sein könnten.

Ein unauffälliges Ehepaar wird zum tödlichen Duo – mit einem absurden Motiv. Ein Mann gesteht den Mord an seiner Frau und wird doch freigesprochen. Ein kleines Dorf wird von einer unvorstellbaren Tat erschüttert. Christine Brand, Autorin des Bestsellers »Blind« und weiterer Kriminalromane um ein Schweizer Ermittlerduo, war als Gerichtsreporterin bei den Prozessen zu diesen und anderen Fällen hautnah dabei und hat Einblicke in die Geschichten von Tätern, Opfern und Publikum wie kaum jemand sonst. Sie erzählt von den Verbrechen, spannender und oft unglaublicher als jeder Krimi, und davon, wie es ist, im Gerichtssaal zu sitzen und in die tiefsten Abgründe der Menschen zu blicken.

»Die Leserinnen und Leser erhalten Einblick in ihre [Christine Brands] sorgfältige Recherche zu den Gewaltverbrechen. Diese erzählt sie mit analytischem Feinsinn.«

Berner Zeitung (25. October 2021)

eBook epub (epub), ca. 352 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-28187-8
Erschienen am  27. September 2021
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Wahre Verbrechen"

Der Profiler

Axel Petermann

Der Profiler

Verderben
(1)

Josef Wilfling

Verderben

Das Engelsgesicht

Andreas Ulrich

Das Engelsgesicht

Das Verschwinden des Dr. Mühe

Oliver Hilmes

Das Verschwinden des Dr. Mühe

Abgründe
(5)

Josef Wilfling

Abgründe

Escobar

James Mollison

Escobar

Der Code des Bösen
(1)

Raimund H. Drommel

Der Code des Bösen

Anatomie des Verbrechens

Val McDermid

Anatomie des Verbrechens

Was vom Tode übrig bleibt
(1)

Peter Anders

Was vom Tode übrig bleibt

Unheil
(3)

Josef Wilfling

Unheil

Die Macht der Clans
(6)

Thomas Heise, Claas Meyer-Heuer

Die Macht der Clans

Untergrundkrieg

Haruki Murakami

Untergrundkrieg

Die Getriebenen
(3)

Robin Alexander

Die Getriebenen

Abenteuer Diagnose
(1)

Volker Arend, Anke Christians, Volker Präkelt

Abenteuer Diagnose

Spione im Zentrum der Macht
(3)

Heribert Schwan

Spione im Zentrum der Macht

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe
(1)

John Perkins

Bekenntnisse eines Economic Hit Man - erweiterte Neuausgabe

Horst Wessel

Daniel Siemens

Horst Wessel

Bad Blood
(5)

John Carreyrou

Bad Blood

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Henrik Berggren

Olof Palme - Vor uns liegen wunderbare Tage

Das Dritte Reich

Richard J. Evans

Das Dritte Reich

Rezensionen

Spannend erzählt

Von: buchgestapel

20.10.2021

Worum geht’s? In ihrer Karriere als Gerichtsreporterin hat sich Christine Brand schon mehr als einmal mit den menschlichen Abgründen auseinandergesetzt, die immer wieder zu unaussprechlichen Tragödien führen. Anhand von sechs ausgewählten Fällen gibt die Autorin nicht nur Einblicke in den Berufsalltag einer Gerichtsreporterin, sondern ermöglicht auch einen vielschichtigen Blick auf die einzelnen Verbrechen und ihre Beteiligten. Meine Meinung: Ob True Crime oder fiktiver Thriller, sobald es spannend wird, bin ich interessiert. Was mich daher an diesem Buch besonders fasziniert hat, waren die verschiedenen Perspektiven und Akteure die Christine Brand immer wieder beleuchtet hat. Dass die einzelnen Fälle dabei wirklich spannend aufbereitet wurden, hat dem Gesamtpaket eine äußerst vielschichtige und definitiv nicht langweilig werdende Note verpasst. Der Aufbau der einzelnen Fälle und auch Erzählweise haben es mir einfach unmöglich gemacht, das Buch aus der Hand legen zu wollen. Meiner Meinung nach kam dabei genau die richtige Balance zwischen nüchterner Berichterstattung und einem sich aus dem objektiven Schrecken heraus ergebendem Mitgefühl für die Betroffenen ins Spiel, um trotz der Grausamkeit auch eine etwas emotionalere Note in die Erzählungen einzubringen. An mancher Stelle sind einzelne Fälle sicherlich nicht leicht zu ertragen und können dem ein oder anderen Leser etwas auf die Seele schlagen. Wer aber auf spannende True Crime steht, der wird hier sicherlich begeistert werden. Fazit: Wer auf Kriminalliteratur mit spannendem Erzählstil und dem besonderen Kick des True Crime steht, der wird „Wahre Verbrechen“ definitiv lieben. Mir persönlich hat die Herangehensweise auf jeden Fall sehr gut gefallen, was mich auf weitere Bücher dieser Art hoffen lässt. Dafür gibt es alle fünf Bücherstapel von mir.

Lesen Sie weiter

Super!

Von: Eena84

18.10.2021

Ein wirklich toll geschriebenes Buch über wahre Kriminalfälle. Besonders interessant, da es aus der Sicht der Gerichtsreporterin geschrieben wurde. Es handelt sich um wirklich krasse Fälle und man will das Buch am liebsten in einem Stück lesen..mir fiel es schwer, es abends wegzulegen. Auf jeden Fall für True-Crime-Fans zu empfehlen :)

Lesen Sie weiter

Wir stellen nicht sicher, dass Rezensent*innen, welche unsere Produkte auf dieser Website bewerten, unsere Produkte auch tatsächlich gekauft/gelesen haben.

Alle anzeigen

Vita

Christine Brand, geboren und aufgewachsen im Schweizer Emmental, arbeitete als Redakteurin bei der »Neuen Zürcher Zeitung«, als Reporterin beim Schweizer Fernsehen und als Gerichtsreporterin. Im Gerichtssaal und durch Recherchen und Reportagen über die Polizeiarbeit erhielt sie Einblick in die Welt der Justiz und der Kriminologie. »Wahre Verbrechen« ist ihr erster True-Crime-Titel bei Blanvalet über Kriminalfälle, die sie als Gerichtsreporterin begleitete. Nach »Blind«, »Die Patientin« und »Der Bruder«, mit dem sie Platz 1 der Schweizer Bestsellerliste erreichte, erscheint mit »Der Unbekannte« der vierte Fall für das Ermittlerduo Milla Nova und Sandro Bandini. Christine Brand lebt in Zürich, reist aber die meiste Zeit des Jahres um die Welt.

Zur Autorin

Links

Pressestimmen

»Total spannend.«

Energy Schweiz (26. October 2021)

»Christine Brand schreibt so, dass Leserinnen und Leser unmittelbar dabei sind, wenn sich für die Ermittler das Puzzle der verstörenden Wahrheit zusammensetzt.«

SRF 2 Kultur (06. October 2021)

»Der Sammelband verspricht tiefe Einblicke in echte Fälle, die einen fesseln, berühren und teils nicht mehr loslassen.«

Passauer Neue Presse (27. November 2021)

»[…] Sehr packend, […] hervorragend geschrieben. […] Dramaturgisch geschickt arrangiert […].«

SRF1 Podcast „BuchZeichen“ (28. September 2021)

Weitere E-Books der Autorin