Sie haben sich erfolgreich zum "Mein Buchentdecker"-Bereich angemeldet, aber Ihre Anmeldung noch nicht bestätigt. Bitte beachten Sie, dass der E-Mail-Versand bis zu 10 Minuten in Anspruch nehmen kann. Trotzdem keine E-Mail von uns erhalten? Klicken Sie hier, um sich erneut eine E-Mail zusenden zu lassen.

Hera Lind

Tausendundein Tag

Roman nach einer wahren Geschichte

(2)
eBook epub
10,99 [D] inkl. MwSt.
10,99 [A] | CHF 14,00 * (* empf. VK-Preis)
Benachrichtigungen aktiviert

In der Buchhandlung oder hier bestellen

Eine junge Frau, ein fremdes Land, eine unheilvolle Liebe: Hera Lind schreibt Romane, die fesseln!

Nach einem hervorragenden Abitur könnte Katharina von Schenck studieren, stattdessen heiratet sie ihre große Liebe Falk. Der viel ältere Pilot nimmt sie mit auf Reisen und legt ihr den Himmel zu Füßen, bis er mutwillig alles zerstört. Umso mehr stürzt sich Katharina später in ihre Liebe zu Bernd und folgt ihm bedingungslos in den Iran, wo er als Bauingenieur arbeitet. Aber Chomeinis Glaubenswächtern ist sie ein Dorn im Auge: Als die couragierte Katharina sich für eine Dreizehnjährige einsetzt, die zwangsverheiratet werden soll, hat das für sie folgenschwere Konsequenzen ...


eBook epub (epub), ca. 416 Seiten (Printausgabe)
ISBN: 978-3-641-14520-0
Erschienen am  10. November 2014
Lieferstatus: Dieser Titel ist lieferbar.

Ähnliche Titel wie "Tausendundein Tag"

Neandertal
(6)

Claire Cameron

Neandertal

Das Vermächtnis der Göttinnen
(6)

Kateřina Tučková

Das Vermächtnis der Göttinnen

Das Teufelsspiel
(2)

Jeffery Deaver

Das Teufelsspiel

Die Stunden

Michael Cunningham

Die Stunden

Das Hotel New Hampshire

John Irving

Das Hotel New Hampshire

Mama Mutig
(1)

Birgit Virnich, Rebecca Lolosoli

Mama Mutig

Die Mutter meiner Mutter

Sabine Rennefanz

Die Mutter meiner Mutter

Herrliche Zeiten
(1)

Norbert Leithold

Herrliche Zeiten

Buch des Flüsterns
(1)

Varujan Vosganian

Buch des Flüsterns

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rabea Edel

Das Wasser, in dem wir schlafen

Land der Dornen
(4)

Colleen McCullough

Land der Dornen

Der Siegelring

Andrea Schacht

Der Siegelring

Ein Winter in Venedig

Claudie Gallay

Ein Winter in Venedig

Corvus
(2)

Neal Stephenson

Corvus

Die Schwestern der roten Sonne

Ellen Alpsten

Die Schwestern der roten Sonne

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Penny Vincenzi

Das Haus Morell - Glanz und Sünde

Streichquartett
(2)

Anna Enquist

Streichquartett

Die Ungetrösteten

Kazuo Ishiguro

Die Ungetrösteten

Aufzeichnungen eines Serienmörders
(6)

Kim Young-ha

Aufzeichnungen eines Serienmörders

Rezensionen

Sie kennen das Buch bereits?

Dann machen Sie den Anfang und verfassen Sie hier Ihre Leserstimme.

Vita

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Seit einigen Jahren schreibt sie ausschließlich Tatsachenromane, ein Genre, das zu ihrem Markenzeichen geworden ist. Mit diesen Romanen erobert sie immer wieder die SPIEGEL-Bestsellerliste. Zuletzt stieg »Die Hölle war der Preis« direkt auf Platz 1 ein, gefolgt von »Die Frau zwischen den Welten« und »Grenzgängerin aus Liebe« jeweils auf Platz 2. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

Zur Autorin

Links

Weitere E-Books der Autorin